Bild aus Staffel 3 von "The Real Housewives of New York City".
© YouTube/hayu
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

The Real Housewives of New York City: Alle Infos zu Staffel 3 und 4

In den USA ist unlängst die 13. Staffel ges­tartet, hierzu­lande hinkt Net­flix noch etwas hin­ter­her: Im Mai laufen bei dem Stream­ing­di­enst Staffel 3 und 4 von „The Real House­wives of New York City“ an. Du willst wis­sen, was Dich in den neuen Episo­den von „RHONY“ erwartet? Hier haben wir die wichtig­sten Infos für Dich!

The Real Housewives of New York: Staffel 3 und 4 mit Neuzugängen

In den neuen Fol­gen der Real­i­ty-TV-Serie dreht sich alles um den Stre­it zwis­chen Jill Zarin und Bethen­ny Frankel: Wie sich zu Beginn der drit­ten Staffel her­ausstellt, haben die bei­den seit Monat­en nicht mehr miteinan­der gesprochen. Während Zarin ihre Zeit stattdessen mit den anderen Frauen aus der Gruppe – Ramona Singer, LuAnn de Lesseps und Kel­ly Ben­si­mon – ver­bringt, dreht sich für Frankel alles um Jason, den neuen Mann an ihrer Seite.

Außer­dem stoßen in Staffel 3 von The Real House­wives of New York City zwei neue „Haus­frauen“ zur Gruppe dazu: Son­ja Mor­gan und Jen­nifer Gilbert. In Staffel 4 gesellt sich Cindy Barshop zur Truppe. Sie erset­zt ein anderes Cast-Mit­glied, das nach der drit­ten Sea­son die Serie ver­ließ. Da wir Dich hier aber nicht spoil­ern wollen, ver­rat­en wir Dir nicht, um wen es sich dabei han­delt.

Netflix-Start: Wann erscheinen die neuen Episoden von RHONY?

Staffel 3 und 4 von The Real House­wives of New York City ste­hen bei Net­flix ab dem 15. Mai zur Ver­fü­gung. Pro­duziert wir die Serie übri­gens von Bra­vo – einem US-amerikanis­chen Kabelsender, der zu NBCU­ni­ver­sal gehört.

In den näch­sten Wochen lan­den zudem neue Fol­gen ein­er weit­eren Real-House­wives-Serie bei dem Anbi­eter: Ab dem 1. Juni kannst Du Staffel 3 von „The Real House­wives of Atlanta“ strea­men. Am sel­ben Tag schaf­fen es auch neue Fol­gen von „Mar­ried to Med­i­cine“ zu Net­flix. Die Real­i­ty-TV-Serie wird eben­falls von Bra­vo pro­duziert und begleit­et erfol­gre­iche Ärztin­nen und Arzt­gat­tin­nen aus Atlanta mit der Kam­era.

Du hast Net­flix abon­niert? Der Stream­ing­di­enst ist auch im Rah­men von GigaTV ver­füg­bar. Hier gibt’s alle Infos!

Netflix-Alternative: Hier kannst Du alle bisherigen Staffeln der Kultserie streamen

Du möcht­est nicht warten, bis nach und nach alle Staffeln von The Real House­wives of New York bei Net­flix lan­den? Dann soll­test Du einen Blick auf Ama­zon Prime Video wer­fen: Der Stream­ing­di­enst bietet in Form sein­er Prime Video Chan­nels näm­lich Zugriff auf den Real­i­ty-Stream­ing­di­enst hayu. Dieser hat viele beliebte Real­i­ty-TV-Serien im Ange­bot, darunter auch alle Real-House­wives-For­mate. Neue Fol­gen erscheinen dort zudem gewöhn­lich am sel­ben Tag wie in den USA.

Bei den Prime Video Chan­nels han­delt es sich allerd­ings um ein kostenpflichtiges Ange­bot, das Du zusät­zlich zum Prime-Abon­nement buchen musst – qua­si Pay-TV für Prime-Kun­den.

Kan­ntest Du die „Real House­wives“ bere­its vor ihrem Net­flix-Debüt? Welchen „Haus­frauen“ siehst Du beson­ders gerne bei ihren Stre­it­ereien zu? Hin­ter­lasse uns gerne einen Kom­men­tar dazu!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren