© © Capelight Pictures
Eine Familie glücklich vereint in "Locke & Key"
:

Diese ungewöhnlichen Alien-Filme hast du noch nicht gesehen

Men­schen lieben Alien-Inva­sio­nen - zumin­d­est auf der Kinolein­wand. Das hat A Qui­et Place von John Krasin­s­ki ein­mal mehr gezeigt. Der Thriller rei­ht sich schon jet­zt in Erfolge wie Signs - Zeichen, Men in Black und Inde­pen­dence Day ein. Das nehmen wir uns zum Anlass, euch drei weit­ere abso­lut sehenswerte Alien-Filme vorzustellen.

Nicht jed­er Film, bekommt die Aufmerk­samkeit, die ihm gebührt. Ger­ade Alien-Filme wer­den gerne mal zügig von Kri­tik­ern als rein­er Trash abge­tan. Dabei ist es eine große Kun­st, eine Alien-Inva­sion überzeu­gend zu insze­nieren. Sie kön­nen auf sehr ver­schiedene Arten dargestellt wer­den: sub­til und geheimnisvoll, schock­ierend oder mit ein­er Prise Humor.

Unterschätzt und mit Stars in Kinderschuhen: Attack the Block (2011)

Ein Hauch Witz ver­sprühte Komö­di­ant Joe Cor­nish mit seinem Regiede­büt Attack the Block. Er ver­wan­delte das Drehbuch mit kleinkrim­inellen Jugendlichen, Base­ballschlägern und Dro­gen nicht in eine Dram­e­dy mit Selb­stfind­ung­sprozess, son­dern steuerte der Hand­lung Aliens bei - Kon­trast­pro­gramm vom fein­sten.

Was sich nach Trash anhört, ist ein unter­schätzter Alien-Film. Der Cast: Zukün­ftige Stars.

© Capelight Pictures

John Boye­ga und Jodie Whit­tak­er machen nach Attack The Block große Kar­riere | © Cape­light Pic­tures

Jodie Whit­tak­er spielt eine Kranken­schwest­er, die von den halb­starken Jun­gen über­fall­en wird. Heute ken­nen wir sie als die erste Frau, die den Doc­tor in Doc­tor Who verkör­pert. An ihrer Seite sehen wir den damals noch unbekan­nten John Boye­ga als Krim­inellen. Ihm fällt während eines Über­falls ein Alien buch­stäblich vor die Füße.

Nur ein paar Jahre später wurde der 26-Jährige zum ersten schwarzen Haupt­darsteller (Finn) in Star Wars und warnte Emma Wat­son in The Cir­cle vor den zweifel­haften Machen­schaften eine Inter­netkonz­erns. Attack The Block brachte ihm vielle­icht auch nüt­zliche Erfahrun­gen für seine aktuelle Rolle in Pacif­ic Rim 2. In dem Block­buster kämpft er eben­so gegen Krea­turen aus ein­er anderen Welt.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Attack the Block kön­nt ihr euch bei Max­dome als Video On Demand anse­hen.

Vergessen und tiefgründig: Under The Skin

Weil ihn nicht alle Kinos zeigten, geri­et er schnell in Vergessen­heit: Under The Skin. Dabei set­zt sich Jonathan Glanz­er mit seinem drit­ten Werk auf eine ungewöhn­liche Art und Weise mit Aliens und irdis­chem Leben auseinan­der. Zur Hil­fe holt er sich Scar­lett Johans­son, die ver­führerischste Stimme in Hol­ly­wood, spätestens, seit dem Liebes­dra­ma Her. Ihre sinnliche, rauchige Stimm­farbe spielt in Under The Skin allerd­ings nicht die wichtig­ste Rolle.

Stattdessen glänzt die Schaus­pielerin als Lau­ra mit ein­er anderen Eigen­schaft: Sie ist nicht von unser­er Welt. Auf der Erde ver­sucht das außerirdis­che Wesen, men­schliche Eige­narten nachzuah­men. Lau­ra darf nicht auf­fall­en, wenn sie Män­ner mit Sex lockt und ent­führt. Bald kom­men ihr aber Zweifel an der Mis­sion.

© Universum Film /featured/ Senator Home Entertainment

Scar­lett Johans­son hat men­schliche Gestalt angenom­men | © Uni­ver­sum Film / Sen­a­tor Home Enter­tain­ment

Um Men­schlichkeit in ihren Facetten so wahr wie möglich zu zeigen, dreht­en Glanz­er und sein Team viele Fre­quen­zen mit ver­steck­ter Kam­era. Her­aus­gekom­men ist ein kün­st­lerisches Meis­ter­w­erk. Es sei jedoch gesagt, dass das Dra­ma kein Film ist, den man neben­bei anschaut. Du soll­test in der Stim­mung sein, dich inten­siv auf die Hand­lung einzu­lassen.

Under The Skin inspiri­ert und geht wahrlich unter die Haut. Wer sich den Film mehrmals ansieht, wird jedes Mal etwas neues Faszinieren­des ent­deck­en.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Under The Skin läuft bei Sky und ist außer­dem bei Max­dome als Video On Demand ver­füg­bar.

Viele Fragezeichen im Überraschungs-Franchise: 10 Cloverfield Lane

Zugegeben: 10 Clover­field Lane sticht ein klein wenig aus unser­er Vorstel­lungsrunde her­aus. Denn der Film ist mit J.J. Abrams als Pro­duzent gar nicht mal so unbekan­nt. Aus dem Pool von Alien-Inva­sions­fil­men tritt er aber aus zwei Grün­den her­vor:

Ent­führt und einges­per­rt oder in Sicher­heit gebracht? Michelle (Mary Eliz­a­beth Win­stead) wacht eines Tages in einem Bunker auf. Dort erk­lärt ihr ein fremder Mann (John Good­man), dass es einen unbekan­nten Angriff gab und er ihr das Leben gerettet hat. Die junge Frau glaubt den­noch an eine Ent­führung und will fliehen. Aber was ist, wenn der Fremde Recht hat?

View this post on Insta­gram

Pre-order 10 #Clover­field Lane on Dig­i­tal HD NOW!

A post shared by 10 Clover­field Lane (@10cloverfieldln) on

Was das mit Aliens zu tun hat? Dafür müssen wir ein neues Fran­chise erk­lären, das J.J. Abrams ohne große Vorankündi­gung erschaf­fen hat. 2008 pro­duzierte er den selt­sam ver­rück­ten Film Clover­field. Hier greift ein mon­strös­es Wesen New York an. 10 Clover­field Lane ist die Fort­set­zung, die eigentlich keine ist. Es scheint keine Verbindun­gen zu geben.

Das ist der Clou und der zweite Grund, weswe­gen Dan Tra­cht­en­bergs Werk, Teil ein­er außergewöhn­lichen Geschichte über Aliens ist. Der dritte Teil The Clover­field Para­dox sollte endlich Antworten liefern. Er spielt im Wel­traum und lässt uns nur mit Ver­mu­tun­gen über die Zusam­men­hänge zurück. Dafür ret­tet er allerd­ings das Sci-Fi-Genre.

Wir kön­nen nur hof­fen, dass der ver­sproch­ene vierte Teil Clover­field: Over­lord endlich Abhil­fe schaf­fen und Fra­gen beant­worten wird. Dieser soll Ende 2018 in die Kinos kom­men und während des zweit­en Weltkriegs spie­len. Ob danach ver­ständlich wird, wie die Filme zusam­men­hän­gen? Wir geben die Hoff­nung nicht auf.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Clover­field ist sowohl auf Max­dome als auch auf Net­flix ver­füg­bar. 10 Clover­field Lane bietet Max­dome als Video On Demand an und The Clover­field Para­dox ist eine Net­flix-Pro­duk­tion.

Das könnte Dich auch interessieren