© picture alliance/United Archives
:

Perfekte Filme: Das sind die Favoriten der Top-Regisseure

Welche Filme guck­en eigentlich die Leute, die sie pro­duzieren? Der Hash­tag „FivePer­fect­Movies” liefert die Antwort – und Dir die Lieblings­filme einiger Hol­ly­wood-Regis­seure. Welche Streifen laut James Gunn, Edgar Wright und Rian John­son die besten aller Zeit­en sind, ver­rat­en wir Dir an dieser Stelle.

Auf Twit­ter tren­det die FivePer­fect­Movies-Chal­lenge, deren Regeln denkbar ein­fach sind: Nenne die Filme, die Dein­er Mei­n­ung nach vom ersten bis zum let­zten Frame per­fekt sind. Viele Nutzer haben bere­its daran teilgenom­men, darunter auch einige Hol­ly­wood-Regis­seure. Diese scheinen ins­beson­dere auf klas­sis­che Filme zu ste­hen, aber auch die eine oder andere etwas jün­gere Pro­duk­tion ist dabei.

GigaTV Film-Highlights

James Gunn

Der US-Amerikan­er hat bere­its zwei „Guardians of the Galaxy”-Filme insze­niert. Zudem sitzt er auch beim drit­ten Teil im Regie-Stuhl, während er sich derzeit noch um „Sui­cide Squad” küm­mert. Ob eine der kün­fti­gen Pro­duk­tio­nen in den Augen von James Gunn ein „per­fek­ter Film” wird? Vielle­icht holt er sich unter anderem bei Bri­an De Pal­ma und Mar­tin Scors­ese Rat. Filme der bei­den haben Gunn (laut seines Tweets) näm­lich schw­er beein­druckt. Inter­es­sant: Neben Klas­sik­ern aus den 80er- und 90er-Jahren nen­nt der Regis­seur mit „Green Room” eine rel­a­tiv kleine Pro­duk­tion; die aber wirk­lich überzeugt.

  • „Und täglich grüßt das Murmelti­er” (1993)
  • „Blow Out – Der Tod löscht alle Spuren” (1981)
  • „Ein Schweinchen namens Babe” (1995)
  • „Die Zeit nach Mit­ter­nacht” (1985)
  • „Green Room” (2015)

Video: Youtube / movie­ma­ni­acs­DE

Edgar Wright

Der „Hot Fuzz”-Regisseur hat offen­bar ein Faible für ganz alte Filme, wie er auf Twit­ter schreibt. „Umber­to D.” als dien­stäl­tester Streifen stammt aus dem Jan­u­ar 1952. Zudem scheint Edgar Wright für jedes Genre offen: In sein­er Top 5 tauchen unter anderem ein Film-Musi­cal (mit dem Ever­green „Sin­gin’ in the Rain”), ein Hor­rorstreifen, ein Sci­ence-Fic­tion-Aben­teuer und ein knall­har­ter Action-Block­buster auf. Mit let­zt­ge­nan­ntem Pro­jekt ist „Mad Max: Fury Road” gemeint, in dem Tom Hardy bril­liert.

  • „Umber­to D.” (1952)
  • „Du sollst mein Glücksstern sein” (1952)
  • „Rose­maries Baby” (1968)
  • „2001: Odyssee im Wel­traum” (1968)
  • „Mad Max: Fury Road” (2015)

Video: Youtube / Movieclips Clas­sic Trail­ers

Welche Pro­jek­te wir mit dem kanti­gen Tom Hardy übri­gens noch empfehlen kön­nen, zeigen wir Dir in dieser Über­sicht.

Rian Johnson

Dieser Mann weiß, wie man einen (fast) per­fek­ten Film dreht. „Knives Out – Mord ist Fam­i­lien­sache” lan­det beim Bew­er­tungsspiegel von Rot­ten Toma­toes bei sagen­haften 97 Prozent. Von einem solchen Fach­mann inter­essiert uns die Mei­n­ung (geteilt via Twit­ter) natür­lich ins­beson­dere. Wie seine Beruf­skol­le­gen liebt Rian John­son Filme, die schon vor vie­len Jahrzehn­ten gedreht wur­den, darunter auch „2001: Odyssee im Wel­traum”.

  • „Der Dia­log” (1974)
  • „Der Schatz der Sier­ra Madre” (1948)
  • „2001: Odyssee im Wel­traum” (1968)
  • „Die Marx Broth­ers im Krieg” (1933)
  • „The Mas­ter” (2012)

Video: Youtube / Clas­sic Trail­er

Wir haben für Dich zudem weit­ere Space-Filme zusam­menge­tra­gen, die wir Dir empfehlen kön­nen.

Die absolute Top 5

Das Por­tal Col­lid­er hat sich auf Twit­ter noch ein­mal genauer umgeschaut und die Filme her­aus­ge­filtert, die im Rah­men der Chal­lenge am häu­fig­sten genan­nt wur­den. Das sind die fünf per­fek­ten Filme:

  • „Der Pate” (1972)
  • „The Dark Knight” (2008)
  • „Casablan­ca” (1942)
  • „Par­a­site” (2019)
  • „Krieg der Sterne” (1977)

Video: Youtube / KinoCheck

„The Dark Knight” kannst Du Dir übri­gens auch auf Net­flix anschauen (zu GigaTV hinzubuch­bar). In dem Film glänzt Heath Ledger, der für seine Inter­pre­ta­tion des Jok­ers posthum einen Oscar erhielt und für uns zu den ver­rück­testen Bösewicht­en der Geschichte (aus Film, TV und Game) zählt.

Was sind Dein­er Mei­n­ung nach die fünf per­fek­ten Filme, die Du gese­hen hast? Schreibe uns Deine Mei­n­ung gerne in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren