DOTA: Dragon's Blood Staffel 3: Poster der Netflix-Serie
© Netflix
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

DOTA: Dragon’s Blood Staffel 3: So geht es mit der Netflix-Serie weiter

Die 2. Staffel des Net­flix-Ani­mes „DOTA: Dragon’s Blood“ hat es wieder ordentlich krachen lassen. Doch wie geht es in Staffel 3 nach all den Fig­uren­to­den und dem über­raschen­den Ende weit­er? Und wann kommt die Fort­set­zung über­haupt? Erfahre es hier.

Am 18. Jan­u­ar ging die Videospiel-Serien­adap­tion DOTA: Dragon’s Blood in die zweite Runde und lieferte wieder jede Menge blutige Action, drama­tis­che Wen­dun­gen und ein Finale, das es in sich hat­te. Auch wenn Drachen­rit­ter Davion in dieser Staffel einige harte Schick­salss­chläge weg­steck­en musste – seine Reise scheint noch lange nicht zu Ende zu sein.

Doch bevor wir einen Blick auf die Sto­ry richt­en und wie sich die Geschichte von DOTA: Dragon’s Blood weit­er­en­twick­eln kön­nte, schauen wir erst­mal, wie über­haupt die Chan­cen für eine 3. Staffel ste­hen.

Wie gut die Net­flix-Ani­me-Serie wirk­lich ist, erfährst Du auch in unser­er Kri­tik zu DOTA: Dragon’s Blood.

DOTA: Dragon’s Blood: Wann kommt Staffel 3?

Zum jet­zi­gen Zeit­punkt ist zwar noch nicht bekan­nt, ob Net­flix eine 3. Staffel von DOTA: Dragon’s Blood in Auf­trag geben wird, die Chan­cen ste­hen allerd­ings nicht schlecht. Schließlich lässt das Finale von Staffel 2 noch zig Hand­lungsstränge offen, die im weit­eren Ver­lauf fort­ge­führt wer­den kön­nen. Die Geschichte von Davion und Prinzessin Mirana ist defin­i­tiv noch nicht abgeschlossen.

Bild aus DOTA: Dragons Blood

Wann geht es für Drachen­rit­ter Davion weit­er? — Bild: Net­flix

Dazu passen auch die Äußerun­gen der Serien­schöpferin Ash­ley Edward Miller, die sie bei einem Q&A auf red­dit tätigte. Diesen zufolge hat sie schon einen ganz konkreten Plan für eine 3. Staffel – und sog­ar mehr:

„Ich denke, im Moment wollen wir alle erst­mal zu Staffel 3 kom­men. Ich weiß schon ganz genau, wo diese Staffel im Detail hin­führen würde und habe eine sehr spez­i­fis­che Idee für eine 4. Staffel, die auch zu ein­er 5. führen kön­nte… Aber wir sind noch einen weit­en, weit­en Weg davon ent­fer­nt, dass das wirk­lich passiert.“

Wie Millers Aus­sage zeigt, hat DOTA: Dragon’s Blood das Poten­tial, uns noch eine ganze Weile zu begleit­en. Doch auch die Serien­macherin scheint noch nicht zu wis­sen, wie Net­flix‘ Posi­tion zur Zukun­ft der Ani­ma­tions-Serie aussieht. Staffel 3 liegt also ganz in den Hän­den der Net­flix-Ver­ant­wortlichen.

Der Stand von DOTA: Dragon’s Blood nach Staffel 2

Das Ende der 2. Staffel hat es wirk­lich in sich. Denn wie sich her­ausstellt, han­delt es sich bei Miranas engem Ver­traut­en Viceroy Kashur­ra keineswegs nur um einen harm­losen Berater – geschweige denn um einen Men­schen. In Wahrheit ist er näm­lich der Elder­wurm Byssrak, der die Kräfte von Mirana dazu nutzen will, um eins mit der Sonne zu wer­den.

Dafür schreckt der böse Drache vor kein­er Gräueltat zurück. Einst tötete er sog­ar die Eltern von Mirana. Der Kampf gegen Kashur­ra alias Byssrak fordert nun auch in der Gegen­wart weit­ere Opfer, unter anderem lässt Miranas stumme Diener­in und beste Fre­undin Mar­ci ihr Leben.

Mirana hat ihre Gefährtin Mar­ci ver­loren. — Bild: Net­flix

Zwar kann die Prinzessin den Elder­wurm schlussendlich mit ihrer inneren Kraft des Auges besiegen, doch die Kon­se­quen­zen dieser Ereignisse wer­den sich­er auch in Staffel 3 ihre Kreise ziehen. Und damit nicht genug.

Unter­dessen trifft sich näm­lich die junge Elfin Fym­ryn mit der gefal­l­enen Göt­tin Selemene und führt sie – ent­ge­gen der Pläne des Invok­ers – zum Grab ihrer Tochter. So ver­lei­ht sie ihr aber aus Verse­hen ihre volle Macht zurück. Nicht das beste Zeichen, da die gefühlskalte Selemene sich­er nichts Gutes im Schilde führt und sich in Staffel 3 mit Sicher­heit für ihre vorüberge­hende Ent­thro­nung rächen wird.

DOTA: Dragon’s Blood Staffel 3: Wie geht es weiter?

Eine große Rolle in der 3. Staffel dürfte natür­lich spie­len, welche Posi­tion Mirana nun in dieser Welt und im Kön­i­gre­ich ein­nimmt. Schließlich wurde enthüllt, dass sie nicht nur eine Prinzessin, son­dern wortwörtlich das mythis­che Auge ist und damit die Man­i­fes­ta­tion der Macht der Sonne selb­st. Was das wirk­lich bedeutet, wird sich aber erst her­ausstellen müssen.

Bild aus der Netflix-Serie DOTA: Dragons Blood

Prinzessin Mirana ste­ht vor vie­len Auf­gaben in Staffel 3. — Bild: Net­flix

Mit dem Tod ihres Onkels und sämtlich­er ander­er Anwärter:innen für das Königsamt ist Mirana zusät­zlich auch noch für das Schick­sal ihres Kön­i­gre­ichs ver­ant­wortlich. Wie wird sie mit dem Gewicht der Kro­ne umge­hen? Schließlich muss sie nicht nur einen Bürg­erkrieg, son­dern auch die Rebel­lion in den Night­sil­ver Woods unter Kon­trolle brin­gen.

Du willst mehr zur Vor­lage und den Hin­ter­grün­den von DOTA: Dragon’s Blood wis­sen? Dann bist Du bei unserem Serien-Überblick genau richtig.

Göttin Selemene zurück mit alter Macht

Die Prob­leme in den Night­sil­ver Woods dürften sich nun nur noch ver­größert haben, da Selemene wieder ihre Kräfte zurück­er­langt hat. Invok­er, der Magi­er, muss nach den Hand­lun­gen von Fym­ryn nun einen neuen Weg find­en, um seine ein­stige Frau Selemene zu besiegen.

Die Mondgöttin Selemene aus Dota 2 in der Serie "DOTA: Dragon's Blood".

Mondgöt­tin Selemene ist wieder im Vollbe­sitz ihrer Kräfte und gefährlich­er denn je. — Bild: Net­flix

Doch welchen Schaden kann die Göt­tin des Mon­des in der Zwis­chen­zeit anricht­en? Und wie wird Fym­ryn damit umge­hen, dass sie die rach­süchtige und ego­man­is­che Selemene neu ent­fes­selt hat? Auch diese Fra­gen wer­den wohl einen zen­tralen Hand­lungsstrang in der 3. Staffel von DOTA: Dragon’s Blood bilden.

Wenn Du ein Fan von DOTA: Drag­ons Blood bist, gefällt Dir sich­er auch die Videospiel-Umset­zung Arcane. Erfahre hier alles zu den Möglichkeit­en für eine 2. Staffel und wie es in Arcane weit­erge­hen kön­nte.

Davion ohne Drachenkräfte und der Dämon Terrorblade

Bei all dem Ärg­er soll­test Du aber nicht vergessen, dass noch eine wesentlich größere Bedro­hung in den Schat­ten lauert. Der Dämon Ter­ror­blade will näm­lich noch immer alle Drachen töten und ihre See­len für seine eige­nen Zwecke benutzen.

Wie aber will der Drachen­rit­ter Davion ihn nun aufhal­ten? Miranas Kräfte als Auge wer­den ihm sich­er dabei helfen, er selb­st hat jedoch die Macht der Drachen nach dem Kampf gegen Byssrak ver­loren. Seine Verbindung zu dem Elder­wurm Slyrak beste­ht nicht länger.

Bild aus der Netflix-Serie DOTA: Dragons Blood

Davion hat seine Drachenkräfte ver­loren - was jet­zt? — Bild: Net­flix

Mit der Ver­nich­tung der Drachen­rit­ter­fes­tung und einem Großteil des Drachen­rit­ter-Ordens selb­st haben Davion und Mirana zusät­zlich auch noch wichtige Ver­bün­dete ver­loren. In Staffel 3 von DOTA: Dragon’s Blood wird Davion also erst­mal eine Möglichkeit find­en müssen, um Ter­ror­blade aufzuhal­ten.

Oder beste­ht vielle­icht sog­ar eine Chance, dass sich Davion wieder mit Slyrak verbindet?

Mehr Unter­hal­tung gibt es auch im kom­menden Monat: Alle wichti­gen Film- und Serien-High­lights bei Net­flix im Feb­ru­ar find­est Du bei uns in der Über­sicht.

Slayer Lina wirklich tot?

Eine große Hil­fe in dieser Schlacht wäre die Feuer­magierin Lina gewe­sen. Diese hat jedoch nicht nur ver­sucht Mirana zu ermor­den und selb­st den Thron zu besteigen, son­dern wird im Anschluss auch noch von Kashurra/Byssrak getötet.

Ist die Slay­erin aber wirk­lich tot? Kashur­ra behauptet das zwar und in ein­er kurzen Szene sieht man Linas leblosen, bluti­gen Kör­p­er auf dem Thron liegen, eine defin­i­tive Bestä­ti­gung ste­ht aber noch aus. Vielle­icht hat sie den Angriff des Elder­wurms ja doch über­lebt.

Ob das Schick­sal für Lina doch noch mehr bere­i­thält, wirst Du aber wohl erst in Staffel 3 von DOTA: Dragon’s Blood erfahren. Die 2. Staffel von DOTA: Dragon’s Blood kannst Du übri­gens wie viele weit­ere Serien-Hits auch mit Deinem Net­flix-Account über Voda­fone GigaTV inklu­sive Net­flix anschauen. Alle Infos dazu find­est Du hier.

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklu­sive Net­flix ste­ht Dir eine riesige Auswahl an Fil­men, Serien und Doku­men­ta­tio­nen zuhause oder unter­wegs in bril­lanter HD-Qual­ität zur Ver­fü­gung. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Was denkst Du, wie das Aben­teuer für Davion und Mirana in Staffel 3 von DOTA: Dragon’s Blood weit­erge­ht? Sag Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren und disku­tiere mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren