Tod auf dem Nil: Diese Stars sind in der Buchverfilmung dabei

Tod auf dem Nil: Diese Stars sind in der Buchverfilmung dabei

Die Dreharbeiten zur Agatha-Christie-Verfilmung von „Tod auf dem Nil“ haben begonnen. Regisseur Kenneth Branagh hat für die Adaption des bekannten Kriminalromans ein Star-Ensemble um sich versammelt.

Bereits 2017 ließ Kenneth Branagh mit seiner Version von „Mord im Orient-Express“ die Kinokassen klingeln – mit Einnahmen von rund 352,8 Millionen US-Dollar. Nun arbeitet der britische Regisseur und Schauspieler an seinem nächsten Projekt: „Tod auf dem Nil“ basiert auf dem gleichnamigen Kriminalroman von Agatha Christie. Für seine Verfilmung des Klassikers konnte der Brite einen prominenten Cast gewinnen: Neben Gal Gadot, Annette Bening, Letitia Wright und Armie Hammer sind auch Rose Leslie und Russell Brand dabei.

Kenneth Branagh übernimmt wie bei „Mord im Orient-Express“ die Rolle des Hercule Poirot, während Tom Bateman erneut als Monsieur Bouc zu sehen ist.

„Tod auf dem Nil“ kommt im Herbst 2020 ins Kino

In „Tod auf dem Nil” startet ein junges Paar seine Hochzeitsreise auf einem glamourösen Flussdampfer. Doch die Idylle findet ihr vorzeitiges Ende, als die Braut ermordet aufgefunden wird. Der Krimi wurde bereits 1978 verfilmt – damals war Sir Peter Ustinov in die Rolle des ikonischen Privatdetektivs Poirot zu sehen. Die Dreharbeiten zur neuen Adaption finden in London und Ägypten statt. Am 9. Oktober 2020 soll der Film dann in den deutschen Kinos starten.

Freust Du Dich auf Kenneth Branaghs Version von „Tod auf dem Nil“? Oder bleibst Du der Version mit Sir Peter Ustinov treu? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Titelbild: picture alliance / Photoshot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren