Jean-Claude Van Damme in dem Film „Karate Tiger”.
© picture alliance / United Archives / IFTN

Jean-Claude Van Damme: Das sind seine besten Filme

Jean-Claude Van Damme, alias die Muskeln aus Brüs­sel („The mus­cles from brus­sles“) alias Wham Bam Van Damme, hat im Laufe sein­er Kar­riere eine Vielzahl an Action­fil­men gedreht – viele davon haben inzwis­chen längst Kult­sta­tus erre­icht. Diese Filme mit Jean-Claude Van Damme soll­ten Fans des Action-Stars gese­hen haben.

„Karate Tiger“ (1986): Erster großer Auftritt von Van Damme

Nun gut, wir geben zu, „Karate Tiger“ ist nicht unbe­d­ingt ein­er der besten Filme da draußen. Allerd­ings über­nahm Jean-Claude Van Damme in dem Streifen seine erste große Film­rolle. Und er begeis­terte zum ersten Mal mit seinem ikonis­chen Spa­gat (siehe Titel­bild), der später zu seinem größten Marken­ze­ichen avancierte.

„Bloodsport“ (1988): Einer der erfolgreichsten Martial-Arts-Filme

Seinen inter­na­tionalen Durch­bruch feierte Van Damme mit „Blood­sport“: In dem Film von 1988 spielt der damals 28-Jährige den Kampf­s­portler Frank Dux, der in Hongkong an einem bluti­gen Kampf­turnier teil­nimmt. „Blood­sport“ zählt zu den bekan­ntesten und auch erfol­gre­ich­sten Mar­tial-Arts-Fil­men.

Video: Youtube / Movieclips Clas­sic Trail­ers

„Karate Tiger 3 – Der Kickboxer“ (1989): Van Damme auf Rachefeldzug

Pro­l­lig, bru­tal und voller Klis­chees – wie es sich für einen Film mit Jean-Claude Van Damme gehört: Kurz nach „Blood­sport“ glänzte der Schaus­piel­er in „Karate Tiger 3 – Der Kick­box­er“. In dem Film schlüpft der Darsteller in die Rolle von Kurt Sloane, der seinen Brud­er Eric nach Thai­land begleit­et. Dieser tritt dort gegen den amtieren­den Cham­pi­on Tong Po an, wird während des Kampfes jedoch schw­er ver­let­zt. Kurt schwört daraufhin – wen über­rascht es? – Rache an Tong Po. Übri­gens: Anders als der deutsche Filmti­tel sug­geriert, han­delt es sich bei „Karate Tiger 3“ um keine inhaltliche Fort­set­zung zu „Karate Tiger“.

GigaTV

„Universal Soldier“ (1992): Der Höhepunkt seiner Karriere?

Vielle­icht ein­er der besten Filme mit dem bel­gis­chen Action-Star: Unter der Regie von Roland Emmerich spielte Van Damme in „Uni­ver­sal Sol­dier“ den US-Sol­dat­en Luc Dev­er­aux, der 26 Jahre nach seinem Tod von der Regierung wieder­belebt wird. Eigentlich zur Killer­mas­chine umpro­gram­miert, kehren nach und nach Dev­er­aux‘ Erin­nerun­gen an sein früheres Leben zurück – und er ver­sucht, dem Mil­itär­pro­gramm zu entkom­men.

„Timecop“ (1994): Solide Action für Genre-Fans

Der Sci-Fi-Film „Time­cop“ erzählt von ein­er Spezialein­heit, die sich­er­stellen soll, dass Zeitreisen nicht für krim­inelle Zwecke miss­braucht wer­den. Max Walk­er (Jean-Claude Van Damme) ist ein­er der Polizis­ten, die für diese Spezialein­heit arbeit­en. Er soll den Plan eines Poli­tik­ers vere­it­eln, mith­il­fe von Zeitreisen US-Präsi­dent zu wer­den.

„Time­cop“ bietet solide Action­szenen, ganz ohne Logik­löch­er kommt die Zeitreise-The­matik allerd­ings nicht aus. Zudem ist die ungewöhn­liche Frisur Van Dammes in diesem Film dann doch sehr befremdlich.

„The Expendables 2“ (2012): Ein Fest für Actionfilm-Fans

Jean-Claude Van Damme, Sylvester Stal­lone, Bruce Willis, Jet Li und Arnold Schwarzeneg­ger in einem Film? Ja bitte! „The Expend­ables 2“ ließ die Träume eines jeden Action­film-Fans wahr wer­den und ver­sam­melte zahlre­iche Genre-Stars auf der großen Lein­wand. Van Damme spielt in dem 2012 veröf­fentlicht­en Streifen den Gegen­spiel­er Stal­lones, der diesem natür­lich das Leben schw­er macht. Apro­pos Bruce Willis: Hier eine Topliste der besten Filme mit dem „Stirb Langsam”-Star.

Video: Youtube / Lion­s­gate Movies

Welch­er Film mit Jean-Claude Van Damme ist für Dich ein absolutes Muss? Teile uns Deinen Favoriten gerne in einem Kom­men­tar mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren