Historische Serien und Filme auf Netflix: Eine aktuelle Auswahl

Szenenbild aus der historischen Netflix-Serie „The Crown”.
Elisabeth Moss in Der Unsichtbare
Freud im Büro

Historische Serien und Filme auf Netflix: Eine aktuelle Auswahl

Du suchst nach his­torischen Serien und Fil­men, die Du bei Net­flix strea­men kannst? Wir haben uns in dem Kat­a­log des Anbi­eters ein­mal umge­se­hen und präsen­tieren Dir hier eine aktuelle Auswahl der besten For­mate.

„The Last Kingdom“: Historische Action- und Abenteuerserie

Ein angel­säch­sis­ch­er Krieger, aufgewach­sen bei Wikingern: Uthred, der Sohn eines Adli­gen, wird im Kinde­salter von Wikingern ent­führt und von ihnen aufge­zo­gen. Nach dem Tod seines Ziehvaters kehrt er in seine alte Heimat zurück und erhebt Anspruch auf sein angel­säch­sis­ches Erbe. Er schließt sich dem König von Wes­sex an und hil­ft ihm, das Reich vor den Wikingern zu vertei­di­gen.

„The Last King­dom“ basiert auf der Romanserie „Die Uthred-Saga“ und läuft seit 2015 erfol­gre­ich bei Net­flix. Bis­lang sind drei Staffeln erschienen, eine vierte wird ger­ade gedreht.

Video: Youtube / Net­flix UK & Ire­land

„The Crown“: Royale Seifenoper

Die äußerst erfol­gre­iche Net­flix-Pro­duk­tion „The Crown“ erzählt von der Regentschaft der britis­chen Köni­gin Eliz­a­beth II., die 1952 den Thron besteigt. Die Serie wirft nicht nur einen Blick auf ihr öffentlich­es Wirken, son­dern auch ihr pri­vates Leben. Auch der Rest der königlichen Fam­i­lie – zum Beispiel Prinz Philip, Prinz Charles und Prinzessin Mar­garet – wird beleuchtet.

Die neueste Staffel von „The Crown”, die wie ihre Vorgänger zehn Episo­den umfasst, ist ger­ade bei Net­flix erschienen. Die dritte Sea­son spielt in den 60er- und 70er-Jahren, als Großbri­tan­nien und seine Monar­chie mehrere Krisen über­winden müssen. Inwiefern es den Pro­duzen­ten gelingt, mit der drit­ten Staffel auch neue Maßstäbe für die royale Seifenop­er zu set­zen, kannst Du hier in unser­er fea­tured-Kri­tik nach­le­sen.

Video: Youtube / Net­flix

„The Spy”: Netflix-Drama mit Sacha Baron Cohen

Die meis­ten Film- und Serien­fans ken­nen Sacha Baron Cohen wahrschein­lich vor allem in der Rolle als Come­di­an. Dass der Schaus­piel­er aber auch dur­chaus ern­ste Parts übernehmen kann, hat er zulet­zt mit der Net­flix-Minis­erie „The Spy” bewiesen: Darin spielt den berühmten israelis­chen Spi­on Eli Cohen, der sich 1962 in die syrische Regierung ein­schleust. Es gelingt ihm, dort an sen­si­ble Geheim­in­for­ma­tio­nen zu kom­men – und so maßge­blich am Aus­gang des Sech­stagekrieges (5. bis 10. Juni 1967) beteiligt zu sein. Den offiziellen Trail­er und wichtige Infos zu den his­torischen Hin­ter­grün­den der Serie find­est Du hier in unser­er „The Spy”-Preview.

„The Outlaw King“: Eine David-gegen-Goliath-Geschichte

„The Out­law King“ erzählt vom schot­tis­chen König Robert I. (1274-1329), der nach sein­er Krö­nung im 14. Jahrhun­dert von den Englän­dern ins Exil gedrängt wird. Zum Geset­zlosen erk­lärt, nimmt „Robert the Bruce” den Kampf gegen über­mächtige Englän­der auf.

Nach­dem „The Out­law King“ seine Pre­miere auf dem Toron­to Inter­na­tion­al Film Fes­ti­val hat­te, find­est Du den britis­chen His­to­rien­film seit Novem­ber 2018 im Net­flix-Ange­bot.

Video: Youtube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

„The Alienist – Die Einkreisung“: US-Seriendebüt für Daniel Brühl

In der TNT-Serie „The Alienist“ schlüpft der deutsche Schaus­piel­er Daniel Brühl in die Rolle des Krim­i­nalpsy­cholo­gen Las­z­lo Krei­zler, der im späten 19. Jahrhun­dert einen Serienkiller jagt. In Deutsch­land kannst Du die his­torische Serie, die auf dem Roman „Die Einkreisung“ basiert, bei Net­flix sehen.

TNT hat let­ztes Jahr eine weit­ere Serie in Auf­trag gegeben, die sich am Sequel von „Die Einkreisung“ ori­en­tieren soll. Die drei Haupt­darsteller von „The Alienist“ (Daniel Brühl, Luke Evans, Dako­ta Fan­ning) sind auch hier wieder mit am Start.

Video: Youtube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

„Peaky Blinders”: Erfolgsserie des BBC

In Großbri­tan­nien besitzt „Peaky Blind­ers” bere­its eine riesige Fan­base und auch hierzu­lande gewin­nt die Gang­ster-Serie immer mehr Anhänger: Sie erzählt die Geschichte des Shel­by-Clans, ein­er berüchtigten Gang, die Anfang des 20. Jahrhun­derts im britis­chen Birm­ing­ham an die Macht drängt.

Vor Kurzem ist die BBC-Pro­duk­tion in ihre fün­fte Staffel gegan­gen, die Du hierzu­lande mit Net­flix strea­men kannst. Die neuen Fol­gen spie­len im Jahr 1929, als die Weltwirtschaft­skrise den ver­mö­gen­den Shel­by-Clan in den Abgrund zu reißen dro­ht.

Video: Youtube / BBC

„Marco Polo“: Die jungen Jahre des berühmten venezianischen Händlers

Der venezian­is­che Händler Mar­co Polo reist im 13. Jahrhun­dert in das Mon­golen­re­ich von Kublai Khan und erlebt dort poli­tis­che Intri­gen, Machtkämpfe und die uner­sät­tlichen Expan­sion­s­gelüste des Mon­golen­führers.

„Mar­co Polo“ ist 2014 bei Net­flix erschienen, wurde jedoch nach zwei Staffeln eingestellt. Ein möglich­er Grund: Der hohe Pro­duk­tion­saufwand – allein Staffel 1 soll 90 Mil­lio­nen US-Dol­lar ver­schlun­gen haben.

Video: Youtube / Net­flix

Übri­gens: Net­flix kannst Du auch mit GigaTV emp­fan­gen.

19-02-05_Banner_GigaTV

Gibt es noch weit­ere his­torische Serien und Filme bei Net­flix, die unsere Leser unbe­d­ingt ken­nen soll­ten? Teile sie uns gerne in einem Kom­men­tar mit.

Titel­bild: pic­ture alliance / Everett Col­lec­tion / Alex Bai­ley / Net­flix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren