Nexus 6
Hilfe zu:

Nexus 6

  • Video: Google Nexus 6 – Nano-SIM-Karte einlegen
    Video: Google Nexus 6 – Nano-SIM-Karte einlegen
  • Video: Google Nexus 6 – WLAN einrichten
    Video: Google Nexus 6 – WLAN einrichten
  • So ändern Sie an Ihrem Nexus 6 die allgemeinen Einstellungen

    So ändern Sie die allgemeinen Einstellungen

    Displaysperre einschalten:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Einstellungen.
    3. Wählen Sie unter Nutzer Sicherheit.
    4. Wählen Sie Displaysperre. 
    5. Wählen Sie die gewünschte Sperre aus.

     

    Rufnummern einschränken:

    1. Wählen Sie das Telefonhörer-Symbol.
    2. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    3. Wählen Sie Einstellungen.
    4. Wählen Sie Anrufeinstellungen.
    5. Wählen Sie Anrufbegrenzung.
    6. Wählen Sie Begrenzung aktivieren.
    7. Geben Sie den PIN2 ein.
      Gut zu wissen: Verwalten Sie im Vorfeld die Rufnummernliste über Zugelassene Rufnummern.

     

    Kurzwahl verwenden:

    1. Wählen Sie das Telefonhörer-Symbol.
    2. Wählen Sie den Reiter Kontakte.
    3. Wählen Sie den gewünschten Kontakt aus.
    4. Tippen Sie einmal auf das Stern-Symbol, um den Kontakt den Favoriten und häufig gewählten Telefonnummern hinzuzufügen.
    5. Wählen Sie den Reiter Kurzwahl und der Kontakt wird dort angezeigt.

     

    Sprache wählen:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Einstellungen.
    3. Wählen Sie unter Nutzer den Punkt Sprache & Eingabe.
    4. Wählen Sie Sprache.

     

    Rufnummernübermittlung ein- oder ausschalten:

    1. Wählen Sie das Telefonhörer-Symbol.
    2. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    3. Wählen Sie Einstellungen.
    4. Wählen Sie Anrufeinstellungen.
    5. Wählen Sie Zusätzliche Einstellungen.
    6. Wählen Sie Anrufer-ID.            

     

    Tastensperre ein- oder ausschalten:
    Um die Tastensperre ein- oder auszuschalten, drücken Sie einmal auf den Ein- /Ausschalter an der rechten Geräteseite.


    Mailboxnummer verwenden:

    1. Wählen Sie das Telefon-Symbol.
    2. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    3. Wählen Sie Einstellungen.
    4. Wählen Sie Anrufeinstellungen.
    5. Wählen Sie Mailbox.
    6. Wählen Sie Einrichtung.
    7. Wählen Sie Mailboxnummer.
    8. Geben Sie die 5500 ein.
    9. Wählen Sie OK.

     

    Zwischen automatischer und manueller Netzwahl wechseln:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Einstellungen.
    3. Wählen Sie unter Drahtlos & Netzwerke den Punkt Mehr.
    4. Wählen Sie Mobilfunknetze.
    5. Wählen Sie Mobilfunkanbieter.

     

    Netzwerkmodus wechseln:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Einstellungen.
    3. Wählen Sie unter Drahtlos & Netzwerke Mehr.
    4. Wählen Sie Mobilfunknetze.
    5. Wählen Sie Bevorzugter Netzwerktyp.

     

    Datenroaming ein- oder ausschalten:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Einstellungen.
    3. Wählen Sie unter Drahtlos & Netzwerke Mehr.
    4. Wählen Sie Mobilfunknetze.
    5. Schieben Sie den Indikator neben Daten-Roaming nach rechts, um Daten-Roaming zuzulassen. Nach links, um Daten-Roaming auszuschalten.                     


    +-Zeichen eingeben:
    Halten Sie die Taste 0 im Telefonmodus gedrückt.


    Das Nexus 6  in den Auslieferungszustand zurücksetzen:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Einstellungen.
    3. Wählen Sie unter Nutzer den Punkt Sichern &zurücksetzen.
    4. Wählen Sie Auf Werkszustand zurück.
    5. Wählen Sie Telefon zurücksetzen.
    6. Wählen Sie Alles löschen.
      Gut zu wissen: Sichern Sie vor dem Zurücksetzen Ihres Gerätes alle Daten!           

     

    Software-Version abfragen:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Einstellungen.
    3. Wählen Sie unter System Über das Telefon.

    Diese Seite teilen
    So ändern Sie an Ihrem Nexus 6 die allgemeinen Einstellungen
  • So richten Sie Ihr Nexus 6 für SMS ein

    So verschicken und empfangen Sie SMS:

    Gut zu wissen: Die SMSC-Nr. (Servicezentral-Nummer) lässt sich nur über den Telefon-Modus über die Tastenwahl *#*#4636#*#* einrichten und ändern. Die SMSC-Nr. lautet +491722270333.

     

    So verschicken und empfangen Sie SMS

    SMS verschicken:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Messenger.
    3. Wählen Sie das Plus-Symbol für eine neue Nachricht. 
    4. Geben Sie die Rufnummer des Empfängers ein.
    5. Schreiben Sie den Text Ihrer SMS.
    6. Wählen Sie das Pfeil-Symbol, zum Versenden Ihrer SMS.


    SMS empfangen:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Messenger.
    3. Wählen Sie die gewünschte Mitteilung aus.    


    SMS löschen:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Messenger.
    3. Wählen Sie die zu löschende Nachricht aus.
    4. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    5. Wählen Sie Löschen.
    6. Wählen Sie erneut Löschen.

    Diese Seite teilen
    So richten Sie Ihr Nexus 6 für SMS ein
  • So richten Sie Ihr Nexus 6 für MMS ein

    So verschicken und empfangen Sie MMS


    So richten Sie Ihr Handy für MMS ein:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Einstellungen.
    3. Wählen Sie Mehr.
    4. Wählen Sie Mobilfunknetze.
    5. Wählen Sie Zugangspunkte (APNs). 
    6. Wählen Sie das Plus-Symbol, um einen neuen APN hinzuzufügen.


    Name: Geben Sie Vodafone DE-MMS ein und drücken Sie OK.
    APN: Geben Sie event.vodafone.de ein und drücken Sie OK.
    Proxy: Nicht definiert
    Port: Nicht definiert
    Nutzername: Nicht definiert
    Passwort: Nicht definiert
    Server: Nicht definiert
    MMSC: Geben Sie http://139.7.24.1/servlets/mms ein und drücken Sie OK.
    MMS-Proxy: Geben Sie 139.007.029.017 ein und drücken Sie OK.
    MMS-Port: Geben Sie 80 ein und drücken Sie OK.
    MCC: Geben Sie 262 ein und drücken Sie OK.
    MNC: Geben Sie 02 ein und drücken Sie OK.
    Authentifizierungstyp: Wählen Sie Keine.
    APN-Typ: Geben Sie mms ein und drücken Sie OK.
    APN-Protokoll: Wählen Sie IPv4.
    APN-Roaming-Protokoll: Wählen Sie IPv4.
    Träger: Keine Angaben
    MVNO-Typ: Keine
    MVNO-Wert: Nicht definiert

     

    1. Wählen Sie die Menü-Taste.
    2. Wählen Sie Speichern.

     

    MMS verschicken:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Messenger.
    3. Wählen Sie das Plus-Symbol für eine neue Nachricht.
    4. Geben Sie die Rufnummer des Empfängers ein. 
    5. Schreiben Sie den Text Ihrer MMS.
    6. Wählen Sie das Büroklammer-Symbol und wählen Sie Ihren Anhang aus. 
    7. Wählen Sie das Pfeil-Symbol, zum Versenden Ihrer MMS.

     

    MMS empfangen:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Messenger. 
    3. Wählen Sie die gewünschte Mitteilung aus.    

     

    MMS löschen:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Messenger. 
    3. Wählen Sie die zu löschende Nachricht aus. 
    4. Wählen Sie das Menü-Symbol. 
    5. Wählen Sie zweimal Löschen. 

    Diese Seite teilen
    So richten Sie Ihr Nexus 6 für MMS ein
  • So richten Sie Ihr Nexus 6 für Vodafone E-Mail ein

    So versenden und empfangen Sie E-Mails:

    E-Mail - Manuelle Konfiguration:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Einstellungen.
    3. Wählen Sie unter Nutzer den Punkt Konten aus.
    4. Wählen Sie Konto hinzufügen.
    5. Wählen Sie Privat (IMAP) oder Privat (POP3) aus.
    6. Geben Sie Ihre Vodafone E-Mail-Adresse ein.
    7. Wählen Sie Weiter.
    8. Geben Sie das Passwort für Ihr Vodafone E-Mail-Konto ein.
    9. Wählen Sie Weiter.
    10. Geben Sie unter Server imap.vodafone.de ein, wenn Sie IMAP gewählt haben. Geben Sie pop.vodafone.de ein, falls Sie POP3 ausgewählt haben.
    11. Ändern Sie bei Bedarf den Port und den Sicherheitstyp.
    12. Wählen Sie Weiter.
    13. Geben Sie bei SMTP-Server smtp.vodafone.de ein.
    14. Ändern Sie bei Bedarf den Port und den Sicherheitstyp.
    15. Setzen Sie ein Häkchen bei Anmeldung erforderlich.
    16. Wählen Sie Weiter.
    17. Ändern Sie bei Bedarf die Konto-Optionen, wie zum Beispiel die Häufigkeit der Synchronisierung.
    18. Wählen Sie Weiter.
    19. Bennen Sie Ihr Konto.
    20. Geben Sie Ihren Namen ein.
    21. Wählen Sie Weiter.
      ?Ihre Einrichtung ist abgeschlossen!

     

    E-Mail versenden:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie E-Mail.
    3. Wählen Sie ZUR GMAIL APP.
    4. Tippen Sie auf  ZU GMAIL.
    5. Wählen Sie das Stift-Symbol für eine neue E-Mail.
    6. Geben Sie die E-Mail-Adresse Ihres Empfängers ein.
    7. Geben Sie den Betreff Ihrer E-Mail ein.
    8. Schreiben Sie den Text Ihrer E-Mail.
    9. Wählen Sie das Büroklammer-Symbol, um bei Bedarf einen Anhang einzufügen.
    10. Wählen Sie das Pfeil-Symbol, um Ihrer E-Mail zu versenden.       

     

    E-Mail empfangen:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie E-Mail.
    3. Wählen Sie ZUR GMAIL APP. Sie gelangen direkt in den Posteingang.
    4. Wählen Sie die gewünschte E-Mail.

     

    E-Mail löschen:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie E-Mail.
    3. Wählen Sie ZUR GMAIL APP. Sie gelangen direkt in den Posteingang.
    4. Wählen Sie Posteingang.
    5. Wählen Sie die gewünschte E-Mail.
    6. Wählen Sie das Mülleimer-Symbol.

    Diese Seite teilen
    So richten Sie Ihr Nexus 6 für Vodafone E-Mail ein
  • So richten Sie Ihr Nexus 6 für die Internetnutzung ein

    So richten Sie Ihr Handy für das Internet ein:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Einstellungen.
    3. Wählen Sie Mehr.
    4. Wählen Sie Mobilfunknetze.
    5. Wählen Sie Zugangspunkte (APNs). 
    6. Wählen Sie das Plus-Symbol, um einen neuen APN hinzuzufügen.


    Name: Geben Sie Vodafone DE ein und drücken Sie OK.
    APN: Geben Sie web.vodafone.de ein und drücken Sie OK.
    Proxy: Nicht definiert
    Port: Nicht definiert
    Benutzername: Nicht definiert
    Passwort: Nicht definiert
    Server: Nicht definiert
    MMSC: Nicht definiert
    MMS-Proxy: Nicht definiert
    MMS-Port: Nicht definiert
    MCC: Geben Sie 262 ein und drücken Sie OK.
    MNC: Geben Sie 02 ein und drücken Sie OK.
    Authentifizierungstyp: Wählen Sie Keine.
    APN-Typ: Geben Sie default ein und drücken Sie OK.
    APN-Protokoll: Wählen Sie IPv4.
    APN-Roaming-Protokoll: Wählen Sie IPv4.
    Träger: Keine Angaben
    MVNO-Typ: Keine
    MVNO-Wert: Nicht definiert.

     

    1. Wählen Sie die Menü-Taste.
    2. Wählen Sie Speichern.

     

    So schalten Sie Daten-Verbindungen ein oder aus:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Einstellungen.
    3. Wählen Sie unter Drahtlos & Netzwerke den Punkt Datenverbrauch aus.
    4. Schieben Sie den Indikator neben Mobilfunkdaten nach links, um die Daten-Verbindung auszuschalten.
    5. Wählen Sie OK.
    6. Schieben Sie den Indikator neben Mobilfunkdaten nach rechts, um die Daten-Verbindung wieder einzuschalten.

    Diese Seite teilen
    So richten Sie Ihr Nexus 6 für die Internetnutzung ein
  • So ändern Sie an Ihrem Nexus 6 die Ton-Einstellungen

    So ändern Sie die Ton-Einstellungen:

    Lautstärke des Anruftons ändern:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Einstellungen.
    3. Wählen Sie unter Gerät Ton & Benachrichtigungen.
    4. Schieben Sie den Regler unter Klingeltonlautstärke nach rechts oder nach links.

     

    Lautstärke des Hörers ändern:
    Drücken Sie während eines Gespräches die Lautstärketasten an der rechten Geräteseite, um die Lautstärke des Hörers zu ändern.


    Klingelton ändern:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Einstellungen.
    3. Wählen Sie unter Gerät Ton & Benachrichtigungen.
    4. Wählen Sie Klingelton.

     

    Signalton für Nachrichten ändern:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Einstellungen.
    3. Wählen Sie unter Gerät Ton & Benachrichtigungen.
    4. Wählen Sie Standardton für Benachrichtigungen.

     

    Vibrationsalarm ein- oder ausschalten:

    • Wählen Sie das Menü-Symbol.
    • Wählen Sie Einstellungen.
    • Wählen Sie unter Gerät den Punkt Ton & Benachrichtigungen.
    • Schieben Sie den Indikator neben Bei Anrufen auch vibrieren nach rechts oder nach links, um die Funktion ein - oder auszuschalten.

    Diese Seite teilen
    So ändern Sie an Ihrem Nexus 6 die Ton-Einstellungen
  • So richten Sie auf Ihrem Nexus 6 einen neuen Kontakt ein

    So ändern Sie Ihre Telefonbuch-Einstellungen

    Gut zu wissen: Richten Sie im Vorfeld Ihr Google-Konto ein.
     

    Rufnummern speichern:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Kontakte.
    3. Wählen Sie das Symbol mit dem Plus-Zeichen und der Person, um einen neuen Kontakt anzulegen.
    4. Geben Sie die Kontaktdaten ein.

     

    Rufnummernspeicher abrufen:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Kontakte.

     

    Rufnummern löschen:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Kontakte.
    3. Wählen Sie den gewünschten Kontakt aus.
    4. Wählen Sie das Stift-Symbol.
    5. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    6. Wählen Sie Löschen.
    7. Wählen Sie OK.

     

    Rufnummern von der SIM-Karte in den Gerätespeicher kopieren:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Kontakte.
    3. Wählen Sie die Menü-Taste.
    4. Wählen Sie Importieren/Exportieren.
    5. Wählen Sie Von SIM-Karte importieren aus.
    6. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    7. Wählen Sie Alle importieren.

     

    Rufnummern vom Gerätespeicher auf die SIM-Karte kopieren:

    1. Wählen Sie das Menü-Symbol.
    2. Wählen Sie Kontakte.
    3. Wählen Sie die Menü-Taste.
    4. Wählen Sie Importieren/Exportieren.
    5. Wählen Sie Aus Speicher importieren.
    6. Wählen Sie Alle importieren.

    Diese Seite teilen
    So richten Sie auf Ihrem Nexus 6 einen neuen Kontakt ein