Eine Familie glücklich vereint in "Locke & Key"
:

Deutsches Netflix-Original Skylines hat einen ersten Teaser-Trailer

Nach „Dark” und „Dogs of Berlin” startet bei Net­flix bald das näch­ste deutsche Orig­i­nal: Zeitreisen gibt es in „Sky­lines” aber keine. Stattdessen dreht sich die Hand­lung um organ­isiertes Ver­brechen – und ganz viel Hip-Hop. Wohin die Reise in der düsteren Dra­ma-Serie geht, demon­stri­ert Dir ein erster Teas­er.

Mit ein­er Laufzeit von genau ein­er Minute ist der „Skylines”-Clip zwar kurz, liefert aber schon einen atmo­sphärischen Vorgeschmack auf das näch­ste deutschen Net­flix-Orig­i­nal. Im Mit­telpunkt ste­ht der junge Rap-Pro­duzent Jinn, gespielt von Edin Hasanovic. Als Jinn einen Deal mit dem Label Sky­line Records einge­ht, begin­nt das Dra­ma: Plöt­zlich taucht der Brud­er des Labelchefs auf und fordert eine Beteili­gung.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Video: Youtube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

Diese Szenegrößen spielen mit

Um „Sky­lines” möglichst authen­tisch zu gestal­ten, haben die Mach­er zahlre­iche deutsche Hip-Hop-Größen ins Boot geholt. Wer genau hin­schaut, erken­nt im Teas­er beispiel­sweise schon Azad, Celo und Olexesh. Weit­ere bere­its bestätigte Szene­größen sind unter anderem MC Bogy, Azzi Memo, Nimo, Nura, Miss Plat­num, Abdi (also nicht nur Celo), die sich zum Teil selb­st spie­len.

Als Start­ter­min ste­ht bere­its der 27. Sep­tem­ber 2019 fest. Ab dann lässt sich „Sky­lines” nicht nur in Deutsch­land, son­dern weltweit über Net­flix strea­men. Alle Inhalte kannst Du übri­gens auch über Giga TV emp­fan­gen.

Welchen Ein­druck hast Du vom ersten Teas­er zu „Sky­lines”? Schreib gerne einen Kom­men­tar.

Titel­bild: © dpa - Report

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren