Game of Thrones: Staffel 8 kürzer als erwartet

Game of Thrones: Staffel 8 kürzer als erwartet

Die Wartezeit bis Staffel 8 von „Game of Thrones“ ist nur noch kurz – leider trifft das offenbar auch auf die Gesamtlänge der Staffel zu. Die finale Staffel ist rund eine halbe Stunde kürzer als die vorangegangene. Es gibt jedoch auch gute Nachrichten.

HBO hat die Lauflängen der sechs kommenden Folgen offenbart. Addiert man sie, ergibt sich eine eine Laufzeit von insgesamt 410 Minuten. Die erste Folge ist mit 54 Minuten die kürzeste und die Folgen 5 und 6 mit 80 Minuten die längsten.

  • Folge 1: 54 Minuten
  • Folge 2: 58 Minuten
  • Folge 3: 60 Minuten
  • Folge 4: 78 Minuten
  • Folge 5: 80 Minuten
  • Folge 6: 80 Minuten
Video: Youtube / GameofThrones

Die Finale GoT-Folge ist noch nicht das Ende

Ein versöhnlicher Gedanke ist hingegen, dass die große Schlacht um das Schicksal von Westeros wohl die größte und längste Schlacht der Filmgeschichte sein wird. Der bisherige Spitzenreiter ist die 40-minütige Schlacht um Helms Klamm aus „Herr der Ringe: Die Zwei Türme“. Los geht es mit der ersten neuen Folge in der Nacht vom 14. bis auf den 15. April 2019. Ebenfalls eine gute Nachricht: Nach dem Ende von „Game of Thrones“ wartet ja auch schon das Prequel, das ganze 5000 Jahre vor „Game of Thrones“ spielt. Auch dazu hatten wir Dir schon einige Infos verraten.

Was denkst Du, wie „Game of Thrones“ enden wird? Wer wird in Folge 6 auf dem Eisernen Thron sitzen? Verrate uns Deine Theorie gerne in den Kommentaren.

Titelbbild: picture alliance / AP Photo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren