Der Cast von Fatal Affair bei Netflix
© Netflix
:

Fatal Affair: Alle Infos zu Cast und Handlung des Thrillers

Net­flix’ neuer Stalk­er-Film „Fatal Affair” lan­det am 16. Juli bei Net­flix. Wir informieren Dich über die Hand­lung und die Beset­zung des Thrillers.

„Fatal Affair” und viele weit­ere Filme und Serien kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV sehen.

Fatal Attraction: Die Handlung des Thrillers

Eigentlich kann Ellie (Nia Long) sich glück­lich schätzen: Dank erfol­gre­ich­er Kar­riere kann sich die junge Frau gemein­sam mit ihrem Ehe­mann ein absolutes Traumhaus am Strand leis­ten. Aber auch das scheint wohl kein Mit­tel zu sein, der leicht stag­nieren­den Ehe wieder mehr Leben einzuhauchen. 

Als sie zufäl­lig ihrem alten Col­lege-Fre­und David begeg­net, den sie schon lange aus den Augen ver­loren hat­te, fall­en seine Avan­cen daher bei Ellie auf frucht­baren Boden. Nach eini­gen starken Drinks und einem Tuch­füh­lungs-Tänzchen entwick­elt sich schnell mehr zwis­chen den bei­den. Doch bevor die Sache in eine aus­gewach­sene Affäre mutieren kann, zieht Ellie die Reißleine und kehrt David den Rück­en zu. Schließlich war das alles nur ein unbe­deu­ten­der Aus­rutsch­er!

David sieht das allerd­ings ganz anders: Mit beun­ruhi­gen­den Anrufen und SMS-Nachricht­en begin­nt er, sich zu einem hand­festen Stalk­er zu entwick­eln, der Ellie das Leben zur Hölle macht. Als der liebeskranke Verehrer sich dann auch noch an Ellies Fre­unde und Ver­wandtschaft her­an macht, begin­nt sie zu begreifen, dass sie David nicht so schnell entkom­men kön­nen wird, wie sie anfangs dachte. 

Du lieb­st düstere Beziehun­gen auf Deinem Bild­schirm? Wir empfehlen Dir die besten Anti-Liebesfilme und -serien, nach denen Du Dir wün­schen wirst, wieder Sin­gle zu sein!

Der Cast von Fatal Attraction: Diese Schauspieler sind dabei

Erste Kri­tiken fall­en zwar für die Geschichte von „Fatal Attrac­tion” eher neg­a­tiv aus, doch das gilt nicht für die Darsteller. Wir informieren Dich über das Stalk­ing-Opfer, den Stalk­er und ihre Schaus­piel­er.

Nia Long als Ellie: Das Stalking-Opfer 

„Ich denke, wir schwarzen Frauen haben eine Menge Geschicht­en zu erzählen, aber wir haben nicht immer die Chan­cen dazu bekom­men. Es ist meine Ver­ant­wor­tung als Kün­st­lerin, genau das zu ändern”, ver­rät Schaus­pielerin und „Fatal Affair”-Produzentin Nia Long in einem Inter­view mit dem YouTube-Kanal Pay or Wait

Die 49-jährige Ellie-Darstel­lerin schlüpft in „Fatal Affair” in die Haut der erfol­gre­ichen Geschäfts­frau, die sich von einem Verehrer aus der Ver­gan­gen­heit bedro­ht fühlt. Long ist am bekan­ntesten für ihre Rollen in weg­weisenden 90er-Jahre-Pro­duk­tio­nen wie „Boyz n the Hood”, „Fri­day” und „Soul Food” bekan­nt. Auch mit Auftrit­ten in „Der Prinz von Bel-Air”, „Empire” und „NCIS: Los Ange­les” kon­nte sie eine beachtliche Fan­base für sich gener­ieren.

Mit­tler­weile sagt sie über sich selb­st: „Wenn ich in der Posi­tion bin, unsere Geschicht­en zu erzählen, dann möchte ich mich dem als schwarze Frau auch gerne wid­men. Net­flix hat mir bei diesem Unter­fan­gen die richtige Plat­tform gegeben und mir eine Menge Ver­trauen ent­ge­genge­bracht.”

Omar Epps als David: Der Stalker

„Er hat einige psy­chis­che Prob­leme und ich musste mich in ihn so gut wie möglich hinein­ver­set­zen. Vieles daraus ist ein­fach spon­tan am Set ent­standen”, berichtet Omar Epps über seine Rolle des stalk­enden Uni-Fre­un­des. 

Der 46-jährige Schaus­piel­er wurde vor allem in ein­er Rolle bekan­nt, die sich zu ungeah­n­ter Pop­u­lar­ität auf­schwin­gen kon­nte: Als Neu­rologe Dr. Eric Fore­man bot er Dr. House in der gle­ich­nami­gen Erfol­gsserie regelmäßig die Stirn und ges­tat­tete sich dort so manchen Schlagab­tausch mit dem schrof­fen Che­farzt, der von Hugh Lau­rie verkör­pert wurde. Danach war Epps in zwei Staffeln der Mys­tery-Serie „Res­ur­rec­tion − Die unheim­liche Wiederkehr” zu sehen.

Über seine Zusam­me­nar­beit mit Kol­le­gin Nia Long, mit der Omar Epps nun schon zum drit­ten Mal gemein­sam vor der Kam­era ste­ht, kann er gegenüber Net­flix nur schwär­men: „Nia und ich hat­ten so viel Spaß beim Dreh. Wir durften mal wieder zusam­men tanzen. Ihr müsst unbe­d­ingt ein­schal­ten!”

Du stehst auf düstere Love Sto­ries? Lass Dir den Stalk­er-Thriller „Secret Obses­sion” nicht ent­ge­hen!

19-02-05_Banner_GigaTV

Wie hat Dir Fatal Affair” gefall­en? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren