Bild aus der deutschen Netflix-Serie "Dark"
© picture alliance / Everett Collection | ©Netflix
:

Von den Machern von Dark: Das erwartet Dich in der Historienserie 1899

„Dark“ war der erste große Net­flix-Hit aus deutschem Hause und endete 2020 mit der drit­ten Staffel. Die Mach­er der Serie, Baran bo Odar und Jan­t­je Friese, sind seit dem Ende ihrer Mys­tery­serie aber nicht untätig gewe­sen. Sie arbeit­en längst an einem neuen Pro­jekt: „1899” unter­schei­det sich jedoch radikal von seinem Vorgänger. Wir fassen zusam­men, was wir über die His­to­rienserie wis­sen.

GigaTV Film-Highlights

1899: Neue Historienserie mit Horror-Elementen

Anders als Dark ist 1899 eine His­to­rienserie, die sich mit dem The­ma Immi­gra­tion auseinan­der­set­zt. Und sie soll auf Hor­ror-Ele­mente set­zen, was inter­es­sant wer­den kön­nte. Die Serie spielt im 19. Jahrhun­dert und erzählt von europäis­chen Migranten, die sich auf den lan­gen Weg in die USA machen. Doch mit­ten auf hoher See ent­deck­en sie ein zweites Auswan­der­erschiff, das schon bald zu ihrem schlimm­sten Alb­traum wird.

Die erste Staffel von 1899 soll aus acht Episo­den beste­hen, die jew­eils etwa ein Stunde lang sind. Die erste Folge trägt den Namen „The Ship“, wie Baran bo Odar auf Insta­gram ver­ri­et. Die gesamte His­to­rienserie soll – anders als Dark – kom­plett in englis­ch­er und nicht deutsch­er Sprache gedreht wer­den.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von baran­boodar (@baranboodar)

Cast: Netflix hüllt sich in Schweigen

Bis­lang hält sich Net­flix bedeckt, was den Cast der neuen Serie ange­ht. Aber wir wis­sen bere­its: Baran bo Odar und Jan­t­je Friese sind nicht die einzi­gen bekan­nten Gesichter, die an 1899 beteiligt sind. Auch der Aus­tralier Ben Frost ist dabei. Er hat­te den epis­chen Sound­track für Dark kom­poniert.

An den Drehbüch­ern für 1899 arbeit­en Emil Nygaard Albert­sen („The Guilty“), Col­ine Abert („The Returned“), Emma Ko („Dani’s Cas­tle“), Jerome Buc­chan-Nel­son („Eas­t­En­ders“), Dario Madrona (Élite) und Joshua Long („1983“).

Dead­line berichtete im Dezem­ber 2020 außer­dem, dass sich Emi­ly Beecham dem Cast angeschlossen haben soll. Die Schaus­pielerin stammt aus Großbri­tan­nien und trat zulet­zt in Net­flix‘ Sci-Fi-Film „Out­side the Wire“ auf. Dem­nächst ist sie in Dis­neys „Cruella“-Verfilmung zu sehen.

Weit­ere Infos zum Cast von 1899 gibt es noch nicht. Serien­schöpfer Baran bo Odar hat auf Insta­gram aber bere­its einen ersten Blick auf die Kostüme gewährt, die wir in der His­to­rienserie zu sehen bekom­men:

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von baran­boodar (@baranboodar)

Startdatum von 1899: Release wahrscheinlich 2022

Die Drehar­beit­en zu 1899 sollen im Früh­jahr 2021 begin­nen. Laut filmarche.de soll der Dreh von April bis Sep­tem­ber dauern. Wann genau die deutsche Serie dann bei Net­flix startet, wis­sen wir noch nicht. Wir gehen davon aus, dass es Anfang 2022 so weit sein wird.

Wenn Du über 1899 auf dem Laufend­en bleiben willst, empfehlen wir Dir, diesem Fan-Account auf Twit­ter zu fol­gen.

Was glaub­st Du: Hat 1899 das Poten­zial, so groß zu wer­den wie Dark ? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren