EasyBox 804 (Mac OS Sierra)
Allgemeine Einstellungen

Einstellungen

  • So ändern Sie den Namen des WLAN-Hotspots
    So ändern Sie den Namen des WLAN-Hotspots
  • So wechseln Sie den drahtlosen Sender Ihres WLAN-Hotspots
    So wechseln Sie den drahtlosen Sender Ihres WLAN-Hotspots
  • So ändern Sie das Frequenzband Ihrer EasyBox 804

    Das 5 GHz-Frequenzband ist wesentlich seltener als das 2,4 GHz-Frequenzband von Störquellen betroffen.
    Wechseln Sie daher in das 5 GHz-Frequenzband, wenn Ihre WLAN-Verbindung derzeit über das 2,4 GHz-Frequenzband
    hergestellt wird.

    Hinweis: Das 5 GHz-Frequenzband wird nicht von allen WLAN-Geräten unterstützt.
    Wenden Sie sich bei Fragen an den Hersteller des WLAN-Gerätes.

     

    So ändern Sie das Frequenzband Ihrer EasyBox 804

    1. Verbinden Sie die EasyBox 804 via LAN-Kabel mit Ihrem PC.
    2. Tragen Sie in die Adresszeile Ihres Browsers easy.box ein, um das Routermenü Ihrer EasyBox zu öffnen.
      Gut zu wissen: Einige Browser fordern diese Schreibweise: http://easy.box
    3. Geben Sie Ihr EasyBox-Kennwort ein, um auf Ihre Einstellungen zugreifen zu können.
    4. Wählen Sie Anmelden.
    5. Wählen Sie WLAN.
    6. Wählen Sie Allgemein.


       
    7. Wählen Sie im Ausklappmenü Frequenz zwischen folgenden WLAN-Frequenzen 2,4 GHz oder 5 GHz aus.
    8. Speichern Sie die Einstellungen mit Bestätigen.
    9. Stellen Sie die Verbindung zu Ihrer EasyBox erneut her.
      Tipp: Testen Sie nach dem Umstellen möglichst alle Geräte, die das WLAN nutzen sollen.

    Diese Seite teilen
    So ändern Sie das Frequenzband Ihrer EasyBox 804
  • So ändern Sie das Kennwort Ihres WLAN-Hotspots
    So ändern Sie das Kennwort Ihres WLAN-Hotspots
  • So prüfen Sie die Diagnoselämpchen der EasyBox 804

    Zur Eingrenzung einer Störungsursache Ihres Telefons, Internetzugangs oder der WLAN-Verbindung prüfen Sie bitte zuerst die Diagnoselämpchen (LEDs) an der Oberseite Ihrer EasyBox.



    Power-LED

    Die rot leuchtende LED unten an der EasyBox zeigt drei verschiedene Zustände an:

    • (leuchtet) Eingeschaltet und funktionsbereit
    • (pulsiert) Verbindungsaufbau oder Fehler bei Internet- oder Telefonverbindung
    • (blinkt) Identifizierter EasyBox-Fehler. Bitte kontaktieren Sie unsere Kundenbetreuung.

     

    Bedeutung der Status-LEDs

    LED Farbe Beschreibung Lösung
    2 Internet leuchtet grün Verbunden mit dem Internet  
    blinkt rot Keine Verbindung mit dem Internet Wenn die INTERNET-LED rot blinkt, prüfen Sie bitte die Verkabelung und starten Sie bitte die EasyBox erneut.
    pulsiert grün Verbindungsaufbau mit dem Internet  
    3 Telefon leuchtet grün Telefonverbindung ist verfügbar  
    pulsiert grün Aktives Telefongespräch  
    blinkt rot Telefonverbindung kann nicht aufgebaut werden Wenn die TELEFON-LED rot blinkt, starten Sie die EasyBox erneut.
    blinkt grün Eingehender Anruf oder Telefonhörer ist abgehoben  
    4 WLAN leuchtet grün WLAN ist aktiv  
    pulsiert grün WLAN ist inaktiv wegen aktiviertem WLAN-Zeitplan  
    blinkt grün Verbindungsaufbau via WPS-Schlüssel ist aktiv  
    LED-Fehlerdiagnose TELEFON-LED blinkt rot Wenn die TELEFON-LED rot blinkt, starten Sie die EasyBox erneut.
    INTERNET-LED blinkt rot Wenn die INTERNET-LED rot blinkt, prüfen Sie bitte die Verkabelung und starten Sie bitte die EasyBox erneut.
    Wenn Sie die Überprüfung der Diagnose-Lämpchen abgeschlossen haben und das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unsere Kundenbetreuung.

     

    Diese Seite teilen
    So prüfen Sie die Diagnoselämpchen der EasyBox 804
  • So erstellen Sie eine Umleitung der Ports
    So erstellen Sie eine Umleitung der Ports
  • So schalten Sie die WPS-Funktion an Ihrer EasyBox 804 WPS ein- und aus

    Schritt 1: EasyBox anmelden

    Hinweis: Verbinden Sie Ihre EasyBoxen zur WLAN-Einrichtung das erste Mal per LAN-Kabel mit Ihrem Rechner.
    Ihr PC-Betriebssystem wird die LAN-Verbindung erkennen und die PC-Einstellungen darauf anpassen. Danach ist Ihr Rechner mit der EasyBox verbunden.
     

    Tragen Sie in die Adresszeile Ihres Browsers easy.box ein, um das Routermenü Ihrer EasyBox zu öffnen.
    Gut zu wissen: Einige Browser fordern diese Schreibweise: http://easy.box

    Geben Sie Ihr EasyBox-Kennwort ein, um auf Ihre Einstellungen zugreifen zu können.

     

    Schritt 2: WPS-Funktion ein- oder ausschalten

    1. Wählen Sie im Routermenü den Reiter WLAN.
    2. Wählen Sie den Menüpunkt WPS.
    3. Schalten Sie die WPS-Funktion An oder Aus.
    4. Wählen Sie Bestätigen, um Ihre Eingabe zu speichern.

    Mehr dazu: Wie funktioniert WPS?

    Diese Seite teilen
    So schalten Sie die WPS-Funktion an Ihrer EasyBox 804 WPS ein- und aus
  • Wo finde ich Firmware-Downloads für meine EasyBox 804?

    Sie finden aktuelle Firmware zu Ihrer EasyBox 804 in unserem Download-Bereich.

    Diese Seite teilen
    Wo finde ich Firmware-Downloads für meine EasyBox 804?
  • Video: Vodafone EasyBox 804 – Access Point einrichten
    Video: Vodafone EasyBox 804 – Access Point einrichten