Vin Diesel in Fast & Furious 9
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"

Fast & Furious 9: Ist nach Teil 10 Schluss? Das sagt Vin Diesel

„Fast & Furi­ous 9“ ist noch gar nicht ange­laufen, da rückt bere­its der näch­ste Teil in den Fokus. Der zehnte Film soll eigentlich der let­zte der Saga sein. Nun hat sich Vin Diesel zu Wort gemeldet.

Die Abschied­s­tour von „Fast & Furi­ous“ wird offen­bar länger als bish­er ver­mutet. „Fast & Furi­ous 8“, „Fast & Furi­ous 9“ und „Fast & Furi­ous 10“ sollen eine Trilo­gie bilden und die Film­serie final been­den. Das wären ins­ge­samt drei Filme. Tat­säch­lich kön­nten es allerd­ings vier wer­den. Teil 10 soll ein Zweit­eil­er wer­den, erk­lärt Vin Diesel gegenüber Total Film. Das Mag­a­zin zählt zu Games­radar.

Auf den Spuren der Avengers

Er habe längst mit der Pla­nung für den neuen Streifen ange­fan­gen und das „Fast & Furious“-Universum biete noch reich­lich Poten­zial. Zudem ver­di­ene Uni­ver­sal ein großes Finale, nach­dem das Stu­dio so viel in die Saga investiert habe.

Die Idee kommt uns bekan­nt vor: Das große Avengers-Finale set­zt sich mit „Infin­i­ty War“ und „Endgame“ eben­falls aus zwei Teilen zusam­men. Dies gilt auch für die „Har­ry Pot­ter“- und „Twi­light“- sowie die „Trib­ute von Panem“-Reihe.

Ob Uni­ver­sal sich der Vision von Vin Diesel anschließt, ist derzeit noch nicht bekan­nt. Ein wesentlich­er Fak­tor dürfte der Erfolg von „Fast & Furi­ous 9“ sein. Der Kinos­tart ist am 21. Mai 2020. Dann gibt es auch ein Wieder­se­hen mit einem Fan-Liebling. Dieser ist im ersten Trail­er bere­its kurz zu sehen.

GigaTV Film-Highlights zu Ostern

Wie find­est Du die Idee? Wärst Du für „Fast & Furi­ous 10“ Part 1 und 2 zu haben? Schreibe uns Deine Mei­n­ung gerne in die Kom­mentare.

Titel­bild: Uni­ver­sal Stu­dios

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren