Godzilla Screenshot
© Warner Bros. Entertainment Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Familie glücklich vereint in "Locke & Key"
:

Evangelion vs. Godzilla und mehr: Die größten japanischen Fantasiewelten wachsen zusammen

Mon­ster, Kampfro­bot­er, men­tale Gesund­heit: Der Ani­me „Neon Gen­e­sis Evan­ge­lion“ hat inhaltlich einiges zu bieten, und zwar auf unter­schiedlichen Ebe­nen. Auf das bekan­nteste Mon­ster der Welt musste das Fran­chise bis jet­zt verzicht­en. Das soll sich jet­zt ändern. Shin Godzil­la ist schon auf dem Weg …

Es wäre das japanis­che Äquiv­a­lent zum Mar­vel Cin­e­mat­ic Uni­verse: Auf ein­er neuen Web­site haben vier der größten Ani­ma­tion­sstu­dios Japans verkün­det, dass sie ein gemein­sames Super-Fran­chise bilden möcht­en: das Shin Japan Heroes Uni­verse. Toho bringt Godzil­la ein, Toei pro­duziert Kamen Rid­er, Tsub­u­raya steckt hin­ter Ultra­man und Khara ist das Stu­dio von Neon Gen­e­sis Evan­ge­lion-Erfind­er Hidea­ki Anno. Ani­me-Fans dürfte schon bei der Ankündi­gung dieses Crossovers das Wass­er im Mund zusam­men­laufen.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Was die genauen Pläne bet­rifft, hüllen sich die vier Stu­dios noch in Schweigen, doch es kann gut sein, dass Du Dich bere­its dieses Jahr auf die ersten Begeg­nun­gen der japanis­chen „Big Four“ freuen darf­st. So wird NGE-Mach­er Hidea­ki Anno die Regie für die Filme „Shin Ultra­man“ und „Shin Kamen Rid­er“ übernehmen, die 2022 und 2023 anlaufen sollen. 2016 hat­te er für Toho bere­its den Streifen „Shin Godzil­la“ insze­niert. 2021 erschien zusät­zlich der Ani­me „Evan­ge­lion: 3.0+1.01 - Thrice Upon A Time“, der in Japan als „Shin Evan­ge­lion Gek­i­jōban“ bewor­ben wurde, also auch zur „Shin“-Reihe gehört. „Shin“ bedeutet über­set­zt so viel wie „Wahrheit“ oder „Wirk­lichkeit“. Doch worum geht es in den vier Fran­chis­es eigentlich?

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Neon Genesis Evangelion: Monster gegen Kampfroboter

Alles begann am 4. Okto­ber 1995: An jen­em Tag flim­merte in Japan die erste Episode von Neon Gen­e­sis Evan­ge­lion über die Mattscheiben. In der Serie greifen soge­nan­nte „Engel“ die Men­schheit an; zunächst erfährst Du nichts über die Herkun­ft der Bedro­hung. Die Men­schen wiederum set­zen den Krea­turen aus dem Ungewis­sen die soge­nan­nten „Evan­ge­lions“ ent­ge­gen, bei denen es sich um riesige Kampf­maschi­nen han­delt. Es geht in dem Ani­me allerd­ings nicht nur um Auseinan­der­set­zun­gen zwis­chen Riesen­mon­stern und Robot­ern, son­dern auch um Kämpfe mit der eige­nen Psy­che. Zusät­zlich zur Serie erschienen über die Jahre mehrere Filme.

Godzilla: Die unberechenbare Bedrohung

Godzil­la hast Du bes­timmt schon­mal gese­hen, ob in den zahlre­ichen japanis­chen Ver­fil­mungen oder in diversen Hol­ly­wood-Pro­duk­tio­nen, zum Beispiel aus dem „Mon­ster­verse“. Zulet­zt kämpfte die Riesen-Echse in „Godzil­la vs. Kong“ gegen den welt­berühmten Mon­ster-Affen King Kong. Was viele nicht wis­sen: Ursprünglich war Godzil­la eine Meta­pher für die Angst vor nuk­learen Angrif­f­en. So wur­den die japanis­chen Städte Hiroshi­ma und Nagasa­ki am Ende des Zweit­en Weltkriegs von zwei US-amerikanis­chen atom­aren Sprengköpfen ver­wüstet. Am 1. März 1954 kam es zu einem schreck­lichen Zwis­chen­fall, als das Fis­cher­boot „Glück­lich­er Drache V“ und die Insel Ron­ge­lap in den Kon­t­a­m­i­na­tion­sra­dius des US-amerikanis­chen Atom­bomben­tests Cas­tle Bra­vo geri­eten. Im Lauf der Jahrzehnte ent­standen immer neue Godzil­la-Inter­pre­ta­tio­nen. So the­ma­tisieren die neueren Hol­ly­wood-Pro­duk­tio­nen beispiel­sweise die Erder­wär­mung.

Godzilla vs. King Kong

Godzil­la hat auch schon ein­mal gegen King Kong gekämpft. — Bild: • © Warn­er Bros. Enter­tain­ment Inc. Alle Rechte vor­be­hal­ten.

Kamen Rider und Ultraman: Superhelden der alten Schule

Bei Kamen Rid­er han­delt es sich um einen alt­modis­cheren Insek­ten-Super­helden, der seit 1971 auf einem Motor­rad gegen unter­schiedliche Bösewicht:innen kämpft. Ursprung des Fran­chis­es war eine Fernsehserie; später entwick­elte sich Kamen Rid­er zu einem ganzen Imperi­um mit reich­lich Spielzeug und Mer­chan­dise.

Ähn­lich ver­hält es sich mit Ultra­man. Diese Sci­ence-Fic­tion-Serie startete sog­ar schon 1966 im japanis­chen Fernse­hen und erzählt von dem gle­ich­nami­gen Hybrid­we­sen aus dem Ori­on-Reflex­ion­snebel Messier 78. Die Sto­ry: Bei einem Flugzeugzusam­men­stoß ver­schmelzen Ultra­man und der japanis­che Pilot Shin Hay­a­ta miteinan­der. Hay­a­ta über­lebt, Ultra­man kann die Suche nach seinem Wider­sach­er fort­set­zen: Kai­jū Bem­u­lar. Bei Kai­jūs han­delt es sich um einen japanis­chen Begriff für Fan­tasiewe­sen, unter anderem für große Mon­ster.

Worauf Du Dich freuen darfst

Wie die vier Wel­ten zusam­menwach­sen wer­den, lässt sich jet­zt noch nicht abse­hen. Ange­ban­delt haben die Fran­chis­es schon öfter miteinan­der, doch dies­mal scheinen die gemein­samen Pläne sehr konkret zu sein. Wir kön­nen also guten Gewis­sens sagen: Du darf­st Dich wohl auf nie gese­hene Kämpfe zwis­chen den Fig­uren von vier der größten japanis­chen Fan­tasiewel­ten freuen. Wer dabei auf wessen Seite ste­ht, wie genau die Geschicht­en miteinan­der ver­schmelzen und welchen Umfang das Shin Japan Heroes Uni­verse haben wird, wer­den wir hof­fentlich bald erfahren.

Welche Hoff­nun­gen hast Du für das NGE-Godzil­la-Crossover? Ver­rate uns Deine Erwartun­gen in der Kom­men­tarspalte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren