Der Cast von You Don't Know Me
© BBC
Baby Groot Serie Header
Laura Dern in "Jurassic World 3: Ein neues Zeitalter"
:

You Don’t Know Me bei Netflix: Alle Infos zur britischen Crime-Serie

In der neuen Serie „You Don’t Know Me” ste­ht ein Mann wegen Mordes vor Gericht. Dort erzählt er seine unfass­bare Geschichte, um seine Unschuld zu beweisen. Alles zu Net­flix-Start, Hand­lung und Cast des britis­chen Thrillers ver­rat­en wir Dir hier.

Der Start von You Don’t Know Me: Wann ist der Release auf Netflix?

Net­flix startet mit Hochspan­nung in den Som­mer: Ab dem 17. Juni zeigt der Stream­ing-Dienst die britis­che Thriller-Serie You Don’t Know Me, die bere­its im Dezem­ber 2021 ihre Pre­miere auf dem Sender BBC feierte. Sie umfasst ins­ge­samt vier Episo­den mit ein­er jew­eili­gen Laufzeit von unge­fähr 55 Minuten.

You Don’t Know Me basiert auf dem gle­ich­nami­gen Debütro­man von Imran Mah­mood aus dem Jahr 2017, der darin auch seine Erfahrun­gen als Recht­san­walt ver­ar­beit­ete. Für die Serien-Adap­tion der Vor­lage schrieb Tom Edge („Judy”) die Drehbüch­er, während Sar­mad Masud (Bul­let­proof”) die Regie aller Episo­den über­nahm.

You Don’t Know Me kannst Du übri­gens auch mit Voda­fone GigaTV inklu­sive Net­flix anschauen. So genießt Du das volle Pro­gramm auf ein­er Plat­tform. Alle Infos dazu gibt es hier.

You Don’t Know Me – Die Handlung: Darum geht es in der Serie

Hero (Samuel Adewun­mi) ste­ht als Angeklagter vor Gericht. Ihm wird vorge­wor­fen, einen kalt­blüti­gen Mord began­gen zu haben. Und tat­säch­lich sprechen sämtliche Beweise gegen ihn, weshalb er unmit­tel­bar vor einem Schuld­spruch ste­ht. Doch so ein­deutig wie der Fall scheint, ist er ganz und gar nicht.

Hero sieht nur noch einen Ausweg, um seine Unschuld zu beweisen: So nutzt er sein Schlussplä­doy­er, um seine schick­sal­hafte Geschichte zu erzählen, die ihn let­z­tendlich in den Gerichtssaal gebracht hat. Dabei spielt vor allem die mys­ter­iöse Kyra (Sophie Wilde) eine entschei­dende Rolle. Hero lernte die junge Frau vor zwei Jahren ken­nen und ver­liebte sich in sie. Hat sie ihn in sein Verder­ben getrieben?

Am Ende ste­ht die große Frage im Raum, ob Hero die Jury überzeu­gen kann oder den Rest seines Lebens im Gefäng­nis ver­brin­gen muss.

Wenn Dich You Don’t Know Me anspricht: Auch im Net­flix-Dra­ma „Mon­ster! Mon­ster?” lan­det ein ver­meintlich Unschuldiger vor Gericht.

Der Cast von You Don’t Know Me: Die Hauptdarsteller:innen im Überblick

Samuel Adewunmi als Hero

Der Brite Samuel Adewun­mi feierte sein Schaus­pield­e­büt im Jahr 2014 mit ein­er kleinen Rolle in der Krim­idra­ma-Serie „The Miss­ing”. Nach weit­eren kurzen Serien­auftrit­ten (unter anderem in „Doc­tor Who”) kon­nte er 2019 mit dem Inde­pen­dent-Dra­ma „The Last Tree” erst­mals schaus­pielerisch auf sich aufmerk­sam machen.

Der Cast von You Don't Know Me

Kyra (Sophie Wilde) verän­dert Heros (Samuel Adewun­mi) Leben entschei­dend — Bild: BBC

Nach­dem der 28-Jährige bere­its zur Stammbe­set­zung der Serien „The Watch” und „Angela Black” gehörte, über­nahm Adewun­mi nun in You Don’t Know Me die Haup­trol­le. Für seine ergreifende Per­for­mance des Angeklagten Hero wurde er bei den diesjähri­gen BAFTA Awards sog­ar als bester TV-Darsteller nominiert.

Was kommt noch im Juni 2022 auf Net­flix? In unser­er großen Monat­süber­sicht find­est Du alle Neustarts.

Sophie Wilde als Kyra

Sophie Wilde wusste bere­its als kleines Mäd­chen, dass sie Schaus­pielerin wer­den will: Mit fünf Jahren stand sie schon das erste Mal auf ein­er The­ater­bühne. Die Liebe zur Schaus­pielkun­st hält bis heute an und brachte ihr unter anderem die Rolle der Ophe­lia in ein­er 2020er-Auf­führung von William Shake­spear­es „Ham­let” ein.

Mit­tler­weile hat die 23-jährige Aus­tralierin ihre Kar­riere auch auf Auftritte vor der Kam­era aus­geweit­et. So spielte sie die Haup­trol­le in der Mys­tery-Dra­ma-Serie „Eden”. Die BBC-Serie You Don’t Know Me ist erst ihr zweites Engage­ment. Darin verkör­pert Wilde die rät­sel­hafte Kyra, die die Fasz­i­na­tion des Pro­tag­o­nis­ten Hero auf sich zieht.

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklu­sive Net­flix ste­ht Dir eine riesige Auswahl an Fil­men, Serien und Doku­men­ta­tio­nen zuhause oder unter­wegs in bril­lanter HD-Qual­ität zur Ver­fü­gung. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Wird You Don’t Know Me der Span­nung ver­sprechen­den Prämisse gerecht? Sag uns in den Kom­mentaren, wie Dir die Serie gefall­en hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren