Zwei Wikinger in "Vikings: Valhalla".
© Bernard Walsh/NETFLIX
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
: :

Vikings: Valhalla Staffel 2 – wie geht es mit dem Spin-off weiter?

Während die erste Sea­son endlich Ende Feb­ru­ar 2022 zu Net­flix kam, ist Staffel 2 von „Vikings: Val­hal­la” bere­its abge­dreht. Hier erfährst Du alles, was wir über die zweite Aus­gabe des Spin-offs wis­sen.

Vikings: Valhalla Staffel 2 – ist schon ein Release-Termin bekannt?

Für den Start der zweit­en Staffel von Vikings: Val­hal­la liegt noch kein Ter­min vor. Klar ist bis­lang nur, dass Net­flix die erste Staffel des „Vikings”-Nachfolgers am 25. Feb­ru­ar 2022 vom Stapel ließ.

Trotz­dem kön­nen sich Fans der gewalti­gen Wikinger-Geschichte freuen, denn Staffel 2 von Vikings: Val­hal­la ist bere­its im Kas­ten. Daraus schließen wir, dass die Wartezeit zwis­chen den bei­den Staffeln nicht allzu lang aus­fall­en dürfte.

Wir rech­nen damit, dass Du nach dem Release der ersten Staffel max­i­mal ein Jahr auf neue Fol­gen warten musst. Dem­nach sollte Staffel 2 von Vikings: Val­hal­la spätestens im Früh­jahr 2023 starten – und voraus­sichtlich acht Episo­den umfassen. Ange­blich hat Net­flix für das Spin-off direkt 24 Fol­gen bestellt, die der Stream­ing­di­enst zunächst auf drei Staffeln aufteilen möchte.

Die Drehar­beit­en für Sea­son 2 fan­den wie gewohnt in Irland statt. Dass sie been­det sind, bele­gen Social-Media-Beiträge beteiligter Per­so­n­en, zum Beispiel der Insta­gram-Post von Stunt­frau Car­o­line Simon­net.

Der Beitrag von ihr erschien im Herb­st 2021. Mit­tler­weile befind­et sich die zweite Staffel der Wikingerserie in der Post-Pro­duk­tion.

So endet die erste Staffel von Vikings: Valhalla

Am Ende der ersten Staffel von Vikings: Val­hal­la übern­immt Olaf nach ein­er ver­lus­tre­ichen Schlacht Kat­te­gat. Neuer Ärg­er dro­ht ihm jedoch von Sven Gabel­bart, der mit ein­er Flotte von König Knut in Kat­te­gat ankommt. Frey­dis und Har­ald bekom­men davon zunächst nichts mit, denn sie haben die Sied­lung ver­lassen.

Der vom Tod sein­er großen Liebe erschüt­terte Leif Eriks­son kühlt sein Mütchen der­weil an eini­gen von Olafs Män­nern. In Eng­land sitzt Köni­gin Emma auf ihrem Thron und wartet auf die Rück­kehr von König Knut. Ihre Neben­buh­lerin Köni­gin Ælfgi­fu scheint erst mal das Nach­se­hen zu haben.

Die erste Staffel von Vikings: Val­hal­la endete für den Geschmack viel­er Fans recht abrupt. Die Action hätte eigentlich unmit­tel­bar weit­erge­hen kön­nen. Vielle­icht hält Net­flix die zweite Staffel von Vikings: Val­hal­la also doch nicht noch ein Jahr zurück, son­dern erfreut die ungeduldigen Fans schon im Herb­st 2022 mit der Fort­set­zung.

Mögliche Story von Vikings: Valhalla in Staffel 2

Noch gibt es keine Infor­ma­tio­nen zur Hand­lung der zweit­en Staffel von Vikings: Val­hal­la. Daher kön­nen wir nur spekulieren und einen groben Inhalt vom bere­its bekan­nten Plot ableit­en: Val­hal­la set­zt mehr als 100 Jahre nach den Ereignis­sen der Vorgängerserie an und fokussiert sich auf einige der „berühmtesten Wikinger in der Geschichte der Men­schheit“, wie Net­flix es auf der offiziellen Seite beschreibt.

Neuer Pro­tag­o­nist ist der isländis­che Ent­deck­er Leif Eriks­son. Die his­torische Fig­ur gilt als erster Wikinger, der einen Fuß auf das amerikanis­che Fes­t­land geset­zt hat – seine Reisen soll­ten in der zweit­en Aus­gabe einen wichti­gen Platz ein­nehmen. Auch seine Halb­schwest­er Frey­dís Eiríks­dót­tir spielt in der zweit­en Staffel von Vikings: Val­hal­la sehr wahrschein­lich eine große Rolle.

Als Vertei­di­gerin der nordger­man­is­chen Reli­gion stellt ihre Liebe zum christlichen Wikinger Tors­en einen inter­es­san­ten Kon­flikt dar. Generell kön­nte die Span­nung zwis­chen dem alten Glauben und dem wach­senden Chris­ten­tum auch in der zweit­en Staffel ein vorherrschen­des The­ma sein.

Cast und Crew des Vikings-Spin-offs

Wir gehen aber davon aus, dass die fol­gen­den Schauspieler:innen in Staffel 2 von Vikings: Val­hal­la dabei sind:

  • Sam Cor­lett als Leif Eriks­son
  • Fri­da Gus­tavs­son als Frey­dís Eiríks­dót­tir
  • Leo Suter als Har­ald Sig­urds­son
  • Lau­ra Berlin als Emma von der Nor­mandie
  • Jóhannes Haukur Jóhan­nes­son als Olaf Har­ald­son
  • Bradley Free­gard als Knut der Große
  • Pollyan­na McIn­tosh als Köni­gin Ælfgi­fu

Sam Cor­lett spielt den Hauptcharak­ter und sollte auch in der zweit­en Staffel defin­i­tiv an Bord sein. Der aus­tralis­che Darsteller ist durch die Net­flix-Serie „Chill­ing Adven­tures of Sab­ri­na” bekan­nt, in der er Cal­iban spielt.

Als heim­liche Haupt­fig­ur gilt Fri­da Gus­tavs­son. Die Schaus­pielerin ist auch in „The Witch­er“ zu sehen. Der Brite Leo Suter tritt in „Beecham House“ auf, die deutsche Darstel­lerin Lau­ra Berlin im Film „Immen­hof – Das Aben­teuer eines Som­mers“ und Jóhannes Haukur Jóhan­nes­son sam­melte bere­its Kampfer­fahrung durch „Game of Thrones“.

Laut What’s on Net­flix lobte Serien­schöpfer Michael Hirst gegenüber KPTV speziell die irische Crew, mit der er schon für „Vikings“ zusam­mengear­beit­et hat: „Unsere irische Crew ist mein­er Mei­n­ung nach die beste und pro­fes­sionell­ste Crew der Welt. Und es ist mir eine beson­dere Freude, auch meinem Pro­duzen­ten Mor­gan O’Sul­li­van, dass wir vie­len Hun­derten irischen Män­nern und Frauen einen fes­ten Arbeit­splatz geben kon­nten.“

Was erwartest Du inhaltlich von Vikings: Val­hal­la in der zweit­en Staffel? Schreib uns gern einen Kom­men­tar und lass uns an Deinen Ideen teil­haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren