Hilfe zu:

Vodafone Wallet

  • Was ist Vodafone Wallet?

    Vodafone Wallet ist eine digitale Geldbörse. In der Wallet haben Sie Ihre Zahlungskarten auf Ihrem Smartphone immer griffbereit. Über die Wallet-App zahlen Sie mit Ihrem NFC-fähigen Smartphone und Ihrer NFC-SIM-Karte. Vodafone Wallet ist schnell, sicher und bequem.

    Mehr dazu: Vodafone Wallet - per Handy zahlen

    Verwalten Sie auch Ihre Treue-, Kunden- oder Mitgliedskarten in Ihrer Wallet. Zukünftig können Sie die Wallet-App auch für weitere Bankkarten, Konzert-Tickets, Kinokarten, Gutscheine, Coupons und Ausweise verwenden.

    Mehr dazu: Kundenkarten in Deiner Wallet

    Diese Seite teilen
    Was ist Vodafone Wallet?
  • Wie bekomme ich Vodafone Wallet?

    Laden Sie die Wallet-App bitte aus dem Google Play Store oder über Vodafone Updates herunter.

    Diese Seite teilen
    Wie bekomme ich Vodafone Wallet?
  • Wie kann ich prüfen, ob mein Smartphone NFC-fähig ist?

    Um zu prüfen, ob Ihr Handy und Ihre SIM-Karte NFC-fähig sind, können Sie eine Verfügbarkeitsprüfung durchführen. Rufen Sie dazu die Kurzwahl 46632 an oder senden Sie eine SMS mit dem Text NFC an die 46632.

    Diese Seite teilen
    Wie kann ich prüfen, ob mein Smartphone NFC-fähig ist?
  • Wie bekomme ich die NFC-SIM-Karte?

    Tauschen Sie Ihre SIM-Karte gegen eine NFC-SIM-Karte in MeinVodafone unter Kartentausch oder in einem unserer Shops. Sie bezahlen für die Karte einmalig 9,90 Euro. Bei einer Vertragsverlängerung ist der Tausch für Sie kostenlos.

    Diese Seite teilen
    Wie bekomme ich die NFC-SIM-Karte?
  • Video: Vodafone Wallet-App – Einrichtung
    Video: Vodafone Wallet-App – Einrichtung
  • Was ist NFC?

    NFC steht für Near Field Communication, zu Deutsch: Nahfeld-Kommunikation. Sie können damit kontaktlos und ohne PIN bezahlen. Einfach das Handy vors NFC-Lesegerät halten – fertig. Abgerechnet wird über SmartPass.

    Zahlungen werden erst ausgelöst, wenn Sie Ihr Smartphone an das NFC-Terminal halten. Jede Zahlung wird optisch und akustisch bestätigt. Zu Ihrer Sicherheit fragen wir mit Vodafone SmartPass bei kontaktlosen Zahlungen ab 25 Euro Ihre individuelle Geheimzahl ab.

    Diese Seite teilen
    Was ist NFC?
  • Was passiert mit Vodafone Wallet, wenn ich mein Handy verloren habe oder es gestohlen wurde?

    Melden Sie den Verlust bitte sofort den jeweiligen Karten-Ausstellern, um die Karten sperren zu lassen.

    Rufen Sie uns an, um Ihre Handy-Nummer sperren zu lassen. Kostenlos aus dem deutschen Vodafone-Netz unter 1212. Oder kostenlos aus allen anderen deutschen Netzen unter 0800 172 1212. Wir informieren Sie dann, wie Sie ein neues Handy und eine neue SIM-Karte bekommen.

    Nachdem Sie die neue SIM-Karte bekommen und aktiviert haben, bieten wir Ihnen automatisch die Installation der Wallet-App an.

    Sobald Sie die Wallet-App installiert und aktiviert haben, informieren wir alle Karten-Aussteller. Die Karten-Aussteller schalten Ihre Karten sofort wieder für die Wallet frei. Einige Karten-Aussteller verlangen, dass Sie sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Diese Seite teilen
    Was passiert mit Vodafone Wallet, wenn ich mein Handy verloren habe oder es gestohlen wurde?
  • Video: Vodafone Wallet-App – PIN einrichten
    Video: Vodafone Wallet-App – PIN einrichten
  • Video: Vodafone Wallet-App – Kundenkarten hinzufügen
    Video: Vodafone Wallet-App – Kundenkarten hinzufügen
  • Welche Services der Vodafone Wallet werden eingestellt? Und wann?

    Die Vodafone Wallet wird zum 28. Juni 2018 eingestellt. Das betrifft auch alle integrierten Services wie die Bezahlfunktion, bereitgestellt durch R. Raphael & Son PLC. Und alle Kundenkarten, Gutscheine und Tickets in der Wallet.

    Alle Services, die Sie schon registriert haben, können Sie noch bis zum 28. Juni 2018 nutzen. Auch wenn Sie bis dahin eine neue SIM-Karte oder ein neues Smartphone bekommen. Ausnahme: Sie können keine neuen Veranstaltungs-Tickets im Ticket-Bereich ablegen.

    Gut zu wissen: Wir werden all Ihre persönlichen Daten aus der Wallet löschen. Es kann aber sein, dass wir aufgrund rechtlicher Bestimmungen einige Informationen archivieren müssen.

    Sie können die App ab dem 28. Juni 2018 deinstallieren. Stellen Sie bitte sicher, dass Sie vorher alle für Sie wichtigen Infos gesichert haben.

    Diese Seite teilen
    Welche Services der Vodafone Wallet werden eingestellt? Und wann?
  • Kann ich die Vodafone Wallet nach dem 28. Juni 2018 noch öffnen?

    Nein, Sie können die Wallet-Services ab dem Tag nicht mehr nutzen. Prüfen Sie bitte vorher noch z.B. Ihre Transaktionshistorie. Und stellen Sie sicher, dass Sie auf anderem Weg z.B. auf Ihre Veranstaltungs-Tickets zugreifen können, die Sie noch in der Wallet haben.

    Was passiert mit meinen Kundenkarten aus der Wallet?

    Die Kundenkarten in der Wallet sind nur digitale Kopien Ihrer Plastikkarten. Diese Kopien löschen wir. Ihre Plastikkarten und deren Punkte-Konten gelten ganz normal weiter.

    Wen kann ich nach dem 28. Juni 2018 zur Wallet kontaktieren?

    Bei allgemeinen Probleme mit der Wallet wenden Sie sich bitte an den Vodafone-Kundenservice. Wenn Sie ein Problem mit einer Bezahlfunktion haben, wenden Sie sich bitte an vodafonepay@raphael.co.uk.

    Diese Seite teilen
    Kann ich die Vodafone Wallet nach dem 28. Juni 2018 noch öffnen?
  • Warum kann ich in der Vodafone Wallet keine neue Bankkarte, z.B. VISA oder PayPal mehr anlegen?

    Wir stellen die Wallet zum 28. Juni 2018 ein. In Vorbereitung darauf haben wir neue Registrierungen gestoppt. Sie können jetzt keine Bankkarten, z.B. VISA oder PayPal mehr anlegen.

    Diese Seite teilen
    Warum kann ich in der Vodafone Wallet keine neue Bankkarte, z.B. VISA oder PayPal mehr anlegen?
  • Muss ich meine Bankkarten selber aus meiner Vodafone Wallet entfernen?

    Nein, am 28. Juni 2018 schalten wir Ihre digitalen Bankkarten ab. Die Daten löschen wir von Ihrer SIM-Karte. Ihr PayPal-Konto bleibt weiter bestehen. Sie erreichen es dann aber nicht mehr über die Wallet.

    Diese Seite teilen
    Muss ich meine Bankkarten selber aus meiner Vodafone Wallet entfernen?
  • Wie beantrage ich eine Zahlungs-Rückerstattung nach dem 28. Juni 2018?

    Wenden Sie sich mit Ihrer Bankkarte an den Händler. Das geht dann nicht mehr über die Wallet.

    Wichtig: Nach dem 28. Juni 2018 sehen Sie Ihre Transaktionen über Ihr Bank- oder PayPal-Konto. Sie möchen eine Transaktion reklamieren oder stornieren? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Bank.

    Diese Seite teilen
    Wie beantrage ich eine Zahlungs-Rückerstattung nach dem 28. Juni 2018?
  • Wie bekomme ich mein Guthaben von meinem Gutscheinkonto ausbezahlt?

    Ja, Sie können sich Ihr Guthaben unter Mein Coupon-Konto ab sofort auszahlen lassen. Das geht aber nur bis zum 28. Juni 2018 über die Wallet. Danach wenden Sie sich bitte an die Coupies GmbH.

    Gut zu wissen: Tickets für Veranstaltungen nach dem 28. Juni 2018 sind weiter gültig. Sie können Sie dann nur nicht mehr über die Wallet abrufen. Sichern Sie sie vor dem 28. Juni 2018 außerhalb der Wallet. Z.B. über Ihr E-Mail-Postfach oder in einem Download-Ordner.

    Diese Seite teilen
    Wie bekomme ich mein Guthaben von meinem Gutscheinkonto ausbezahlt?
  • Kann ich meine Parking-App Travi Pay weiternutzen?

    Ja, das geht. Travi Pay gibt es als eigenständige App im Playstore.

    Diese Seite teilen
    Kann ich meine Parking-App Travi Pay weiternutzen?