The Irishman: Finaler Trailer zum vielleicht besten Film des Jahres

Ab dem 27. Novem­ber kannst Du Mar­tin Scors­eses neues Meis­ter­w­erk „The Irish­man“ bei Net­flix strea­men. Nun hat der Anbi­eter den finalen Trail­er zum Mafia-Epos geteilt.

Mit äußerst pos­i­tiv­en Kri­tiken und einem Rot­ten-Toma­toes-Score von 96 Prozent han­delt es sich bei „The Irish­man“ wom­öglich um den besten Film des Jahres – er gilt auch als Favorit für die diesjähri­gen Oscars. Seit dem 14. Novem­ber zeigen aus­gewählte Kinos in Deutsch­land den Film bere­its. Doch die meis­ten Fans warten wahrschein­lich auf den Release bei Net­flix (im Ange­bot von GigaTV enthal­ten), wo der Film dann ab näch­sten Mittwoch exk­lu­siv zu sehen sein wird.

Der Stream­ing­di­enst heizt die Vor­freude nun mit dem finalen Trail­er an, der auch einen kurzen Blick auf das anscheinend schwierige Ver­hält­nis von Frank Sheer­an zu sein­er eige­nen Fam­i­lie wirft:

Video: Youtube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

Epischer Cast

Nicht nur die vielver­sprechende Sto­ry ist ein Grund, warum auch wir dem Film von Alt­meis­ter Mar­tin Scors­ese ent­ge­gense­hen – schon die Ankündi­gung des Casts von „The Irish­man“ ließ die Herzen der Film­fans höher­schla­gen: Mit Robert De Niro, Al Paci­no und Joe Pesci sind gle­ich drei Aus­nahmedarsteller in dem Thriller zu sehen. Dazu kom­men weit­ere bekan­nte Gesichter wie Har­vey Kei­t­el, Bob­by Can­navale, Ray Romano und Anna Paquin.

GigaTV

Bist Du eben­falls ges­pan­nt auf „The Irish­man“? Oder find­est Du den Hype um den Film vielle­icht sog­ar über­trieben? Teile uns Deine Mei­n­ung gerne in einem Kom­men­tar mit.

Titel­bild: pic­ture alliance / Everett Col­lec­tion / ©Net­flix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren