LTE Zuhause Info

Internet, DSL & LTE

  • Welche Bandbreiten gibt es bei LTE Zuhause und wovon hängt die Geschwindigkeit meines Anschlusses ab?

    Diese LTE Zuhause-Bandbreiten bieten wir Ihnen an:

    Tarifbandbreite / Frei-MB Downstream Upstream
    LTE 3.600 / 5 GB bis zu 3.600 kbit/s bis zu 720 kbit/s
    LTE 7.200 / 10 GB bis zu 7.200 kbit/s bis zu 1.400 kbit/s
    LTE 21.600 / 15 GB bis zu 21.600 kbit/s bis zu 5.700 kbit/s
    LTE 50.000 / 30 GB bis zu 50.000 kbit/s bis zu 10.000 kbit/s

    Welche Bandbreite Sie an Ihrer Zuhause-Adresse tatsächlich erreichen, hängt von diesen Kriterien ab:

    • der Entfernung zur Sendeantenne,
    • den topographischen Gegebenheiten,
    • der Bebauung im jeweiligen Gebiet.

    Steigt die Zahl der Teilnehmer in einer Funkzelle, wird automatisch die Bitrate neu eingestellt, um die Qualität der Übertragung sicherzustellen. Das kann zu einer kurzen Unterbrechung der Verbindung führen.

    Tipp: Haben Sie Ihre Frei-MB verbraucht, reduzieren wir Ihre Surfgeschwindigkeit bis zum Ende Ihres Abrechnungszeitraums auf max. 384 kbit/s. Im neuen Abrechnungszeitraum surfen Sie wieder mit Ihrer gebuchten Bandbreite.

    Oder buchen Sie zusätzliche MB auf center.vodafone.de dazu. Wie das funktioniert, lesen Sie in der Frage Wie buche ich zusätzliche MB für LTE Zuhause?

    Damit Sie im bestmöglichen Netz telefonieren, führen wir regelmäßig bundesweite Qualitätskontrollen des Mobilfunknetzes durch.

    Diese Seite teilen
    Welche Bandbreiten gibt es bei LTE Zuhause und wovon hängt die Geschwindigkeit meines Anschlusses ab?
  • Behalte ich mit LTE Zuhause meine Festnetz-Nummer?

    Sie entscheiden, ob Sie Ihre jetzige Nummer mitnehmen oder eine neue Festnetz-Nummer möchten.

    Sie möchten Ihre jetzige Nummer behalten?
    Bestellen Sie die Mitnahme Ihrer jetzigen Nummer einfach mit, wenn Sie mit uns einen Vertrag abschließen. Wir übernehmen dann die Kündigung Ihres Vertrags bei Ihrem alten Anbieter.

    Sie möchten Ihre jetzige Nummer nicht behalten?
    Dann bekommen Sie eine neue Nummer. Schließen Sie den Vertrag ab, bestellen wir einfach die neue Nummer dazu.

    Diese Seite teilen
    Behalte ich mit LTE Zuhause meine Festnetz-Nummer?
  • Kann ich mit LTE Zuhause auch unterwegs surfen?

    Sie surfen mit LTE Zuhause Internet und LTE Zuhause Telefon & Internet nur innerhalb Ihres Zuhause-Bereichs im Internet. Der Zuhause-Bereich wird durch Ihre Wohnadresse bestimmt. Seine genaue Größe hängt von den technischen und topografischen Bedingungen vor Ort ab. Der Umkreis kann bis zu 2 km um Ihre Wohnadresse groß sein.

    Mehr dazu: Netzabdeckung

    Diese Seite teilen
    Kann ich mit LTE Zuhause auch unterwegs surfen?
  • Kann ich mit LTE Zuhause auch Vodafone TV nutzen?

    Nein, mit LTE Zuhause können Sie Vodafone TV leider nicht nutzen.

    Diese Seite teilen
    Kann ich mit LTE Zuhause auch Vodafone TV nutzen?
  • Kann ich mit LTE Zuhause Faxe versenden und empfangen?

    Ja, mit dem Komfort-Anschluss können Sie ein Fax-Gerät nutzen.

    Diese Seite teilen
    Kann ich mit LTE Zuhause Faxe versenden und empfangen?
  • Wann bekomme ich die LTE-Geräte und meine Zugangsdaten?

    Sie haben LTE Zuhause Internet oder LTE Zuhause Telefon & Internet im Vodafone-Shop bestellt?
    Dann können Sie Ihre Geräte und die Zugangsdaten, also Ihre PIN und Super PIN, direkt mitnehmen.

    Haben Sie online bestellt, bekommen Sie die Geräte und Ihre Zugangsdaten von uns per Post.
    Ihre Geräte bekommen Sie nach 3 bis 4 Tagen, Ihre Zugangsdaten nach 12 bis 14 Tagen.

    Diese Seite teilen
    Wann bekomme ich die LTE-Geräte und meine Zugangsdaten?
  • Was bedeutet Highspeed-Volumen?

    Mit Highspeed-Volumen sind die Frei-MB Ihres gebuchten Tarifs gemeint.

    Sie rufen mit LTE Zuhause, Ihrem Smartphone, Surfstick oder Netbook mit der bei Ihrem Tarif gebuchten Geschwindigkeit, bis Sie die Frei-MB verbraucht haben. Danach reduzieren wir die Surf-Geschwindigkeit.

    Ein Beispiel: Sie nutzen den Tarif LTE Zuhause M Telefon & Internet 21600 mit 15 Frei-GB in Highspeed.

    Bis Sie Ihre 15 Frei-GB verbraucht haben, surfen Sie mit der gebuchten Geschwindigkeit, also bis zu 21600 kbit/s im Download und 5700 kbit/s im Upload. Haben Sie Ihre Frei-GB verbraucht, surfen Sie bis zum Ende Ihres Abrechnungszeitraums mit UMTS-Geschwindigkeit, also 384 kbit/s. Im neuen Abrechnungszeitraum surfen Sie wieder mit Ihrer gebuchten Geschwindigkeit.

    Diese Seite teilen
    Was bedeutet Highspeed-Volumen?
  • Was ist 4G|LTE und welche Vorteile bietet es mir?

    LTE steht für Long Term Evolution. Das ist der neueste Mobilfunkstandard. LTE wird als Mobilfunktechnologie der 4. digitalen Generation auch mit 4G abgekürzt. Sie können damit sehr große Dateien, z.B. hochauflösende Videos, in Hochgeschwindigkeit und stabil aus dem Netz herunterladen und versenden.

    Wir haben Deutschland schon zu mehr als 70 % mit LTE versorgt. Wir bauen das Netz immer weiter für Sie aus.

    Wo Sie LTE empfangen, sehen Sie auf unserer Netzabdeckungskarte.

    Mehr dazu: vodafone.de/meinnetz

    Diese Seite teilen
    Was ist 4G|LTE und welche Vorteile bietet es mir?
  • Was ist der Unterschied zwischen DSL und LTE?

    DSL steht für Digital Subscriber Line, die digitale Teilnehmer-Anschlussleitung. Wir verwenden für den Internet-Zugang ADSL, die asymmetrische digitale Teilnehmer-Anschlussleitung. So können Sie auf Ihrer bisherigen Telefonleitung einen Internet-Zugang mit hoher Geschwindigkeit nutzen.

    Für eine DSL-Verbindung brauchen Sie einen Telefonanschluss in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung. Die Daten werden über Kabel übertragen. Die Übertragungsgeschwindigkeit bleibt weitestgehend konstant.

    Mehr dazu:
    > Wie kann ich die unterschiedlichen DSL-Bandbreiten vergleichen?
    > Wie beeinflusst die gleichzeitige Nutzung von Telefonie und IPTV die verfügbare Bandbreite?
    > Was ist der Unterschied zwischen Tarif- und Leitungsbandbreite?

    LTE bedeutet Long Term Evolution und steht für den neuesten Mobilfunkstandard. Er wird auch als 4G, also Mobilfunk-Technologie der 4. Generation bezeichnet . Bei einer LTE-Verbindung werden die Daten über das Mobilfunknetz übertragen. Einen Festnetz-Anschluss brauchen Sie nicht mehr.

    Je besser der Empfang an Ihrem LTE Zuhause-Anschluss ist, desto höher ist die mögliche Bandbreite an Ihrem Anschluss. Die Übertragungsgeschwindigkeit kann sich verringern, je mehr Kunden gleichzeitig eine LTE-Funkzelle nutzen. Schwankungen der Übertragungsgeschwindigkeit sind an einem LTE-Anschluss wahrscheinlicher als bei einer DSL-Verbindung.

    Mehr dazu:
    > Welche Bandbreiten gibt es bei LTE Zuhause und wovon hängt die Geschwindigkeit meines Anschlusses ab?
    > Wo sehe ich meine verbrauchten MB für LTE Zuhause?

    Diese Seite teilen
    Was ist der Unterschied zwischen DSL und LTE?