Dodge (Shamier Anderson) und Noah (Lucius Hoyos) im Netflix-Thriller "Awake".
© Peter H. Stranks/Netflix © 2021
:

Filme wie Awake: Unsere Top-vier-Alternativen

Ereignisse, die das Ende der Men­schheit zur Folge haben kön­nen, liefern äußerst drama­tis­chen Film­stoff. So auch beim neuesten Net­flix-Hit „Awake“, der seit 9. Juni beim Stream­ing-Gigan­ten ver­füg­bar ist. Wir präsen­tieren Dir vier Filme wie Awake, die für schlaflose Nächte sor­gen.

Stell Dir vor, Du kannst nicht mehr ein­schlafen, obwohl Dein Kör­p­er Dir alle Sig­nale dafür gibt. Im Sci­ence-Fic­tion-Thriller Awake passiert genau das. Ein ver­heeren­des Ereig­nis legt jegliche Elek­tron­ik lahm. Und nicht nur das, die Schlaf­fähigkeit der Men­schheit ist genau­so betrof­fen. Der Schlafentzug macht alle zunehmend wahnsin­nig und gewalt­tätig. Der Schlüs­sel, um die Welt­bevölkerung zu ret­ten, scheint die kleine Matil­da (Ari­ana Green­blatt) zu sein, denn sie kann noch ein­schlafen. Ein Wet­t­lauf gegen die Zeit begin­nt. Wir haben Dir unsere Top vier Awake-Alter­na­tiv­en zusam­mengestellt.

Awake kannst Du im Übri­gen auch auf Deinem Net­flix-Account mit Voda­fones GigaTV anschauen.

Children of Men (2006): Reise durch die Dystopie

Wir befind­en uns im Jahr 2027. Das let­zte Kind wurde vor 18 Jahren geboren. Ohne Kinder, keine Zukun­ft auf der von Terrorist:innen und Nuk­lear­kriegen ver­wüsteten Erde – das Ausster­ben der Men­schheit scheint somit kaum noch abwend­bar. Da kom­men der depres­sive Regierungsagent Theo (Clive Owen) und seine Ex-Frau Julian (Julianne Moore), die inzwis­chen Chefin ein­er poli­tis­chen Unter­grund­gruppe ist, ins Spiel. Die bei­den sollen eine ille­gale Ein­wan­derin namens Kee (Clare-Hope Ashitey), die wie durch ein Wun­der schwanger gewor­den ist, in Sicher­heit brin­gen. Sie begeben sich auf eine Reise durchs zer­störte Eng­land. Das Ziel ist ein Zuflucht­sort auf hoher See.

Das dystopis­che Sci­ence-Fic­tion-Dra­ma des mexikanis­chen Regis­seurs Alfon­so Cuarón („Har­ry Pot­ter und der Gefan­gene von Ask­a­ban“, „Paris, je t’aime“, „Grav­i­ty“) wird 2007 für drei Oscars nominiert – geht aber am Ende leer aus.

Auf Ama­zon Prime Video und Sky kannst Du Chil­dren of Men anschauen. Ama­zon Prime Video ist auf der Cable Box 2 von GigaTV als vorin­stal­lierte App zu find­en.

The Happening (2008): Sci-Fi-Nervenkitzel für alle

Nach erfol­gre­ichen Fil­men wie „The Sixth Sense“, „Unbreak­able – Unzer­brech­lich“ oder „Signs – Zeichen“ zeigt Regis­seur M. Night Shya­malan erneut sein Kön­nen. Im Mit­telpunkt seines para­noiden Sci­ence-Fic­tion-Thrillers „The Hap­pen­ing“ ste­ht der Biolo­gielehrer Elliot Moore, der von Mark Wahlberg gespielt wird. Elliot flüchtet aus Philadel­phia mit sein­er Fam­i­lie aufs Land. Grund dafür ist eine Welle mys­ter­iös­er und grauen­hafter Todes­fälle, die über große amerikanis­che Metropolen here­in­bricht. Men­schen bege­hen zunächst ohne erk­lär­lichen Grund Selb­st­mord. Wed­er ein Ter­ro­ran­schlag noch ein fehlgeschla­genes Exper­i­ment sind Schuld daran: Es sind Pflanzen, die ein Ner­ven­gas freiset­zen und die Men­schen schließlich in den Fre­itod treiben.

Trotz der Flucht aus den Metropolen sucht die Katas­tro­phe bald die entle­ge­nen Gebi­ete des Lan­des heim. Die Großs­tadt­flüchtlinge ger­at­en in Panik. Jet­zt zählt nur noch der pure Über­lebenswille.

Bird Box – Schließe deine Augen (2018): Sehenswerter Netflix-Horror

Du stehst auf Hor­ror-Thriller? Dann schau Dir die erfol­gre­iche Net­flix-Pro­duk­tion „Bird Box – Schließe deine Augen“ von der dänis­chen Regis­seurin Susanne Bier an.

Hochschwanger fährt Mal­o­rie (San­dra Bul­lock) mit ihrer Schwest­er Jes­si­ca (Sarah Paul­son) ins Kranken­haus. Dort brin­gen sich zahlre­iche Men­schen, nach­dem sie etwas Unbekan­ntes gese­hen haben, um. Beim Fluchtver­such aus der Stadt bleibt Mal­o­rie im Haus von Dou­glas (John Malkovich) hän­gen, wo noch andere Über­lebende Zuflucht suchen. Ver­bun­dene Augen gewähren schein­bar Schutz vor dem unheim­lichen Wesen, denn sie bieten so keine Angriffs­fläche.

San­dra Bul­lock erhält für ihre Rolle bei den MTV Movie & TV Awards 2019 die Ausze­ich­nung für den „Bester Angst ein­flößen­der Auftritt“. Im Som­mer 2020 erscheint dann der Nach­folge-Roman von Bird Box mit dem Namen „Mal­o­rie“. So liefert Autor Josh Maler­man die ide­ale Vor­lage für eine filmis­che Fort­set­zung von Bird Box, die Net­flix auch schon plant.

A Quiet Place (2018): Dieser Thriller klingt nach

Auch der Hor­ror-Thriller „A Qui­et Place“, den Du in der Voda­fone Videothek bei GigaTV find­est, geht stark in die Awake-Rich­tung. Der US-amerikanis­che Film heimst sog­ar eine Nominierung bei den Oscars 2019 für den besten Ton­schnitt ein. Die Trophäe in dieser Kat­e­gorie holt aber „Bohemi­an Rhap­sody“.

Rät­sel­hafte und anscheinend unver­wund­bare Krea­turen vere­in­nah­men die Welt. Nur durch kleine Geräusche ange­lockt, begeben sie sich auf die Jagd. Zu den weni­gen Über­leben­den gehören die Abbotts. Lee (John Krasin­s­ki), Eve­lyn (Emi­ly Blunt) und die drei Kindern Rea­gan, Mar­cus und Beau (Mil­li­cent Sim­monds, Noah Jupe und Cade Wood­ward) ver­hal­ten sich deshalb in ihrem All­t­ag völ­lig laut­los. Das kle­in­ste Geräusch kann ihr Ende bedeuten.

Der zweite Teil von A Qui­et Place läuft am 24. Juni 2021 in den deutschen Kinos an: Nach­dem die Abbotts ihr Zuhause ver­lassen mussten, ist die Fam­i­lie auf sich allein gestellt.

Mit GigaTV greif­st Du im Übri­gen auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix und Ama­zon Prime Video zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Fall­en Dir noch weit­ere dystopis­che Filme wie Awake ein? Wir sind auf Deinen Kom­men­tar ges­pan­nt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren