Spotify: Party-Playlist erstellen – unsere Tipps

Hand am Mischpult
Junge Frauen singen zu Weihnachts-Playlists von Spotify.

Spotify: Party-Playlist erstellen – unsere Tipps

Spo­ti­fy ist für Musiken­thu­si­as­ten eine der ersten Adressen, wenn es um Stream­ing geht. Und ganz klar: Auch wenn Du die richtige Musik für Deine näch­ste Par­ty suchst, ist der Dienst eine gute Wahl. Mit unseren Tipps sorgst Du für beste Stim­mung. 

Eine gute Par­ty ste­ht und fällt vor allem mit der Musik, die läuft. Klar, ein paar andere Dinge sind auch nicht ganz unwichtig – für die per­fek­te Par­ty­pla­nung haben wir im ver­link­ten Artikel ein paar Tipps zusam­mengestellt. Hier geht es aber allein um Deine Playlists auf Spo­ti­fy:

Musikgeschmack der Gäste berücksichtigen

Beson­ders wenn Du schon weißt, dass Deine Gäste sehr unter­schiedliche Musik hören, soll­test Du Dich gut vor­bere­it­en:

  • Teile vor dem eigentlichen Event schon mal Deine Spo­ti­fy-Playlist: Bitte Deine Fre­unde um ihre Musik­wün­sche, so dass Du Deine Songauswahl entsprechend ergänzen kannst.
  • So teilen Deine Fre­unde ihre Musik mit Dir: Das Tool Soundi­iz kann mit weni­gen Klicks aus Playlists von ver­schiede­nen Dien­sten eine Spo­ti­fy-Playlist erstellen.
  • Übergänge zusam­men­stellen: Das Tool Boil The Frog hil­ft Dir dabei, eine gen­reüber­greifende Playlist zu find­en. Du kannst zwei Kün­stler eingeben, und Boil The Frog schlägt Dir eine Songauswahl als passenden Über­gang vor.
  • Gemein­same Vor­bere­itung: Erstelle auf Spo­ti­fy eine neue Playlist. Wäh­le dabei „Gemein­same Playlist“ aus und teile den Link mit Deinen Fre­un­den. So kön­nt Ihr die Playlist gemein­sam füllen.

Stöbern auf Spotify

Vielle­icht hast Du aber gar keine Zeit, um Dich lange mit der Vor­bere­itung zu befassen. Dann kannst Du auch ganz ein­fach auf dem Por­tal des Stream­ing-Dien­stes herum­stöbern. Dort find­est Du (am PC) unter dem Punkt „Browse“ den Bere­ich „Gen­res und Stim­mungen“.

Die öffentlichen Playlists, die Du dort find­est, sind in Kat­e­gorien unterteilt wie „Electronic/Dance“, „Par­ty“, „Hip Hop“ oder „Rock“. Vielle­icht ist ja auch hier etwas Passendes für Deine Par­ty dabei.

Außer­dem kennst Du vielle­icht auch schon den Radio-Bere­ich auf Spo­ti­fy: Dort gibt es eben­falls eine Auswahl ver­schieden­er Inter­ne­tra­diosender, in der Du stöbern kannst.

Übri­gens: Für Voda­fone-Kun­den lässt sich Musik über Stream­ing­di­en­ste wie Spo­ti­fy dank dem Voda­fone Music-Pass unbeschw­ert genießen, egal wo Du ger­ade bist.

Auf welch­er Par­ty willst Du mit Dein­er Lieblings-Playlist das näch­ste Mal so richtig ein­heizen? Wir sind neugierig auf Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren