© Netflix

The Cuphead Show! – So sieht die Netflix-Serie zum knallharten Spiel aus

Das für seinen hohen Schwierigkeits­grad bekan­nte Videospiel „Cup­head” wird zum Net­flix-For­mat. Nun gibt es einen ersten Teas­er zu „The Cup­head Show!”, der Szenen aus der neuen Ani­ma­tion­sserie zeigt.

Cup­head ist ein Jump’n’Run-Platformer im klas­sis­chen Zeichen­trick-Look, der als beson­ders knif­flig gilt und von den Aben­teuern zweier Tassenköpfe erzählt. Let­ztes Jahr hat Net­flix angekündigt, den Titel als Serie zu adap­tieren. Diese soll von den ungewöhn­lichen Aben­teuern von Cup­head und seinem Brud­er Mug­man erzählen und sich an den Ani­ma­tion­sstilen der 30er-Jahre ori­en­tieren. Auf Twit­ter hat der Stream­ing­di­enst nun einen ersten Ein­blick in die „Cuphead“-Serie gewährt.

Der kurze Teas­er schaut nicht nur hin­ter die Kulis­sen des Net­flix-For­mats, son­dern zeigt auch einige Auss­chnitte aus der Serie. Zudem sind die bei­den englis­chen Syn­chron­sprech­er der Haupt­fig­uren Cup­head und Mug­man zu hören, Tru Valenti­no und Frank Todaro.

Netflix‘ „The Cuphead Show!“ hat noch keinen Starttermin

Wie vor­ab angekündigt, sieht „The Cup­head Show!“ aus wie eine klas­sis­che Zeichen­trick­serie. Den offiziellen Start­ter­min hat Net­flix mit dem Teas­er allerd­ings nicht enthüllt. In dem Clip ist lediglich von „Com­ing soon“ die Rede. Im Mai 2020 hat­te der Stream­ing­di­enst jedoch bere­its ver­rat­en, dass die erste Staffel elf Episo­den à zehn Minuten umfassen wird. Auch das erin­nert an die 30er-Jahre – und die alten Kurz­filme mit Micky Maus & Co.

GigaTV Film-Highlights

Net­flix ist im Rah­men von GigaTV emp­fang­bar. Alle Infos zu den Voraus­set­zun­gen kannst Du hier nach­le­sen.

Die ersten Auss­chnitte aus der neuen Net­flix-Serie sehen doch vielver­sprechend aus. Was denkst Du? Ver­rate es uns gerne via Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren