Wichtige Zusatzinfos zur Preisanpassung

Preisanpassung der Leitungsmiete Preisanpassung der Leitungsmiete

Darum kostet Ihr DSL-Anschluss bald etwas mehr

In unserem Schreiben haben wir Ihnen mitgeteilt, dass sich der Preis für Ihren DSL-Anschluss erhöht. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Infos dazu. Denn Ihr Vertrauen ist uns wichtig.

Warum wird mein DSL-Anschluss um 1,39 Euro pro Monat teurer?

Für Ihren Internet- und Telefonanschluss mieten wir eine Teilstrecke der Deutschen Telekom. Sie wird auch "letzte Meile" genannt, da es der Abschnitt ist, der bis in Ihr Haus führt. Für die Nutzung zahlen alle Anbieter, die diese Teilstrecken nutzen, Miete an die Deutsche Telekom. Die Höhe unterliegt der Preisaufsicht durch die Bundesnetzagentur.

Die Telekom hat diese Leitungsmiete zum 1. Juli 2019 erhöht. Davon sind so viele unserer Kunden betroffen, dass wir leider die Mehrkosten nicht für Sie auffangen können. Der Preis für Ihren DSL-Anschluss wird deshalb ab dem 1. September 2019 pro Monat um 1,39 Euro (inkl. MwSt.) teurer.

Warum ist Highspeed-Internet über Kabel eine gute Alternative?

In 13 Bundesländern bieten wir als Alternative zu DSL auch Telefon und Highspeed-Internet über unsere hochmoderne Kabel-Technologie an. Damit führt das Vodafone-Kabel direkt in Ihr Haus. Und somit entfällt auch die Mietzahlung an die Deutsche Telekom für die "letzte Meile".

Gut zu wissen: Beim Wechsel zu Kabel nutzen Sie einfach kostenfrei Ihre Rufnummer weiter. Sie haben keine doppelten Kosten und sind auch während der Umstellung jederzeit online. Hier können Sie prüfen, ob auch Sie Kabel nutzen können: vodafone.de/dslalternative.

Sie möchten mehr Infos zu dieser Alternative? Rufen Sie uns an: 0800 664 94 00. Sie erreichen uns montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und am Wochenende von 9 bis 17 Uhr.

Wo finde ich die Preisanpassung auf meiner Rechnung?

Auf Ihrer Rechnung finden Sie die Preisanpassung unter Zuschlag Leitungsmiete.

Gut zu wissen: Beim ersten Mal wird sie anteilig berechnet. Wenn Ihr Rechnungszeitraum zum Beispiel vom 21.08. bis 20.09. geht, zahlen Sie auf dieser Rechnung nur für 20 Tage den Zuschlag. Auf Ihrer nächsten Rechnung erscheint dann der gesamte Betrag: pro Monat 1,17 Euro netto bzw. 1,39 Euro brutto (inkl. 19% MwSt).

Was mache ich, wenn ich mit der Preisanpassung nicht einverstanden bin?

Wenn Sie mit der Preisanpassung um 1,39 Euro pro Monat nicht einverstanden sind, können Sie Ihren DSL-Vertrag vorzeitig beenden.

Sie möchten mit Ihrer Festnetznummer zu einem anderen Anbieter wechseln?

In diesem Fall reicht es, wenn wir den Antrag Ihres neuen Anbieters bis zum 31. August 2019 vorliegen haben. Hier finden Sie alle Infos zur Rufnummern-Mitnahme. Wichtig für Sie: Die dreimonatige Kündigungsfrist gilt in Ihrem Fall nicht. Nennen Sie Ihrem neuen Anbieter einfach Ihr Wunschdatum.

Gut zu wissen: Sie müssen Ihren Anschluss nicht zusätzlich bei uns kündigen. Dies übernimmt der neue Anbieter für Sie.


Sie möchten Ihren Anschluss komplett kündigen?

Dann brauchen wir Ihren Kündigungswunsch bis zum 31. August 2019. Beziehen Sie sich dabei auf Ihr Sonderkündigungsrecht und nennen Sie uns Ihren Wunschtermin. Ohne Wunschtermin wird Ihre Kündigung zum 30. August 2019 wirksam. Bitte beachten Sie, dass Ihre Kündigung kurzfristig nicht wieder rückgängig gemacht werden kann. Daher kündigen Sie bitte nur, wenn Sie sich sicher sind.

Um zu kündigen, rufen Sie uns am besten an. Wir schicken Ihnen danach natürlich noch eine schriftliche Kündigungsbestätigung.

Sie erreichen uns täglich von 7:30 bis 22 Uhr unter 0800 107 10 20.