Oscar-nominierte Filme auf GigaTV: Diese 6 Oscar-Anwärter solltest Du Dir nicht entgehen lassen

Alle Tiere versammeln sich in "Der König der Löwen" um den Königsfelsen in Oscar-nominierte Filme auf GigaTV. Foto: Disney
Lionsgate-Pressebild zu „Saw 9” mit Chris Rock.
Pressebild von „Minions 2”.
:

Oscar-nominierte Filme auf GigaTV: Diese 6 Oscar-Anwärter solltest Du Dir nicht entgehen lassen

Am 9. Februar werden zum 92. Mal die Oscars verliehen. Und dieses Event macht noch mehr Spaß, wenn Du die nominierten Filme schon gesehen hast. Glück gehabt, denn in der Vodafone Videothek findest Du zahlreiche Oscar-nominierte Filme auf Abruf. Wir haben sechs Oscar-Tipps für Dich, die Du auf jeden Fall im Auge behalten solltest.

Diese Oscar-Saison steht Nostalgie hoch im Kurs. Mit König der Löwen legte Disney einen echten Klassiker neu auf und geht damit ins Rennen um den Oscar in der Kategorie „Beste visuelle Effekte“. In der Königsdisziplin „Bester Film“ lädt Tarantinos neunter Streifen Once Upon a Time in Hollywood auf eine über-stilisierte Zeitreise ins L.A. der späten Sechziger. Auch die Satire Jojo Rabbit und Greta Gerwigs Literaturadaption Little Women sind Ausflüge in die Vergangenheit, die gerade in der Gegenwart wieder wichtig werden; sei es in puncto Rechtsruck oder Emanzipation. Auf GigaTV findest Du zahlreiche Oscar-nominierte Filme auf abruf. Welche das sind, erfährst Du jetzt.

GigaTV Film-Highlights zu Ostern

Der König der Löwen (2019): Die neue Messlatte für Tricktechnik

OT: The Lion King

Nach einem heimtückischen Vatermord durch einen machthungrigen Onkel, wird der Kronprinz im Exil von zwei leichtherzigen Charakteren großgezogen, um sich schlussendlich auf den Thron zu schwingen. Klingt nach klassischem Theaterstoff, sogar stark nach Hamlet nur eben mit Löwen. Der fotorealistische Animationsfilm wurde mit einem Mix aus Motion Capture, also Bewegungserfassung, und VR- und AR-Technologie gedreht. Damit ist Der König der Löwen nach  The Jungle Book (2016) der zweite Film, der diese Technologien vereint. Und wie schon beim Dschungelbuch nahm auch diesmal Jon Favreau (The Mandalorian) auf dem Regiestuhl Platz. Wenn Du den Anwärter auf den Oscar in der Kategorie „Beste visuelle Effekte“ sichten willst, steht er Dir ab sofort in der Vodafone Videothek auf Abruf zur Verfügung.

Noch mehr Meinung zum Film findest Du in der featured-Filmkritik zu Der König der Löwen.

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando (2019): Woodys versöhnliches Ende

OT: Toy Story 4

Einige Filme begleiten Dich durch die Kindheit. Zum Beispiel die Toy-Story-Filme. Mit dem vierten Film, A Toy Story, triffst Du den Spielzeugcowboy Woody und den Plastikastronauten Buzz Lightyear wieder. Und wichtiger: Während eines waghalsigen Abenteuers trifft Woody auf seine verschollen geglaubte Liebe: Porzellinchen. Er muss lernen, dass Veränderung manchmal Abschied bedeutet. A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando kämpft um den Oscar als „Bester animierter Spielfilm“ und steht Dir ab sofort in der Vodafone Videothek zur Verfügung.

Wie sehr uns der Film berührt, liest Du in der featured-Filmkritik zu A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando.

Once Upon a Time in Hollywood (2019): Tarantinos Abrechnung mit der Traumfabrik

OT: Once Upon a Time in Hollywood

Zehn Filme möchte Tarantino insgesamt drehen. Once Upon a Time in Hollywood ist sein neunter. Ex-Western-Star Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) und sein Freund sowie Stuntdouble Cliff Booth (Brad Pitt) versuchen im Film wieder Fuß zu fassen und begegnen dabei Größen wie Bruce Lee, Steve McQueen und leider auch der berüchtigten und kultähnlichen Manson-Family. Der hochkarätige Ensemblefilm ist für den Oscar als bester Film nominiert. Ob Quentin Tarantino sich den verdient hat, überprüfst Du ab sofort in der Vodafone Videothek.

Noch mehr Hintergründe zu Film, Figuren und Macher bekommst Du in der featured-Filmkritik zu Once Upon a Time in Hollywood.

Little Women (2020): Der Klassiker mit Starbesetzung

OT: Little Women

Die Romanvorlage ist der Auftakt einer ganzen Buchreihe, die bereits mehrfach adaptiert wurde. Die auch in Deutschland bekannten Animeserien Eine fröhliche Familie und der Film Betty und ihre Schwestern zählen dazu. Ladybird-Regisseurin Greta Gerwig inszeniert die Coming-of-Age-Geschichte in der 1860er-Jahren um die taffe Jo March (Saoirse Ronan), die eigentlich Schriftstellerin werden will, aber zunächst gegen die gesellschaftlichen Konventionen ankämpfen muss. Die Literaturadaption tritt unter anderem als bester Film an, Saoirse Ronan als beste Hauptdarstellerin. Ab dem 30. Mai findest Du die vier Schwestern aus Little Women in der Vodafone Videothek.

Jojo Rabbit (2020): Darf man über Nazis lachen?

OT: Jojo Rabbit

Taika Waititi ist für handfeste Comedy bekannt, wie 5 Zimmer, Küche, Sarg und nicht zuletzt auch für Thor: Tag der Entscheidung. Mit Jojo Rabbit erzählt er die Geschichte von Jojo (Roman Griffin Davis). Dieser ist überzeugter Jungnazi in der Hitlerjugend und stellt eines Tages fest, dass seine Mutter (Scarlett Johansson) ein jüdisches Mädchen (Thomasin McKenzie) versteckt. Und in der Hitlerjugend weiß jeder, dass Juden furchtbare Unmenschen sind! Und zu all dem Wahnsinn taucht auch noch Adolf (Taika Waititi), Jojos imaginärer Freund und Motivationstrainer in Spe, auf. Ein verrückter Trip durch eine dunkle Zeit und ein fantasievoller Appell an Menschlichkeit: Jojo Rabbit versteckt sich ab dem 30. Juni in Deiner Vodafone Videothek.

1917 (2020): Mitreißendes Kriegsdrama in besonderer Optik

OT: 1917

Mit zehn Nominierungen, darunter in den Hauptkategorien als bester Film, für das beste Original-Drehbuch (Krysty Wilson-Cairns), die beste Regie (Sam Mendes), Kameraarbeit, Schnitt und so weiter. In den Wirren des Ersten Weltkriegs bekommen zwei britische Soldaten den Auftrag, eine wichtige strategische Information zu überbringen und damit einen zum Scheitern verurteilten Angriff aufzuhalten. Und die Zeit sitzt ihnen im Nacken. Obwohl keine echte Plansequenz ohne Schnitt, inszeniert Regisseur Sam Mendes einen Kriegsfilm in (gefühlter) Echtzeit, der die Schrecken des Krieges dramatisch, aber wenig pathetisch oder gar patriotisch aufzeigt. Den mitreißenden 1917 siehst Du ab Juli in der Vodafone Videothek.

Noch mehr Oscar-Filme auf Abruf

Du willst noch mehr Oscar-Gewinner und Oscar-nominierte Filme in Deinem Heimkino sehen? Kein Problem! Ab dem 12. März kommt Joker über die Vodafone Videothek auf Deinen TV. Joaquin Phoenix als angehender Batman-Nemesis Joker alias Arthur Fleck, kämpft 2020 um den Oscar als bester Hauptdarsteller.

Über Vodafone GigaTV nutzt Du Deinen Netflix-Account einfach weiter und hast damit Zugang zu noch mehr Oscar-nominierten Filmen. Martin Scorseses neues Mafia-Epos The Irishman präsentiert Größen wie Robert DeNiro in ungewohnt jungem Look. Noah Baumbachs Tragikomödie Marriage Story zeigt Scarlett Johansson in ihrem zweiten diesjährigen Oscarfilm als Schauspielerin und Mutter in den letzten Zügen einer komplizierten Ehe. Und im spanischen Animationsfilm Klaus erlebst Du die Herkunft des Weihnachtsmannes einmal auf ungewöhnliche Art und Weise.

And the Oscar goes to…? Du entscheidest!

Wir haben Dir nun Oscar-nominierte Filme vorgestellt. Welcher Film hat den Goldjungen Deiner Meinung nach verdient? Wir freuen uns auf Deine sachkundige Meinung, in den Kommentaren.

Titelbild: Disney

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren