Lior Raz als Segev Azulai in der Netflix-Serie "Hit & Run"
© JOJO WHILDEN/NETFLIX
Szene aus Into the Night Staffel 2 auf Netflix
:

Hit & Run: Alle Infos zur Thrillerserie der Fauda-Macher:innen

Wer „Fau­da“ ken­nt und mag, kann sich dem­nächst bei der Net­flix-Serie „Hit & Run” auf noch mehr Action und Dra­ma mit dem israelis­chen Schaus­piel­star Lior Raz freuen.

Die Macher:innen der bei­den Erfol­gsse­rien „Fau­da“ und „The Killing“ haben ein neues Pro­jekt am Start. Der Trail­er zur Net­flix-Serie „Hit & Run“ ver­spricht Action, Span­nung und poli­tis­che Intri­gen. Das sieht nach großem Kino im smarten Serien­for­mat aus. Net­flix zeigt die zehn Fol­gen der israelisch-amerikanis­chen Pro­duk­tion ab dem 6. August 2021.

Das sind die Köpfe hinter Hit & Run

Hit & Run stammt von erfahre­nen TV-Macher:innen, die in den ver­gan­genen Jahren knis­ternde Unter­hal­tung mit dem gewis­sen Etwas abgeliefert haben. Lior Raz, Avi Issacharoff, Dawn Prest­wich und Nicole Yorkin sind die Erfinder:innen und Produzent:innen der Serie. Raz über­nahm auch gle­ich die Haup­trol­le, Prest­wich und Yorkin fungieren als Showrun­ner­in­nen.

Der Schaus­piel­er Lior Raz und der Jour­nal­ist, Autor und Pro­duzent Avi Issacharoff sind auch das Kreativges­pann hin­ter der Hit­serie Fau­da. Darin geht es um eine israelis­che Spezialein­heit, die einen Hamas-Ter­ror­is­ten jagt. Net­flix zeigte bis­lang drei Staffeln, eine vierte ist in Vor­bere­itung.

Dawn Prest­wich, amerikanis­che TV-Autorin und Pro­duzentin, und ihre Kol­le­gin Nicole Yorkin („Chica­go Hope“) pro­duzierten die US-Adap­tion der dänis­chen Krim­is­erie „Kom­mis­sarin Lund“, die unter dem Titel The Killing eben­falls bei Net­flix lief.

Für Hit & Run haben sich die bei­den Teams nun zusam­menge­tan. Das Ergeb­nis kön­nte der näch­ste inter­na­tionale Net­flix-Erfolg wer­den. Die Sto­ry begin­nt mit einem Kracher und macht neugierig. Das Tem­po ist hoch, die Schau­plätze sind inter­na­tion­al.

Hit & Run: Die Handlung

Lior Raz spielt den Tour­guide Segev Azu­lai. Segev lebt mit sein­er Tochter Ella und sein­er neuen Ehe­frau Danielle, eine amerikanis­che Bal­lett­tänz­erin, in Tel Aviv. Doch das glück­liche Fam­i­lien­leben zer­bricht, als Danielle bei einem Verkehrsun­fall ums Leben kommt – bei einem „Hit-and-run-acci­dent“, also einem Unfall mit Fahrerflucht. Sie stirbt wenige Stun­den, bevor sie nach New York reisen wollte.

Segev glaubt nicht an einen Unfall. Er macht sich auf die Suche nach den Täter:innen, die sich mit­tler­weile offen­bar in die USA abge­set­zt haben. Aber wer kön­nte ein Inter­esse am Tod sein­er Frau haben?

Mith­il­fe sein­er Cou­sine Tali, Ermit­t­lerin bei der israelis­chen Polizei, der New York­er Repor­terin Nao­mi Hicks und seines alten Armee-Kumpels Ron stößt er auf ver­störende Fak­ten, die seine Frau vor ihm ver­heim­licht hat­te.

Ein Tief­schlag für den trauern­den Witwer. Aber Segev lässt sich nicht ent­muti­gen. Auch nicht, als er mit sein­er eige­nen Ver­gan­gen­heit als Sol­dat ein­er Spezialein­heit kon­fron­tiert wird.

Seine Ermit­tlun­gen brin­gen schließlich auch seine Tochter in Gefahr. Und sein Schwiegervater Mar­tin Wexler zeigt ihm die kalte Schul­ter, statt ihm beizuste­hen. Aber Segev ken­nt nur ein Ziel: den Tod sein­er geliebten Danielle aufzuk­lären.

Die Drehorte

Die Serie ent­stand zu großen Teilen in Israel, unter anderem in Tel Aviv und Jerusalem. Für zusät­zliche Szenen zogen Crew und Schauspieler:innen nach New York um.

Hit & Run: Die Besetzung

Die Beset­zung von Hit & Run ist, wie die gesamte Pro­duk­tion, israelisch-nor­damerikanisch. Star ist Lior Raz als Segev Azu­lai. Raz heim­ste mehrere Film­preise in sein­er Heimat Israel ein. Er spielt eine Haup­trol­le in Fau­da, war in diversen TV-Serien und in dem US-Action­thriller „6 Under­ground“ zu sehen. Kae­len Ohm („Queen of Spades“) spielt seine Frau Danielle Wexler. Die Kanadierin ist übri­gens nicht nur in der ersten Episode zu sehen, wo sie vors Auto läuft.

Moran Rosen­blatt (Fau­da) ist die Polizistin Tali Shapi­ra, Sanaa Lath­an („The Affair“) die Repor­terin Nao­mi Hicks und Gregg Hen­ry („Scan­dal“) der Schwiegervater Mar­tin Wexler. In weit­eren Rollen dabei sind David Antho­ny Buglione, David Shum­bris und Michael Aronov.

Rein­guck­en oder umschal­ten? Klingt Hit & Run für Dich nach ein­er inter­es­san­ten Serie? Schreib uns Deine Mei­n­ung in einem Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren