Abschaltung CallYa ReiseVersprechen

Prepaid (CallYa)

  • Wann wird das CallYa ReiseVersprechen abgeschaltet?

    Wir stellen das ReiseVersprechen zum 6. Juni 2017 ein. Das liegt daran, dass sich die Roaming-Richtlinien in der EU geändert haben.

    Diese Seite teilen
    Wann wird das CallYa ReiseVersprechen abgeschaltet?
  • Warum wird das Vodafone ReiseVersprechen für CallYa eingestellt?

    Ab Sommer 2017 fallen innerhalb der EU nur die nationalen Preise an. Das liegt an der Roaming-Regulierung. Gespräche mit dem CallYa ReiseVersprechen wären dann für Sie teurer als ohne. Deshalb stellen wir das ReiseVersprechen zum 6. Juni 2017 ein.

    Diese Seite teilen
    Warum wird das Vodafone ReiseVersprechen für CallYa eingestellt?
  • Was ändert sich für mich, wenn das CallYa ReiseVersprechen abgeschaltet wird?

    Innerhalb der EU gelten neue Roaming-Regelungen. Sie können in der EU jetzt alle Inklusiv-Leistungen ohne Aufschläge nutzen. Wenn Ihr Tarif keine Inklusiv-Leistungen hat oder Sie sie schon verbraucht haben, gelten die Preise des jeweiligen Landes.

    Mehr zu CallYa Roaming: www.vodafone.de/cyr

    Diese Seite teilen
    Was ändert sich für mich, wenn das CallYa ReiseVersprechen abgeschaltet wird?
  • Was ist das Vodafone ReiseVersprechen für CallYa?

    Haben Sie Ihre SIM-Karte vor dem 3. April 2012 aktiviert? Dann war das Vodafone ReiseVersprechen für CallYa automatisch für Sie eingestellt.

    Das waren Ihre Vorteile:

    • ein günstiger Minutenpreis
    • plus einmal 75 Cent pro Gespräch aus allen ReiseVersprechen-Ländern nach Deutschland oder innerhalb des Gastlandes.

    Das ReiseVersprechen gibt es nur noch in Ägypten, Albanien, Australien, Japan, Neuseeland, der Schweiz und der Türkei.

    Diese Seite teilen
    Was ist das Vodafone ReiseVersprechen für CallYa?