Dr. Stephen Strange (Benedict Cumberbatch) spricht einen Zauber aus in Doctor Strange in the Multiverse of Madness
© 2022 Marvel Studios
Eine Familie glücklich vereint in "Locke & Key"
:

Abenteuer im Multiversum: Das sind Deine GigaTV-Highlights im August

Im August erwarten Dich mit GigaTV gle­ich zwei Mul­ti­ver­sums-Kracher, darunter der Kino-Hit „Doc­tor Strange in the Mul­ti­verse of Mad­ness“. Außer­dem servieren wir mit dem „Kaiser­schmar­rn­dra­ma“ Zün­ftiges von unter­halb des Weißwurstäqua­tors. Die zweite Staffel von Rid­ley Scotts Dystopie „Raised by Wolves“ gibt es als Dessert oben­drauf. Viel Spaß mit Deinen GigaTV-High­lights im August!

Wenn die eigene Welt keine Hoff­nung mehr bietet, flücht­en die Protagonist:innen der GigaTV-High­lights eben in andere. So auch Doc­tor Strange in der Fort­set­zung seines ersten Soloauftritts. In Doc­tor Strange in the Mul­ti­verse of Mad­ness muss er Amer­i­ca Chavez, ein junges Mäd­chen, das zwis­chen den Mul­ti­versen wech­seln kann, vor ein­er mächti­gen Hexe beschützen. Du bist auf den Geschmack von alter­na­tiv­en Uni­versen gekom­men? Dann soll­test Du Dir den gefeierten Indie-Film „Every­thing Every­where All at Once“ nicht ent­ge­hen lassen. So ver­rückt und orig­inell hast Du das Mul­ti­ver­sum noch nie gese­hen!

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Serien-Highlight: Raised by Wolves – Staffel 2 der Sci-Fi-Serie in deutscher Erstausstrahlung

Im 22. Jahrhun­dert ist die Erde nach tech­noid-religiösen Kriegen ver­wüstet. Um die Men­schheit zu ret­ten, wer­den die bei­den Androiden Mut­ter (Aman­da Collin) und Vater (Abubakar Sal­im) mit sechs Men­schen-Embryos los­geschickt. Nach der Not­landung auf einem Plan­eten zu Beginn der ersten Staffel, stellt sich her­aus, dass Mut­ter ein mächtiger Android der Necro­mancer-Klasse ist. Genau diese Art hat den Unter­gang der Men­schheit mit her­beige­führt. Mut­ter entwick­elt äußerst men­schliche Gefüh­le für ihre Ziehkinder, geht mit anderen Men­schen jedoch blutrün­stig ins Gericht. Aber es lauern auch weit­ere Gefahren auf dem Plan­eten.

Wenn Du die erste Staffel gefeiert hast, kannst Du Dich jet­zt auf die finale und zweite Staffel von Rid­ley Scotts Raised by Wolves freuen. Warn­er TV Serie zeigt die acht Episo­den ab 4. August immer don­ner­stags um 20:15 Uhr als Dop­pelfol­gen.

Die Androiden Mutter (Amanda Collin) und Vater (Abubakar Salim) sehen in die Ferne in der Serie "Raised by Wolves"

Die Androiden Mut­ter (Aman­da Collin) und Vater (Abubakar Sal­im) wachen über ihre Ziehkinder. — Bild: ©2022 Warn­er­Me­dia Direct, LLC. All Rights Reserved. HBO Max™ is used under license.

Schmankerl-Highlight: Kaiserschmarrndrama – Krimikomödie als Free TV-Premiere

Franz Eber­hofer (Sebas­t­ian Bezzel) hat es nicht leicht. Der Dorf­polizist zankt sich mit sein­er Fre­undin Susi (Lisa Maria Pot­thoff). Denn sie hat beschlossen, das gemein­same Gehöft mit einem Dop­pelfam­i­lien­haus zu ver­schön­ern. Für dieses Vorhaben tut sich Susi mit Franz’ ungeliebtem Brud­er Leopold (Ger­hard Wittmann) zusam­men. Par­al­lel dazu gibt es einen auf­se­hen­erre­gen­den Mord­fall im ober­bayrischen Niederkaltenhausen: Das Web­cam-Girl Mona wurde tot aufge­fun­den und zu den Verdächti­gen zählen blöder­weise zahlre­iche Män­ner aus Franz Eber­hofers Fre­un­deskreis.

Den mit­tler­weile siebten Prov­inz-Kri­mi Kaiser­schmar­rn­dra­ma siehst Du am 8. August um 20:15 Uhr auf Das Erste HD und auf Abruf in der ARD-Mediathek.

Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) streichelt seinen Hund in der Krimi-Komödie „Kaiserschmarrndrama“

In Kaiser­schmar­rn­dra­ma ger­at­en zahlre­iche Fre­unde von Franz Eber­hofer (Sebas­t­ian Bezzel) in den Fokus der Ermit­tlun­gen. — Bild: © ARD Dege­to / BR / Con­stan­tin Film Pro­duk­tion / Bernd Schuller

Mit GigaTV erhältst Du auch Zugriff auf eine umfan­gre­iche Mediatheken-Auswahl. Darin find­est Du Ange­bote der öffentlich-rechtlichen Sender, aber auch viele Filme und Serien von RTL, SAT. 1 und Co.

Die ersten sieben Teile der Rei­he kannst Du übri­gens auch ganz bequem in der Voda­fone Videothek abrufen. Dort find­est Du das „Eberhofer-Krimis“-Special. Du brauchst einen Überblick zur Rei­hen­folge? Kein Prob­lem: Die volle Ladung Prov­inz-Kri­mi bekommst Du in unserem ulti­ma­tiv­en Guide:

Eber­hofer: Alle Büch­er und Filme in der richti­gen Rei­hen­folge

GigaTV Gewinnspiel im August: Gewinne eine Musical-Reise mit Vodafone und Stingray Music

Du stehst auf Musik? Sehr gut, Stingray Music näm­lich auch! Der Musik­di­enst liefert Dir auf ver­schiede­nen Kanälen Unter­hal­tung für jeden Geschmack. Expert:innen kuratieren Songs in Kanälen wie „Cool Jazz“ oder auch „Dance­floor Fillers“. Genau das richtige für Dich, wenn Du für jeden Anlass die passende Playlists brauchst!

Das Beste: Mit Voda­fone Pre­mi­um nutzt Du Stingray Music kosten­frei. Das umfasst auch die mobile App, mit der Du Deine Lieblingschan­nels immer dabei hast.

Um den Som­mer und die Musik zu feiern, ver­losen Stingray Music und Voda­fone zwei Musi­cal-Reisen nach Ham­burg für je zwei Per­so­n­en im Wert von cir­ca 600 Euro. Du suchst Dir ein­fach Dein Wun­sch-Musi­cal aus und im Han­dum­drehen erleb­st Du High­lights wie „Tanz der Vam­pire“ oder „Starlight Express“ live. Um eine der bei­den Musi­cal-Reisen zu gewin­nen, brauchst Du nur ein biss­chen Glück und die richtige Antwort auf fol­gende Frage: Stingray Music bietet Dir?

+++ Hier find­est Du das Gewinn­spiel +++

Deine Antwort schickst Du bis zum 31. August 2022 über das Gewinn­spielfor­mu­lar an Voda­fone und wirst mit etwas Glück als Gewinner:in aus­gelost. Wichtig ist, dass Deine per­sön­lichen Dat­en voll­ständig und richtig sind, damit Deine Antwort gültig ist. Außer­dem musst Du für die Teil­nahme min­destens 18 Jahre alt sein und eine Wohnadresse in Deutsch­land haben. Der oder die Gewinner:in wird von Voda­fone Deutsch­land nach der Losung kon­tak­tiert.

Die Antwort­möglichkeit­en und Teil­nah­mebe­din­gun­gen find­est Du auf der offiziellen Gewinn­spiel­web­site.

Superheld:innen-Highlight: Doctor Strange in the Multiverse of Madness – Visuelles Meisterwerk aus der Marvel-Schmiede

Die Jugendliche Amer­i­ca Chavez (Xochitl Gomez) wird in den Straßen von New York von einem riesi­gen einäugi­gen Mon­ster ange­grif­f­en. Doc­tor Strange (Bene­dict Cum­ber­batch) und Wong (Bene­dict Wong) kom­men ihr zu Hil­fe und schon befind­en sich alle mit­ten im zweit­en Soloaben­teuer rund um den magis­chen Avenger.

Amer­i­ca wird gejagt, weil sie die Fähigkeit hat, im Mul­ti­ver­sum herumzureisen. So ver­schlägt es Doc­tor Strange und sie durch ver­schiedene Uni­versen. Dort tre­f­fen sie unter anderem auf andere Mar­vel-Fig­uren, die bish­er noch nicht im MCU aufge­taucht sind, aber auch auf die Scar­let Witch (Eliz­a­beth Olsen). Wenn Du Dir das Aben­teuer von Kult-Regis­seur Sam Rai­mi nicht ent­ge­hen lassen willst, find­est Du Doc­tor Strange in the Mul­ti­verse of Mad­ness ab dem 19. August auf Abruf in der Voda­fone Videothek.

America Chavez (Xochitl Gomez) Wong (Benedict Wong) und Dr. Stephen Strange (Benedict Cumberbatch) kurz vor einem Kampf in Doctor Strange in the Multiverse of Madness

Im zweit­en Soloauftritt von Dr. Stephen Strange (Bene­dict Cum­ber­batch) müssen er und Wong (Bene­dict Wong) Amer­i­ca Chavez (Xochitl Gomez) vor fiesen Mon­stern ret­ten. — Bild: © Mar­vel Stu­dios 2022. All Rights Reserved.

Du hast im Anschluss noch ein paar Frageze­ichen im Kopf? Kein Prob­lem:

Das Ende und der Über­raschungsauftritt in der Mid-Cred­it-Szene erk­lärt

Multiversum-Highlight: Everything Everywhere All at Once – Multiversale Sci-Fi-Action

Nicht nur Mar­vel liefert Dir im August wilde Action im Mul­ti­ver­sum: Der Indie-Film Every­thing Every­where All at Once schickt die gestresste Eve­lyn durch ver­schiedene Wel­ten.

Eve­lyn (Michelle Yeoh) führt zusam­men mit ihrem Mann Way­mond (Ke Huy Quan) eine Wäscherei. Das Geschäft läuft nicht nur schlecht, son­dern wird aktuell auch noch von der Steuer­be­hörde geprüft. Oben­drauf erwartet sie ihren Vater aus Chi­na und hadert mit der les­bis­chen Liebelei ihrer Tochter Joy (Stephanie Hsu). Inmit­ten all dieses Chaos erfährt sie, dass es das Mul­ti­ver­sum gibt. Eine andere Eve­lyn hat in einem anderen Uni­ver­sum eine Tech­nik entwick­elt, die das Bewusst­sein ein­er Per­son in die jew­eils andere Mul­ti­verse-Vari­ante schickt.

Jet­zt sind alle Wel­ten in Gefahr, denn ein Wesen namens Jobu Tupa­ki, welch­es bere­its sämtliche Mul­ti­versen besucht hat, dro­ht sie in einem Schwarzen Loch zu versenken. Wer kann es aufhal­ten? Natür­lich nur die gestresste Eve­lyn! Das gefeierte Spek­takel erleb­st Du ab dem 12. August auf Abruf in der Voda­fone Videothek.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Du suchst nach ein­er Einord­nung zum Ende des absurd-komis­chen Films? Hier wirst Du fündig:

Every­thing Every­where All at Once: Das Ende erk­lärt

Mul­ti­ver­sums-Action, Sci-Fi von Rid­ley Scott oder lieber Mul­ti­ver­sums-Action von Mar­vel – welch­es wird Dein GigaTV-High­light im August? Wir freuen uns auf Deine Tipps in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren