Star Wars 10? Die Zukunft von Star Wars nach Der Aufstieg Skywalkers

Rey in „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers”.
Lisa Vicari und Dennis Mojen in Isi & Ossi
Elisabeth Moss in Der Unsichtbare

Star Wars 10? Die Zukunft von Star Wars nach Der Aufstieg Skywalkers

Mit „Star Wars 9“ endet nach neun Fil­men die Sky­walk­er-Saga. Doch wie ste­ht es um einen möglichen zehn­ten Teil? Wir fassen für Dich zusam­men, was wir bis­lang über die Zukun­ft des „Star Wars“-Universums wis­sen.

„Star Wars 9: Der Auf­stieg Sky­walk­ers“ läuft seit Mitte Dezem­ber in unseren Kinos. Der Film gilt als Finale der Sky­walk­er-Saga, die 1977 mit „Star Wars: Episode IV“ ihren Anfang nahm. Nun fra­gen sich die Fans, wie es um einen möglichen zehn­ten Teil ste­ht. Die Ver­ant­wortlichen bei Dis­ney und Lucas­film haben zu „Star Wars 10“ zwar bere­its Stel­lung genom­men, scheinen sich allerd­ings noch nicht ganz einig zu sein.

„Star Wars 10“: Mögliche Abkehr von der Trilogiestruktur?

So enthüllte Lucas­film-Präsi­dentin Kath­leen Kennedy im Gespräch mit der Los Ange­les Times zunächst, dass zukün­ftige „Star Wars“-Filme keine Trilo­gie mehr bilden müssen. Dis­ney-CEO Robert Iger rud­erte im Inter­view mit „Vari­ety“ dage­gen ein wenig zurück: „Vielle­icht machen wir einen Film und dann eine Fort­set­zung, aber wir wis­sen es nicht“.

Sowieso scheint bei Dis­ney und Lucas­film noch keine klare Lin­ie zu herrschen: So ist nicht ein­mal bekan­nt, wer einen möglichen zehn­ten Teil insze­niert. Zunächst hieß es, dass die „Game of Thrones“-Autoren Benioff und Weiss dies übernehmen wür­den. Doch die bei­den haben inzwis­chen einen Deal mit Net­flix abgeschlossen und ste­hen Lucas­film somit nicht mehr zur Ver­fü­gung. Allerd­ings sollen sowohl „Die let­zten Jedi“-Regisseur Rian John­son als auch Mar­vel-Pro­duzent Kevin Feige an eige­nen Fil­men arbeit­en. Wobei auch hier nicht ganz sich­er ist, wie ihre Pro­jek­te in das bish­erige „Star Wars“-Filmuniversum passen.

GigaTV

Immer­hin sind sich die Ver­ant­wortlichen anscheinend in einem Punkt einig: Nach dem Mis­ser­folg von „Solo: A Star Wars Sto­ry“ will man sich zukün­ftig mehr Zeit lassen. Laut bish­eri­gen Infos kommt der näch­ste Film daher erst 2022 in unsere Kinos. Danach kön­nten möglicher­weise alle zwei Jahre neue Teile erscheinen, auch das ist aber nicht zu 100 Prozent sich­er.

Spielen die nächsten Filme zur Blütezeit der Republik?

Erste Gerüchte zu den neuen Fil­men sind bere­its im Umlauf. Laut mak­ingstar­wars sollen die kom­menden Teile zur Blütezeit der Repub­lik spie­len, also rund 400 Jahre vor den Ereignis­sen in „Star Wars: Der Auf­stieg Sky­walk­ers”. Den Quellen zufolge sei keine Trilo­gie geplant, son­dern eine unbes­timmte Anzahl von Fil­men, die lose durch den Zeitrah­men verknüpft sind. Fans spekulieren bere­its, ob ein noch junger Yoda in den Fil­men zu sehen sein kön­nte.

Die Infos erin­nern an das ominöse Project Lumi­nous. Hin­ter dieser Beze­ich­nung ver­birgt sich bish­eri­gen Infor­ma­tio­nen zufolge eine Vielzahl kom­mender Star-Wars-Werke. Waren ursprünglich nur Romane und Comics geplant, soll inzwis­chen auch ein neues Game dazuge­hören, das 2021 erscheinen soll. Die Hand­lung soll sich um eine Gruppe Jedi drehen, die bis­lang unbekan­nte Gebi­ete der Galax­is erforscht und dabei offen­bar öfters mal auf Sith-Göt­ter stößt. Das sind zumin­d­est die bish­eri­gen Infor­ma­tio­nen, die das ungarische Fan-Por­tal ziro.hu in Erfahrung gebracht haben will.

Die Zukunft von „Star Wars“ ist bei Disney Plus

Gesichert ist die Zukun­ft von „Star Wars“ dage­gen im Hin­blick auf Serien: Die erfol­gre­ich bei Dis­ney Plus ges­tartete „The Mandalorian“-Serie erhält 2020 eine zweite Staffel. Und auch die Obi-Wan-Serie kommt zu dem Stream­ing­di­enst. Das Gle­iche gilt für die siebte Staffel von „The Clone Wars“ und das geplante „Rogue One“-Spinoff mit Diego Luna.

Wie kön­nte „Star Wars 10“ ausse­hen? Was erhoff­st Du Dir in Zukun­ft vom „Star Wars“-Universum? Teile es uns gerne in einem Kom­men­tar mit.

Titel­bild: pic­ture alliance / Everett Col­lec­tion / ©Walt Dis­ney Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren