Black Widow: Das wissen wir über den nächsten MCU-Film bereits

Black-Widow-Darstellerin Scarlett Johansson bei einer Filmpremiere.
Lisa Vicari und Dennis Mojen in Isi & Ossi
Elisabeth Moss in Der Unsichtbare

Black Widow: Das wissen wir über den nächsten MCU-Film bereits

Mar­vel-Fans fiebern dem ersten Solofilm von Black Wid­ow ent­ge­gen, der im Früh­jahr 2020 in unsere Kinos kommt. Was wir bere­its über das näch­ste Aben­teuer des MCU wis­sen, erfährst Du in unserem hiesi­gen Überblick.

Scar­lett Johans­son hat­te ihr Debüt als Black Wid­ow in „Iron Man 2“ (2010). Ihre fol­gen­den Auftritte in „Marvel’s The Avengers“ (2012) und anderen MCU-Fil­men ver­größerten den Wun­sch nach einem Solofilm der Super­heldin. Im Jan­u­ar 2018 wurde bekan­nt, dass ein Drehbuch entwick­elt wird. Rund ein Jahr später berichteten wir auf fea­tured darüber, dass sich neben Scar­lett Johans­son auch „Stranger Things”-Star David Har­bour dem Cast angeschlossen hat. Dies wurde auf der San Diego Com­ic-Con 2019 von Mar­vel bestätigt. Seit­dem ken­nen wir auch den Release-Ter­min des Films: „Black Wid­ow“ startet hierzu­lande am 30.April 2020 Phase 4 des MCU.

Das wissen wir über die Story des Films

Einige Details zur Sto­ry sind bere­its bekan­nt: „Black Wid­ow” ist ein Pre­quel zu den bish­eri­gen MCU-Fil­men – was Sinn ergibt, da Natasha Romanoff in „Avengers: Endgame“ (2019) ver­stor­ben ist. Ihr Aben­teuer soll stattdessen zwis­chen „The First Avenger: Civ­il War” und „Avengers: Infin­i­ty War” spie­len. Großer Antag­o­nist ist der Taskmas­ter. Wer seinen Part spielt, wis­sen wir bish­er nicht.

Und: Wie vor­ab ver­mutet, und durch den Teas­er-Trail­er bestätigt, ist auch Gen­er­al Thad­deus „Thun­der­bolt“ Ross im Film vertreten. Sein Auftritt in „Black Wid­ow“ kön­nte ein neues Mar­vel-Pro­jekt anstoßen: Bere­its seit län­gerem hal­ten sich Gerüchte, dass der Konz­ern die Thun­der­bolts ins MCU ein­führen will.

Bei den Thun­der­bolts han­delt es sich um eine Gruppe von Ex-Schurken und Anti­helden, die im Auf­trag der Regierung arbeit­en. Dass es die Anti­helden auf die große Lein­wand schaf­fen, beweist wom­öglich die Tat­sache, dass Yele­na Belo­va in „Black Wid­ow“ auf­taucht: Sie ist ein bekan­ntes Mit­glied der Thun­der­bolts.

Video: Youtube / Mar­vel Deutsch­land

Der Cast von „Black Widow“

Scar­lett Johans­son spielt Natasha Romanoff. David Har­bour schlüpft in die Rolle von Alex­ei Shostakov alias Red Guardian – das sow­jetis­che Gegen­stück zu Cap­tain Amer­i­ca. Oscar-Gewin­ner­in Rachel Weisz porträtiert die Assas­sinin Meli­na Vos­tokoff: Sie ist eben­falls Teil des Black-Wid­ow-Pro­gramms. Flo­rence Pugh spielt Yele­na Belo­va. O. T. Fag­ben­le übern­immt die Rolle von Mason, ein­er alten Flamme von Natasha.

  • Scar­lett Johans­son: Natasha Romanoff
  • David Har­bour: Alex­ei Shostakov
  • Rachel Weisz: Meli­na Vos­tokoff
  • Flo­rence Pugh: Yele­na Belo­va
  • O. T. Fag­ben­le: Mason
  • William Hurt: Thad­deus „Thun­der­bolt“ Ross

GigaTV

Ist eine neue Filmreihe im MCU in Arbeit?

Vielle­icht ist „Black Wid­ow“ ein noch größeres Pro­jekt als bis­lang angenom­men: Der New-York-Times-Redak­teur Kyle Buchanan berichtete zulet­zt, dass Scar­lett Johans­son ihr Soloaben­teuer in ein­er Rede als den Anfang eines „Stand­alone-Fran­chise“ beze­ich­nete. Begin­nt mit „Black Wid­ow“ vielle­icht eine ganz neue Film­rei­he inner­halb des MCU? Das erfahren wir erst im näch­sten Jahr, wenn „Black Wid­ow“ in die Kinos kommt. Soll­ten bis dahin weit­ere Infos bekan­nt wer­den, über­ar­beit­en wir diesen Artikel entsprechend.

Die wichtigsten Infos zu „Black Widow“

  • Das Pre­quel „Black Wid­ow“ kommt am 30. April 2020 in die Kinos.
  • Zum Cast gehören Scar­lett Johans­son, David Har­bour, Flo­rence Pugh und Rachel Weisz.
  • Auch William Hurt alias „Thun­der­bolt“ Ross hat sich dem Cast angeschlossen.
  • Gemunkelt wird über eine mögliche Vorstel­lung der Thun­der­bolts am Ende von „Black Wid­ow“.
  • Der Film soll vor „Avengers: Infin­i­ty War” spie­len.
  • Der Com­ic-Charak­ter Taskmas­ter ist in der Rolle des Antag­o­nis­ten zu sehen.

Freust Du Dich bere­its auf „Black Wid­ow“? Oder fieberst Du eher einem anderen MCU-Film ent­ge­gen? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Titel­bild: pic­ture alliance / Nur­Pho­to / Image Press Agency

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren