Benito Antonio Martínez Ocasio als Arturo "Kitty" Páez in Narcos_ Mexico
© COURTESY OF NETFLIX
Drei Frauen vor dunklem Hintergrund
Szene aus Fear the Walking Dead Staffel 7
:

Marvels El Muerto: Der Wrestling-Bösewicht und Spider-Man-Gegner bekommt seinen eigenen Film

Sony Pic­tures baut sein Mar­vel-Uni­ver­sum weit­er aus und bringt den Wrestling-Bösewicht „El Muer­to“ auf die große Lein­wand. Doch wer ist der mask­ierte Geg­n­er von Spi­der-Man, wie kön­nte sein Film ausse­hen und wer wird ihn spie­len? Das ver­rat­en wir Dir Jet­zt!

Sonys Spi­der-Man Uni­verse (kurz: SSU) ist nicht zu stop­pen. So plant das Stu­dio nach „Ven­om“ (2018), „Ven­om: Let There Be Car­nage“ (2021) und „Mor­bius“ (2022) bere­its die näch­sten vier Spi­der-Man-Spin-offs: „Kraven The Hunter“ (2023), „Madame Web“ (2023), „Ven­om 3“ (tba) − und El Muer­to (2024). Mit dieser Auswahl sorgt Sony dur­chaus für Über­raschun­gen, denn während Ven­om 3 nach dem Erfolg der ersten bei­den Teile qua­si schon geset­zt war, dürften die anderen drei Schurk:innen bish­er bloß einge­fleis­cht­en Com­ic-Fans ein Begriff sein. Auch Du kennst El Muer­to noch nicht? Wir stellen ihn Dir vor!

Von Thanos bis Red Skull: Das sind die besten Mar­vel-Bösewichte

Der Marvel-Bösewicht El Muerto: Wer ist der maskierte Schurke?

Die Fig­ur des El Muer­to ähnelt einem Wan­der­pokal, die von Gen­er­a­tion zu Gen­er­a­tion weit­ergegeben wird. So bere­it­et Mar­cus Estra­da de la Gar­cía seinen Sohn Juan-Car­los Sánchez schon seit Jahren darauf vor, seine Nach­folge anzutreten. Dazu zählt auch eine mys­tis­che Wrestling-Maske, die ihrem Träger über­natür­liche Kräfte ver­lei­ht. Sanchéz möchte allerd­ings andere Wege gehen und weigert sich, für die Maske gegen El Dora­do anzutreten, wie es die Tra­di­tion ver­langt. Zur Strafe möchte der gold­far­bene Kämpfer den jun­gen Abtrün­ni­gen töten. Doch Papa de la Gar­cía wirft sich vor seinen Sohn und ver­schafft Sánchez damit zehn zusät­zliche Jahre, um sich auf eine erneute Auseinan­der­set­zung mit El Dora­do vorzu­bere­it­en. Der Junge soll einen mask­ierten Helden besiegen und demask­ieren, son­st kommt El Dora­do ihn holen. Du hast schon eine Ahnung, gegen wen Sánchez als El Muer­to antritt? Genau: gegen Spi­der-Man.

Marvels El Muerto: Wovon könnte der Film über den Bösewicht handeln?

Für die Ver­fil­mung ste­hen Sony Pic­tures also unzäh­lige Anknüp­fungspunk­te zur Ver­fü­gung. Beleucht­en die Macher:innen des Streifens El Muer­tos Kind­heit? Soll es vor­rangig um den Kon­flikt zwis­chen Vater und Sohn gehen? Denkbar wäre auch, dass die Ver­gan­gen­heit nur in Rück­blenden eine Rolle spielt, während El Muer­to bere­its mit voller Kraft gegen Spi­der-Man kämpft. Da Spi­der-Man selb­st bish­er in keinem der Filme aus dem SSU auf­taucht, scheint ein solch­es Szenario allerd­ings unwahrschein­lich.

Sich­er ist hinge­gen, dass der puer­to-rican­is­che Rap­per Bad Bun­ny die Haup­trol­le spie­len wird. Erste Erfahrun­gen vor der Kam­era sam­melte der Musik­er zum Beispiel bere­its in der Serie „Nar­cos: Mex­i­co“ (2021) sowie in „Bul­let Train“ mit Brad Pitt. Einen Start­ter­min für Mar­vels El Muer­to gibt es auch schon: In Deutsch­land soll der Film am 11. Jan­u­ar 2024 anlaufen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von El Muer­to (@elmuertomovie)

Ven­om, Ghost­busters und Spi­der-Man: Das wurde auf der Cin­ema­Con angekündigt

Welche Hoff­nun­gen hast Du für El Muer­to? Ver­rate uns Deine Erwartun­gen an den Streifen in der Kom­men­tarspalte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren