Kabel-Receiver aus dem freien Handel

So gelingt die Umstellung

Meistens musst Du nur einen Sendersuchlauf durchführen. Den wählst Du über die Menü-Einstellungen Deines Geräts aus.

Manchmal kann es sein, dass Du Dein Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen musst. Führ anschließend einen Sendersuchlauf durch.

Favoriten-Listen werden nicht automatisch aktualisiert. Alte oder neue Sender musst Du manuell entfernen oder hinzufügen.

Sendersuchlauf durchführen

Ruf das Menü Deines Receivers auf, um einen manuellen Sendersuchlauf durchzuführen.

Wähl den Menüpunkt Programmsuchlauf oder Sendersuchlauf aus und bestätige. Der Receiver führt nun einen Suchlauf durch, bei dem auch neue Sender gefunden und angezeigt werden.

Am Ende des Suchlaufs wird Dir die Anzahl der verfügbaren Programme angezeigt. Du kannst neue Programme durch bestätigen hinzufügen.

Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Neue Sender werden nicht automatisch erkannt? Auch ein Sendersuchlauf hilft nicht weiter? Dann setz Dein Gerät auf die Werkseinstellungen zurück. Öffne dazu das Menü Deines Receivers. Unter Einstellungen setzt Du das Gerät auf Werkseinstellungen oder Lieferzustand zurück. Dabei werden Deine Aufnahmen und Deine Favoritenlisten gelöscht. Programmiere Sie danach bitte neu. Anschließend mach nochmal einen Sendersuchlauf.

Genauere Infos findest Du im Handbuch Deines Geräts.

Liste der Hardware und Handbücher

Receiver Thomson THC 300

Receiver Strong SRT 3001