Martin Freeman als Arthur Dent
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"

Per Anhalter durch die Galaxis: Neue Serie geplant

Fans von Arthur Dent kön­nen sich freuen – „Per Anhal­ter durch die Galax­is“ flim­mert bald als Serie über die Bild­schirme. Dann kannst auch Du mit dem Englän­der das Uni­ver­sum erkun­den. Der zu Dis­ney gehörende US-amerikanis­che Pay-TV-Sender und Streamin­gan­bi­eter Hulu arbeit­et derzeit an ein­er neuen Umset­zung des Stoffs aus der Fed­er von Dou­glas Adams.

Carlton Cuse und Jason Fuchs übernehmen die Exekutive

Mit Carl­ton Cuse („Lost“) und Jason Fuchs („Won­der Woman“) hat Hulu bere­its zwei Hochkaräter für die Pro­duk­tion verpflicht­en kön­nen. Die bei­den Fans der Büch­er sollen die Posten als Showrun­ner und Drehbuchau­toren der Serie übernehmen. Let­zt­ge­nan­nter schreibt derzeit am Piloten und ver­sucht die klas­sis­che Sto­ry ein wenig mod­ern­er zu gestal­ten. Wann die Drehar­beit­en begin­nen und mit wem in der Haup­trol­le zu rech­nen ist, darüber gibt es bis­lang genau­so wenig Infor­ma­tio­nen wie über den genauen Inhalt.

Es ist eben­so wenig klar, ob die bere­its vorhan­de­nen Geschicht­en lediglich nacherzählt oder neue Inhalte und Charak­tere entwick­elt wer­den.

Video: Youtube / YouTube-Filme

„Per Anhalter durch die Galaxis“: So fing es an

Alles begann 1978 mit dem Erscheinen eines BBC-Hör­spiels für das Radio. In den Fol­ge­jahren entwick­elte Adams die Mis­chung aus Komödie, Satire und Sci­ence Fic­tion weit­er und ließ noch ins­ge­samt vier Werke fol­gen. Der Stoff wurde später zu Fernsehse­rien, Com­put­er­spie­len, Musi­cals, The­at­er­auf­führun­gen und auch einem Kinofilm, dessen Trail­er Du oben siehst, ver­ar­beit­et. Zudem ste­ht er sog­ar auf so manchem Lehrplan in der Schule.

Die Sto­ry ist welt­bekan­nt: Der Englän­der Arthur Dent lebt zurück­ge­zo­gen ein friedlich­es Leben, als ihm eines Tages eröffnet wird, dass sein Haus abgeris­sen wer­den muss, da es den Weg für die neue Schnell­straße versper­rt. Zu allem Unglück ent­pup­pt sich sein bester Fre­und Ford am gle­ichen Tag als Alien, ret­tet ihn aber von der Erde, die auf­grund ein­er Hyper­raum-Express­route inner­halb von Sekun­den pul­verisiert wird. Zusam­men gelan­gen sie als blinde Pas­sagiere in das Raum­schiff der mehr oder min­der poet­is­chen Vogo­nen und erfahren den Sinn des Lebens.

Welche Erwartun­gen hast Du an eine „Per-Anhalter-durch-die-Galaxis“-Serie? Wer sollte Dein­er Mei­n­ung nach Arthur Dent spie­len? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Titel­bild: Pic­ture Alliance / Everett Col­lec­tion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren