Schnell und einfach: Drucker mit WLAN verbinden


Drucker mit WLAN verbinden

Wenn Sie Ihren Drucker mit dem WLAN verbinden, können Sie ihn ganz bequem von allen Rechnern im Haus oder Büro aus kabellos nutzen. Erfahren Sie hier, wie Sie dazu vorgehen.

Hinweis: Je nach Hersteller müssen Sie Ihren Drucker vorab eventuell einmalig mit dem PC verbinden und die Treiber-Software installieren.

Über die Menütaste am Drucker gelangen Sie zu den Netzwerkeinstellungen. Dort können Sie das Setup für den Netzwerktyp "Wireless LAN" auswählen. Viele Hersteller statten ihre Drucker mit  Assistenten aus, die bei der Einrichtung helfen und Sie Schritt für Schritt begleiten. Zunächst wird eine Liste aller verfügbaren drahtlosen Netzwerke in der Umgebung angezeigt, aus der Sie das gewünschte Netzwerk auswählen können. Dann werden Sie zur Eingabe des Kennworts bzw. Netzwerkschlüssels aufgefordert.  Nach der Bestätigung stellt der Drucker automatisch die Verbindung zum drahtlosen Netzwerk her. Jetzt müssen Sie nur noch darauf achten, dass Ihr Drucker im Standby-Modus ist und jederzeit Druckbefehle empfangen kann.

Und selbst, wenn Sie keinen WLAN-fähigen Drucker haben, können Sie ihn über den Router dennoch von mehreren Geräten aus nutzen. Um einen solchen Drucker mit WLAN verbinden zu können, schließen Sie ihn einfach per USB-Kabel an den Router an und binden ihn so in das Heim- oder Büronetzwerk ein.