Spielmacher bei Netflix: Alle Infos zum deutschen Thriller mit Frederick Lau

Der Cast von Spielmacher
© Warner Bros.
Der Cast von Über das Ergebnis hinaus
Tom Wlaschiha bei der Premiere der Serie „Das Boot”.
:

Spielmacher bei Netflix: Alle Infos zum deutschen Thriller mit Frederick Lau

Um Fußball geht es im deutschen Thriller Spiel­mach­er nur am Rande. Vielmehr spie­len darin krumme Geschäfte, Gier und Wiedergut­machung eine große Rolle. Hier find­est Du alle Infos zu Hand­lung und Beset­zung des Films, der ab 13. April bei Net­flix läuft.

Die Handlung von Spielmacher: Darum geht es im Film

Fußball ist anscheinend doch nicht die schön­ste Neben­sache der Welt. Zumin­d­est nicht im Leben des Ex-Spiel­ers Ivo (Fred­er­ick Lau), der seine Kar­riere auf­grund von krim­inellen Aktiv­itäten und ein­er daraus resul­tieren­den Haft­strafe in den Sand geset­zt hat.

Nach sein­er Ent­las­sung will er endlich wieder Fuß fassen und vor allem sauber bleiben, was ihm von der Gesellschaft nicht ger­ade ein­fach gemacht wird. Lei­der holt ihn die Ver­gan­gen­heit viel zu schnell wieder ein: Der skru­pel­lose Gang­ster­boss Dejan (Oliv­er Masuc­ci) nimmt Ivo unter seine Fit­tiche, woraufhin dieser in alte Muster zurück­fällt. Ivo soll dem krim­inellen Wettpat­en näm­lich helfen, Fußball­spiele zu manip­ulieren, um so jede Menge Geld einzu­sack­en. Er wird zur recht­en Hand Dejans und rutscht in eine Welt voller Gewalt, Erpres­sung und ille­galer Wet­ten.

Frederick Lau und Oliver Masucci in Spielmacher

Ivo (Fred­er­ick Lau) lässt sich von Dejan (Oliv­er Masuc­ci) in die Welt der ille­galen Wet­ten ein­führen — Bild: Warn­er Bros.

Doch die Hoff­nung auf ein rechtschaf­fenes Leben gibt er nicht auf: Als Ivo eines Tages seinen alten Train­er und Ver­traut­en Her­mann Brun­ner (Paul Faß­nacht) besucht, begeg­net er auch dem hoff­nungsvollen Nach­wuch­stal­ent Lukas (Mateo Wans­ing-Lor­rio), zu dessen Men­tor er wird. Er will dem jun­gen Fußballer zu ein­er Profi-Kar­riere ver­helfen und ban­delt dabei mit Lukas’ Mut­ter Vera (Antje Traue) an.

Dem unver­hofften Glück ste­ht allerd­ings Dejan im Weg. Der Wettmafia-Chef plant eine neue Manip­u­la­tion im Ama­teurbere­ich und will dafür aus­gerech­net den unschuldigen Lukas mit reinziehen. Ivo muss sich entschei­den: Betritt er erneut ille­gale Pfade oder tut er dies­mal das Richtige?

Wer dem The­ma Fußball lieber nos­tal­gisch begeg­net, dem sei die Serie The Eng­lish Game ans Herz gelegt, die Du übri­gens genau wie Spiel­mach­er auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV sehen kannst.

GigaTV Film-Highlights

Die Spielmacher-Besetzung: Diese Schauspieler gehören zum Cast

Frederick Lau als Ivo

Man muss nicht nach­fra­gen, warum sich Spiel­mach­er-Regis­seur Tim­on Mod­er­sohn nie­mand anderen als Fred­er­ick Lau für die Haup­trol­le seines Thrillers vorstellen kon­nte. Der 30-jährige Schaus­piel­er ist schließlich nicht grund­los ein­er der gefragtesten Darsteller der aktuellen deutschen Film­land­schaft.

Der Berlin­er gewann bere­its zweimal den Deutschen Film­preis (für Die Welle und Vic­to­ria) und steckt in jede sein­er Rollen eine ordentliche Por­tion Herzblut. Zulet­zt sah man ihn in der deutschen Kinokomödie Nightlife, davor stand er unter anderem für die Filme Oh Boy, Der Haupt­mann und Das per­fek­te Geheim­nis sowie die Serie 4 Blocks vor der Kam­era.

Frederick Lau in Spielmacher

Fred­er­ick Lau überzeugt als Ivo in Spiel­mach­er — Bild: Warn­er Bros.

In Spiel­mach­er bril­liert er als Ex-Knac­ki Ivo, der seine dun­kle Ver­gan­gen­heit eigentlich hin­ter sich lassen will und den­noch aber­mals auf die schiefe Bahn gerät. Lau ist die per­fek­te Beset­zung, um dem Zuschauer diese zer­störerische Ambivalenz spür­bar zu machen.

Oliver Masucci als Dejan

Wenn Oliv­er Masuc­ci vor die Kam­era tritt, ist es nahezu unmöglich, sich sein­er ein­nehmenden Art des Schaus­piels zu entziehen. Der gebür­tige Stuttgarter ist ein Meis­ter darin, faszinierende und unkon­ven­tionelle Charak­tere zu verkör­pern. 

Ob als aus der Zeit gefal­l­en­er Adolf Hitler in Er ist wieder da oder als narzis­stis­ch­er Snob in HER­Rliche Zeit­en, Masuc­ci offen­bart in jed­er Rolle neue Facetten seines Tal­ents.

Oliver Masucci in Spielmacher

Dejan ken­nt kein Erbar­men, wenn es um seine Geschäfte geht — Bild: Warn­er Bros.

So auch im Thriller Spiel­mach­er, in dem er den eiskalten Kopf der kroat­is­chen Wettmafia mimt. Masuc­ci gelingt hier das Kun­st­stück, selb­st in den ver­meintlich fre­und­schaftlichen Gesten Dejans eine gefährliche Bedrohlichkeit erken­nen zu lassen.

Antje Traue als Vera

Antje Traue feierte ihren Durch­bruch als Schaus­pielerin rel­a­tiv spät, dafür aber auf inter­na­tionaler Ebene. An der Seite von Ben Fos­ter und Den­nis Quaid wirk­te sie im deutsch-britis­chen Sci­ence Fic­tion-Thriller Pan­do­rum mit, was ihr weit­ere Türen in der Branche öffnete.

So war sie danach in der Super­man-Comicver­fil­mung Man of Steel und dem Fan­ta­sy-Aben­teuer Sev­enth Son neben Stars wie Hen­ry Cav­ill, Jeff Bridges und Julianne Moore zu sehen. Dies sollte jedoch nicht bedeuten, dass sie der deutschen Film- und Serien­welt den Rück­en zukehrt: Michael „Bul­ly” Her­big engagierte sie schließlich für sein Dra­ma Bal­lon, Net­flix für die hau­seigene Serie Dark.

Frederick Lau und Antje Traue in Spielmacher

Ivo und Vera empfind­en etwas füreinan­der — Bild: Warn­er Bros.

In Spiel­mach­er schlägt sie als allein­erziehende Mut­ter leis­ere Töne an und sorgt so für die emo­tionalen Momente des Films.

Mateo Wansing-Lorrio als Lukas

Wans­ing-Lor­rio sam­melte bere­its als 11-Jähriger erste Schaus­piel­er­fahrung und kon­nte seit­dem in diversen TV-Serien wie Tatort und Der Lehrer Auftritte ver­buchen. 

In Spiel­mach­er war er erst­mals in ein­er größeren Kinorolle zu sehen. Als unbe­darftes Fußball­tal­ent Lukas kämpft er darin für seine große Chance, wird jedoch stattdessen zum Spiel­ball von Krim­inellen.

Mateo Wansing-Lorrio und Frederick Lau in Spielmacher

Lukas blickt zu Ivo auf — Bild: Warn­er Bros.

Paul Faßnacht als Hermann Brunner

Die brum­mige und kantige Aura Paul Faß­nachts ver­half ihm sich­er schon zu eini­gen Rollen in sein­er Kar­riere. So ver­mut­lich auch in Spiel­mach­er, wo er den raubeini­gen Fußball­train­er Her­mann Brun­ner darstellt. Ger­ade im Zusam­men­spiel mit Fred­er­ick Lau kom­men Faß­nachts Stärken als erfahren­er Mime beson­ders zum Tra­gen.

Im Fernse­hen ohne­hin schon seit Jahrzehn­ten ein bekan­ntes Gesicht, durfte Faß­nacht natür­lich auch im Kino sein Kön­nen unter Beweis stellen. Zu seinen bekan­ntesten Fil­men gehören zum Beispiel Son­nenallee, Das Leben der Anderen und Stereo.

Freust Du Dich schon auf Spiel­mach­er bei Net­flix? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren