Szene aus Midnight Mass
© EIKE SCHROTER/NETFLIX © 2021
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Wer überlebt in Midnight Mass? Das Ende der Netflix-Horrorserie erklärt

Nach „Spuk in Hill House” und „Spuk in Bly Manor” kommt „Mid­night Mass”: Die Hor­rorserie von Mike Flana­gan begeis­tert aktuell das Net­flix-Pub­likum und hat es schnell in die Top Ten des Stream­ing­di­en­stes geschafft. Du hast die sieben Fol­gen der Minis­erie gese­hen und bist Dir nicht ganz sich­er, was im furiosen Finale passiert ist? Hier find­est Du von Mid­night Mass das Ende erk­lärt.

Wer lebt und wer stirbt am Ende von Mid­night Mass? Das ist gar nicht so leicht zu beant­worten, schließlich hat Vater Paul, der in Wahrheit der ver­jüngte Mon­signeur John Pruitt ist, einen Großteil der Gemeinde in Vam­pire ver­wan­delt. Die Ver­wand­lung geschieht allerd­ings nicht durch den Biss eines Vam­pirs, son­dern durch Trinken von Vam­pir­blut.

Da Paul von der Idee ein­er Armee Gottes besessen zu sein scheint, hat er beim Abendmahl schon länger Vam­pir­blut statt Trauben­saft aus­gegeben, was den Men­schen unwissentlich Unsterblichkeit ver­liehen hat. Am Ende jedoch ist er selb­st gar nicht mehr so begeis­tert von sein­er Idee – und wir erfahren die wahre Moti­va­tion hin­ter sein­er Entschei­dung, den Engel von sein­er Reise mitzubrin­gen.

Das Ende erklärt: Warum hat Vater Paul den Engel überhaupt mitgebracht?

Der Begriff „Vam­pir” fällt in Mid­night Mass kein einziges Mal. Stattdessen beze­ich­net Paul seinen Schöpfer, also die uralte Krea­tur aus Jerusalem mit den beein­druck­enden Flügeln, als Engel. Diesen Engel bringt er, ver­jüngt durch das Trinken dessen Blutes, in ein­er Holzk­iste zurück nach Crock­ett Island. Aber warum eigentlich das Ganze?

In der let­zten Folge der Serie erfahren wir, dass Paul all das für seine große Liebe Mil­dred Gun­ning getan hat. Er fürchtete ihren (Alters-)Tod und wusste, dass das Blut der Krea­tur ihren Tod und den ihrer gemein­samen Tochter Sarah ver­hin­dern kön­nte. Paul geste­ht Mil­dred auch, dass er jed­erzeit seinen Priesterkra­gen für sie an den Nagel gehängt hätte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Mid­night Mass (@midnightmassnetflix)

Wie geht Midnight Mass für Paul, Mildred und Sarah aus?

Die Serie endet mit ein­er tragis­chen Reunion der Über­raschungs­fam­i­lie, denn Sarah wusste nichts davon, dass Mon­signeur Pruitt ihr Vater war. Paul und Mil­dred tra­gen die tote Sarah zu der kleinen Brücke, die als Kind immer ihr Liebling­sort war, wie Mil­dred erzählt. Zuvor ver­sucht Paul noch, seine durch eine Schuss­wunde schw­er ver­let­zte Tochter mit seinem Vam­pir­blut zu ret­ten, doch sie spuckt es aus.

Diese Hor­rorse­rien auf Net­flix lehren Dich das Fürcht­en

Ein untotes Leben als Vam­pir kommt für die ratio­nale Ärztin nicht in Frage, daher ist ihre Entschei­dung nur kon­se­quent. Mit der ver­stor­be­nen Sarah im Arm warten Paul und Mil­dred gemein­sam auf der Brücke auf den Son­nenun­ter­gang und damit auf den sicheren Tod. Am Ende sehen wir sie friedlich in Flam­men aufge­hen.

Wer überlebt am Ende von Midnight Mass?

Es gibt nur zwei Men­schen, die am Ende von Mid­night Mass noch am Leben sind: Leeza und Rileys klein­er Brud­er War­ren. Die bei­den Teenag­er haben es auf ein Rud­er­boot geschafft, mit dem sie die Insel ver­lassen und von dort aus zuse­hen, wie sie buch­stäblich in Flam­men aufge­ht.

Die übri­gen verbliebe­nen Men­schen sind von Vam­piren getötet wor­den, so auch Erin, die in Gedanken ihr Gespräch mit Riley über den Tod fort­set­zt. Die zu Vam­piren gewor­de­nen Men­schen hinge­gen gehen in Flam­men auf, sobald die ersten Son­nen­strahlen ihre Haut berühren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Mid­night Mass (@midnightmassnetflix)

Was geschieht am Ende mit dem Engel?

Erin ist, soweit wir wis­sen, das let­zte Opfer der Krea­tur. Während sie aus­ge­saugt wird, zer­sticht Erin mit ihrem Mess­er die papierdün­nen Flügel. Am Ende der Final­folge sehen wir den Engel, wie er verzweifelt ver­sucht, zu fliegen und der Insel sowie dem Son­nenauf­gang zu entkom­men, was durch die löchri­gen Flügel deut­lich erschw­ert wird.

Leeza und War­ren beobacht­en die Szene und fra­gen sich, ob der Engel die 30 Meilen zum Fes­t­land vor Son­nenauf­gang schaf­fen kann. War­ren glaubt nicht daran, denn die Flugfähigkeit des Engels ist dank Erin stark behin­dert. Wir kön­nen also davon aus­ge­hen, dass sich die Vam­pirseuche nicht ver­bre­it­en wird, wie Erin und Sarah es befürchtet hat­ten.

Ein weit­er­er Hin­weis auf den Tod des Engels ist Leezas Kom­men­tar zu ihren Beinen. Während sie mit War­ren im Boot sitzt stellt sie näm­lich fest, dass sie diese nicht mehr spüren kann. Die Kraft des Vam­pir­bluts, das für ihre Heilung gesorgt hat­te, ist offen­sichtlich durch den Tod des Engels zunichte gemacht.

Warum hat Bev die halbe Insel angezündet und was geschieht mit ihr?

Im Gegen­satz zu Vater Paul, der seine Tat­en am Ende bereut und klar erken­nt, was er angerichtet hat, bleibt Bev bis zum Ende ihrem religiösen Fanatismus treu. Sie ist fest davon überzeugt, die Men­schen durch das Ver­wan­deln in Vam­pire zu erret­ten und Gottes Werk zu ver­richt­en. Zu diesem Werk gehört ihrer Mei­n­ung nach auch das Anzün­den der Gebäude – und Bev zitiert eine entsprechende Bibel­pas­sage.

Sarah und dem Sher­iff gelingt es zum Schluss, auch die Kirche selb­st und das Gemein­dezen­trum niederzubren­nen, sodass die Vam­pire keine Zufluchtsmöglichkeit mehr vor dem Son­nen­licht haben. Es bleibt ihnen nur, auf die Son­nen­strahlen und damit auf ihren Tod zu warten. Bev ist inter­es­san­ter­weise die Einzige, die ihren Tod nicht gelassen hin­nehmen kann. Sie ver­sucht verzweifelt, ein ret­ten­des Loch am Strand zu bud­deln, was jedoch verge­blich ist.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Mid­night Mass (@midnightmassnetflix)

Wie hast Du Dir das Ende von Mid­night Mass erk­lärt? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren