Entertainment für Kids: Die fünf besten Serien für Kinder

„Was darf mein Kind schauen?“ Diese Frage beschäftigt vielle­icht auch Dich. Wir Großen stellen unsere Watch­list ein­fach nach Geschmack zusam­men. Das ist bei Kids oft etwas knif­fliger. Deswe­gen haben wir Dir fünf Serien für Kinder kuratiert, die Dein Kind unser­er Mei­n­ung nach bedenken­los ein­schal­ten kann und an denen Du auch Deine Freude haben wirst. Viel Spaß mit den fünf besten Serien für Kinder.

Für die Liste der besten Serien für Kinder haben wir eine aus­ge­wo­gene Mis­chung aus eduka­tiv­en und unter­halt­samen Inhal­ten zusam­mengestellt. Reportage-For­mate wie „Anna und die wilden Tiere“ ver­mit­teln Sach­in­halte auf kurzweilige Art. Serien wie der Car­toon „Hil­da“ funk­tion­ieren hinge­gen etwas sub­til­er. Hier beste­ht die Haupt­fig­ur ihre Aben­teuer vor allem, weil sie offen und aufgeschlossen gegenüber Neuem ist – ger­ade in der heuti­gen Zeit eine wichtige Eigen­schaft.

Was ist Was TV (2001; 2009-2010): Edutainment zu Mensch, Natur und Technik

OT: Was ist Was TV // FSK 0, FSK 6 (je nach Episode)

„Was ist was TV“ beleuchtet in jed­er Episode ein anderes The­ma. Theo (ein blaues Frageze­ichen), Tess (ein rotes Aus­rufeze­ichen) und Quentin (ein gel­ber Punkt) führen durch die Episo­den und sticheln gegen­seit­ig ein biss­chen herum. The­ma­tisch ist von Natur­wis­senschaften bis zu Gesellschaft und Tech­nik alles dabei. „Wie funk­tion­iert ein Auto?“, „Wie entste­ht ein Film?“ oder auch „Was ist Krim­i­nal­is­tik?“: lang­weilig wird es hier nie­man­dem. Und sicher­lich ler­nen auch Eltern noch das ein oder andere dazu.

„Was ist was TV“ basiert auf der gle­ich­nami­gen Sach­buch-Rei­he für Kinder und Jugendliche. Die Rei­he gibt es mit­tler­weile auf Stream­ing-Por­tal­en aber auch als DVD-Kollek­tion.

Die Sendung mit der Maus (seit 1971): Lach- und Sachgeschichten

OT: Die Sendung mit der Maus // FSK 0

Wie bastelt man ein Steck­enpferd aus ein­er Plas­tik­flasche? Was macht man bei einem Früh­jahrsputz? Diese und noch viele… vieeele andere Fra­gen beant­worten die leichtherzi­gen und char­man­ten „Lach- und Sachgeschicht­en“. Dazwis­chen gibt es Porträts über beson­dere Men­schen, kurze Reporta­gen, Zeichen­trick­eska­paden mit der Maus und dem Ele­fan­ten, Quatsch mit Käpt’n Blaubär und Kurzes mit Lieblingss­chaf Shaun.

Seit 1971 läuft „Die Sendung mit der Maus“ nun schon und ver­sorgt Jung und Alt mit lehrre­ichen Geschicht­en. Auf der „Seite mit der Maus“ find­en neugierige Gemüter neben aktuellen Episo­den der Maus ein umfan­gre­ich­es Audioange­bot mit Lach- und Sachgeschicht­en für die Ohren.

Mehr Zeichen­trick­se­rien find­est Du in der fea­tured-Liste „Fünf coole Zeichen­trick­se­rien für Kinder“.

GigaTV Film-Highlights

Anna… (diverse Formate; seit 2014): Reportagen für Kinder

OT: Anna und die wilden Tiere // FSK 0

Tier­re­por­terin Anna (Anni­ka Preil) zieht durch die ganze Welt und geht dabei den Geheimnis­sen wilder Tiere auf die Spur, zum Beispiel „warum der Wom­bat Wür­fel kackt“. Spoil­er: Um ihn zu stapeln. Und so ent­deck­en Kinder knuf­fige, wilde, große und auch ganz winzige Tiere neu. In Ablegerfor­mat­en wie „Anna auf der Alm“ und „Anna und die Haustiere“ ent­deckt die Repor­terin fol­gerichtig nicht nur exo­tis­che Wildtiere, son­dern auch Zwerg­ponys und Milchkühe.

„…und die wilden Tiere“ ist ein For­mat mit Tra­di­tion bei Kika. Es gab bere­its „Felix…“ und  „Paula…“. In regelmäßi­gen Abstän­den erscheinen DVDs. Viel beque­mer ist allerd­ings, sich die aktuellen Episo­den von „Anna und die wilden Tiere“ in der Kika Mediathek anzuschauen.

Pettersson und Findus (2000, 2006, 2012): Lustige Abenteuer in Schweden

OT: Pett­son und Find­us // FSK 0

Der freche und sprechende Kater Find­us lebt mit dem etwas ver­schrobe­nen, aber herzensguten Tüftler Pet­ters­son am Rande eines schwedis­chen Dör­fchens. Und obwohl die bei­den schrul­li­gen Gemüter nicht immer ein­er Mei­n­ung sind, sind sie doch ein Herz und eine Seele. Als Find­us beispiel­sweise davon schwärmt in den Wel­traum zu fliegen, bastelt Pet­ters­son ihm ruck­zuck ein Raum­schiff. Natür­lich kein echt­es – aber der Gedanke zählt.

„Pet­ters­son und Find­us“ basiert auf den Geschicht­en des schwedis­chen Autoren Sven Nordqvist. Die Serie kannst Du kosten­los auch in der Kinder Mediathek schauen.

Hilda (seit 2018): Gegen Vorurteile, Angst und freche Holzmännchen

OT: Hil­da // Net­flix-Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Die Welt von „Hil­da“ ist magisch. Riesen, sprechende Holzmän­nchen die unge­fragt zur Tür reinkom­men und diverse andere Fabel­we­sen gehören zu ihrem All­t­ag. Zu Beginn der Serie wohnen Hil­da, ihr Hirsch­fuchs „Hörnchen“ und ihre Mut­ter in ein­er Wald­hütte. Und obwohl Hil­da es anfangs gar nicht möchte, zieht die kleine Fam­i­lie bald in die nahegele­gene Stadt Trol­berg. Dort hören die Aben­teuer nicht auf. Ins­beson­dere als sie neue Fre­unde ken­nen­lernt. Zum Beispiel den Elf „Alfur“, aber auch ganz ’nor­male’ Men­schen, wie Fri­da und David, mit denen sie zahlre­iche Aben­teuer in Trol­berg über­ste­ht.

„Hil­da“ basiert auf der gle­ich­nami­gen Comi­crei­he des britis­chen Kün­stlers Luke Pear­son. Nicht nur die Süd­deutsche Zeitung bemerkt in ein­er Kri­tik, dass „stets die Tol­er­anz“ im Mit­telpunkt ste­ht. Egal wie fremd ein Riese erst ein­mal wirken mag, wie ungewöhn­lich ein unsicht­bares Elfen­volk scheint: am Ende sollte man offen für Neues sein. Eine tolle Botschaft, find­en wir. „Hil­da“ kannst Du aktuell auf Net­flix anschauen.

Wusstest Du schon, dass Du Deine beste­hen­den Stream­ing-Ser­vices mit GigaTV weit­er­nutzen kannst? Wenn nicht: Du kannst Deine beste­hen­den Stream­ing-Ser­vices mit GigaTV weit­er­nutzen!

Serienvielfalt auf GigaTV: Entertainment für die ganze Familie

Mit GigaTV ent­deckst Du nicht nur die besten Serien für Kinder, son­dern auch neue Kinofilme für die ganze Fam­i­lie. Zappe durch das lin­eare Fernseh­pro­gramm in HD, stöbere durch unzäh­lige Mediatheken und ent­decke in der Voda­fone Videothek vielle­icht Deinen näch­sten Lieblings­film.

Welche Serien für Kinder kannst Du empfehlen? Tausche Dich mit anderen Eltern in den Kom­mentaren aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren