Verschiedene Szenen aus Love , Death + Robots Staffel 2
© Netflix
Der Cast von Run
Regé‑Jean Page als Simon Basset in Bridgerton
: :

Love, Death + Robots: So abgefahren wird Staffel 2 von David Finchers Anthologie

Das ani­mierte Antholo­gie-For­mat „Love, Death + Robots“ geht mit Staffel 2 in die näch­ste Runde. Nach­dem die erste Sea­son bei den Zuschauern ziem­lich gut ankam, sind die Erwartun­gen an Staffel 2 natür­lich hoch. Der Trail­er macht auf jeden Fall einen guten Ein­druck. Wir ver­rat­en Dir alles Wichtige – inklu­sive ein­er kleinen Über­raschung von Net­flix.

Love, Death + Robots bei Net­flix: Die besten Fol­gen im Rank­ing

Zur Erin­nerung: Die erste Staffel der Antholo­gieserie gewann 2019 bei sechs Nominierun­gen sat­te fünf Emmys. Aktuell liegt sie bei IMDb nach mehr als 100.000 Bew­er­tun­gen bei 8,5/10 – ein sehr starkes Ergeb­nis. (Stand: April 2021)

Love, Death + Robots Staffel 2: Trailer

Net­flix hat bere­its einen deutschen Trail­er zu Staffel 2 von Love, Death + Robots bere­it­gestellt. Der begin­nt ohne Umwege und startet direkt mit der Frage: „Alles in Ord­nung?“ Die Stim­mung ist ruhig und das Set­ting ist mod­ern bis futur­is­tisch. Zunächst wirkt der Trail­er ziem­lich tief­schür­fend – doch das ändert sich ab der Hälfte.

Der zweite Teil ist deut­lich dynamis­ch­er: Die Clips sind viel kürz­er und das Farb­spek­trum ist noch bunter. Fakt ist: Fans von Staffel 1 und natür­lich auch Neue­in­steiger kön­nen sich auf erstk­las­sige Ani­ma­tio­nen in den ver­schieden­sten Stilen freuen. Außer­dem fall­en auch die Geschicht­en der Kurz­filme wieder sehr unter­schiedlich aus.

Der Trail­er zu Staffel 2 von Love, Death + Robots endet mit zwei Kindern, von denen eines sagt: „Genau das habe ich mir gewün­scht“ – ver­mut­lich exakt die Gedanken etlich­er Freund:innen der Serie.

Das wissen wir über Produktion und Story

Love, Death + Robots Staffel 2 lebt wie Sea­son 1 wieder vor­rangig von der Kreativ­ität von Ideenge­ber Tim Miller, der die Regie bei „Ter­mi­na­tor: Dark Fate“ (2019) führte und 2005 für den ani­mierten Kurz­film „Gopher Broke“ eine Oscarno­minierung erhielt. David Finch­er, Jen­nifer Miller und Joshua Donen unter­stützen den Filmemach­er.

Mit Jen­nifer Yuh Nel­son bekommt die Antholo­gieserie für Staffel 2 einen neuen Super­vis­ing Direc­tor. Die Regis­seurin machte sich 2011 einen Namen, als ihr Film „Kung Fu Pan­da 2“ eine Acad­e­my-Award-Nominierung bekam und ein sehr gutes Ein­spiel­ergeb­nis erzielte. Für Staffel 2 von Love, Death + Robots soll sie alle Fol­gen beauf­sichti­gen.

Da die Kurz­film­samm­lung wieder in sich geschlossene Geschicht­en präsen­tieren wird, sind Infor­ma­tio­nen zur Hand­lung kaum möglich. Allerd­ings gibt es bei IMDb eine Beschrei­bung der ersten Folge: In der Zukun­ft überwachen reiche Men­schen alle Ressourcen, und der Staat ver­bi­etet nicht reg­istri­erte Nachkom­men. Im Mit­telpunkt soll der Gewis­senskon­flikt eines Polizis­ten ste­hen, der die Bevölkerungskon­trolle durch­set­zen soll.

Darüber hin­aus ver­rät Net­flix, dass die zweite Staffel von „nack­ten Riesen, Wei­h­nachts­dä­mo­nen und wild gewor­de­nen Robot­ern“ han­deln und erneut nicht jugend­frei sein wird – was im Trail­er in min­destens ein­er bluti­gen Szene klar ersichtlich ist.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Love Death + Robots (@lovedeathandrobots)

Der Insta­gram-Account von Love, Death + Robots ver­rät fünf englis­che Filmti­tel von Teil 2:

  • Auto­mat­ed Cus­tomer Ser­vice
  • The Tall Grass
  • All Through The House
  • Ice
  • Pop Squad

Die erste Staffel umfasste 18 Fol­gen bzw. Kurz­filme – ange­fan­gen mit „Sonnie’s Edge“. Die Episode mit der aktuell höch­sten IMDb-Bew­er­tung von 8,6 heißt „Beyond the Aquila Rift“. Lei­der scheint Net­flix die Anzahl der Episo­den in Staffel 2 erhe­blich zu reduzieren – die Rede ist von acht Fol­gen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Love Death + Robots (@lovedeathandrobots)

Love, Death + Robots Staffel 2 bei Netflix

Net­flix nen­nt übri­gens auch Teil 2 von Love, Death + Robots nicht Staffel, son­dern Aus­gabe bzw. im Englis­chen Vol­ume. Als Start­ter­min ste­ht der 14. Mai 2021 fest – auch in Deutsch­land.

Eine schöne Über­raschung erhal­ten alle, die sich den Trail­er zur zweit­en Aus­gabe ganz genau anschauen, denn Net­flix macht keine hal­ben Sachen und kündigt für 2022 direkt Staffel 3 an.

Welche Episode der ersten Aus­gabe hat Dir beson­ders gut gefall­en? Wirst Du Dir die zweite Staffel defin­i­tiv anschauen? Erzäh­le es uns gern in einem Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren