One M8
Software-Update

Einstellungen


Nicht nur, wenn Sie die Software Ihres Smartphones aktualisieren, sollten Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten erstellen.

Auch wenn Sie das Gerät in den ursprünglichen Lieferzustand zurücksetzen wollen, ist es angebracht, Ihre persönlichen Dateien zu sichern. Denn bei der Wiederherstellung der Werkseinstellungen werden alle Dateien gelöscht. Wenn Sie aber zuvor eine Sicherungskopie anlegen, stehen Ihnen Ihre Musik, Fotos, Videos und andere Dateien jederzeit wieder zur Verfügung. Wie Sie Ihr Smartphone zurücksetzen, erfahren Sie in den Hinweisen zu HTC One (M8) Werkseinstellungen.

Wenn Sie die Werkseinstellungen wiederherstellen, werden alle Daten wie Apps oder Fotos, die Sie seit der Inbetriebnahme des Geräts gespeichert haben, gelöscht. Es wird sozusagen in den Ursprungszustand versetzt. Das bietet sich unter anderem dann an, wenn das Smartphone langsam wird oder Fehler auftreten. Probleme können unter anderem durch Apps verursacht werden. Folgen Sie der Anleitung zur Wiederherstellung der HTC One (M8) Werkseinstellungen, um Ihr Smartphone zurückzusetzen. 

Sie können die Schritt-für-Schritt-Anleitungen ausdrucken, falls Sie den Vorgang später noch einmal durchführen möchten.