Ein oranger Lamborghini Huracán.
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"

Hyperdrive auf Netflix: Racing-Reality-Show von Charlize Theron

Hier dreht sich alles um ikonis­che Autos und irre Rennstreck­en: Ende August lan­det Char­l­ize Therons neue Serie „Hyper­drive“ bei Net­flix. Beson­ders Fans der „Fast and Furious“-Filmreihe soll­ten hier auf ihre Kosten kom­men.

Für die neue Show „Hyper­drive“ errichtete Net­flix zehn ver­rück­te Ren­npar­cours, die mit teils spek­takulären Hin­dernissen aufwarten. Um diese zu über­winden, ist nicht nur Fahrkun­st und tech­nis­ches Kön­nen, son­dern vor allem auch emo­tionale Belast­barkeit gefragt. Am Ende kann schließlich nur ein­er der Teil­nehmer Hyper­drive-Cham­pi­on wer­den.

Erster Trailer zu „Hyperdrive“

Vor Kurzem hat Net­flix bere­its einen ersten Trail­er zu der neuen Real­i­ty-Show veröf­fentlicht:

Video: Youtube / Net­flix

Das offizielle Video zeigt auch einige der auto­mo­bilen Schätze, mit denen die Teil­nehmer über die Rennstrecke kur­ven wer­den: So sind unter anderem ein Lam­borgh­i­ni Huracán, ein Dodge Charg­er sowie eine Corvette C6 zu sehen.

„Hyper­drive“ feiert am 21. August bei Net­flix Pre­miere, Char­l­ize Theron fungiert als Exec­u­tive Pro­duc­er. Die Schaus­pielerin wirkt neben „Hyper­drive“ auch an der beliebten Net­flix-Show „Mind­hunter“ mit, die dem­nächst um eine zweite Staffel erweit­ert wird. Den Stream­ing­di­enst kannst Du unter anderem mit GigaTV emp­fan­gen:

Dein erster Ein­druck von „Hyper­drive“? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar zur neuen Serie.

Titel­bild: pic­ture alliance / Lam­borgh­i­ni / Cov­er Images

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren