Fast & Furious 9: Ist nach Teil 10 Schluss? Das sagt Vin Diesel

Vin Diesel in Fast & Furious 9
Mockingjay Part 2 Jennier Lawrence
Der Cast von „Eternals” bei der San Diego Comic-Con 2019.

Fast & Furious 9: Ist nach Teil 10 Schluss? Das sagt Vin Diesel

„Fast & Furious 9“ ist noch gar nicht angelaufen, da rückt bereits der nächste Teil in den Fokus. Der zehnte Film soll eigentlich der letzte der Saga sein. Nun hat sich Vin Diesel zu Wort gemeldet.

Die Abschiedstour von „Fast & Furious“ wird offenbar länger als bisher vermutet. „Fast & Furious 8“, „Fast & Furious 9“ und „Fast & Furious 10“ sollen eine Trilogie bilden und die Filmserie final beenden. Das wären insgesamt drei Filme. Tatsächlich könnten es allerdings vier werden. Teil 10 soll ein Zweiteiler werden, erklärt Vin Diesel gegenüber Total Film. Das Magazin zählt zu Gamesradar.

Auf den Spuren der Avengers

Er habe längst mit der Planung für den neuen Streifen angefangen und das „Fast & Furious“-Universum biete noch reichlich Potenzial. Zudem verdiene Universal ein großes Finale, nachdem das Studio so viel in die Saga investiert habe.

Die Idee kommt uns bekannt vor: Das große Avengers-Finale setzt sich mit „Infinity War“ und „Endgame“ ebenfalls aus zwei Teilen zusammen. Dies gilt auch für die „Harry Potter“- und „Twilight“- sowie die „Tribute von Panem“-Reihe.

Ob Universal sich der Vision von Vin Diesel anschließt, ist derzeit noch nicht bekannt. Ein wesentlicher Faktor dürfte der Erfolg von „Fast & Furious 9“ sein. Der Kinostart ist am 21. Mai 2020. Dann gibt es auch ein Wiedersehen mit einem Fan-Liebling. Dieser ist im ersten Trailer bereits kurz zu sehen.

GigaTV Film-Highlights zu Ostern

Wie findest Du die Idee? Wärst Du für „Fast & Furious 10“ Part 1 und 2 zu haben? Schreibe uns Deine Meinung gerne in die Kommentare.

Titelbild: Universal Studios

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren