Better Call Saul: Staffel 5 – Infos zu Release, Handlung und Cast

Bob Odenkirk in der Serie „Better Call Saul”.
Lisa Vicari und Dennis Mojen in Isi & Ossi
Elisabeth Moss in Der Unsichtbare

Better Call Saul: Staffel 5 – Infos zu Release, Handlung und Cast

Staffel 5 von „Bet­ter Call Saul“ ste­ht in den Startlöch­ern. Ab wann Du sie bei Net­flix strea­men kannst und was wir bere­its über die Hand­lung der ins­ge­samt zehn neuen Episo­den wis­sen, erfährst Du hier.

Die neuen Fol­gen von „Bet­ter Call Saul“ wer­den aus einem Grund beson­ders span­nend sein: Jim­my McGill ver­wan­delt sich endgültig in sein Alter Ego Saul Good­man. Damit näh­ern wir uns dem „Break­ing Bad“-Plot an. Die neue Staffel ist ab dem 24. Feb­ru­ar bei Net­flix ver­füg­bar – wie immer also einen Tag nach der Erstausstrahlung beim US-Sender AMC.


Video: Youtube / Rot­ten Toma­toes TV


Das wissen wir über den Plot

Am Ende der let­zten Sea­son entsch­ied sich Jim­my dazu, kün­ftig nur noch unter dem Pseu­do­nym Saul Good­man als Anwalt zu arbeit­en. In Staffel 5 wird es also vor allem um die Ver­wand­lung in sein Alter Ego gehen. Ein erster Teas­er namens „Joyride“ zeigte Jim­my mit schw­eren Jungs am Steuer. Anscheinend macht der Anwalt zukün­ftig Geschäfte mit der organ­isierten Krim­i­nal­ität.


Video: Youtube / Rot­ten Toma­toes TV


Kommt es zum Auftritt von Jesse Pinkman und Walter White?

Da man sich so mit großen Schrit­ten dem „Break­ing Bad“-Plot nähert, kur­sieren immer wieder Gerüchte um ein möglich­es Come­back von Aaron Paul (Jesse Pinkman) und Bryan Cranston (Wal­ter White). Bei­de Schaus­piel­er haben in der Ver­gan­gen­heit bere­its bestätigt, gerne in dem Spin-off auftreten zu wollen. Allerd­ings soll­ten sich die Fans nicht zu früh freuen, da bis­lang nichts offiziell ist. Zumal es für die Pro­duzen­ten schwierig sein kön­nte, jün­gere Ver­sio­nen der bei­den Kult­fig­uren im Plot von „Bet­ter Call Saul” unterzubrin­gen. „Break­ing Bad” spielt schließlich einige Jahr danach. Und es gibt noch eine weit­ere „schlechte” Nachricht.


GigaTV Film-Highlights zu Ostern


„Better Call Saul“: Staffel 6 ist das Serienfinale

Mitte Jan­u­ar gaben die Showrun­ner bekan­nt, dass die Serie um eine sech­ste Staffel ver­längert wurde. Allerd­ings soll es sich dabei um das finale Kapi­tel der Sto­ry han­deln. Das Serienende wird aus 13 Episo­den beste­hen und 2021 aus­ges­trahlt.


Video: Youtube / Rot­ten Toma­toes TV


Der Cast von Staffel 5

Zuerst kön­nen wir uns aber an der fün­ften Staffel erfreuen. Diese Darsteller sind dabei:


  • Bob Odenkirk: Jim­my McGill/Saul Good­man
  • Jonathan Banks: Mike Ehrmantraut
  • Gian­car­lo Espos­i­to: „Gus“ Fring
  • Patrick Fabi­an: Howard Ham­lin
  • Rhea See­horn: Kim Wexler
  • Michael Man­do: Igna­cio Var­ga
  • Robert Forster: Ed Gal­braith
  • Dean Nor­ris: Hank Schrad­er
  • Michael Queza­da: Steven Gomez

Wie Du der Liste ent­nehmen kannst, kehren in Staffel 5 nicht nur bere­its bekan­nte „Bet­ter Call Saul“-Figuren zurück: Auch einige „Break­ing Bad“-Stars sind dabei, darunter Dean Nor­ris und Michael Queza­da als DEA-Ermit­tler Hank Schrad­er und Steven Gomez! Und Robert Forster, der im Okto­ber 2019 an einem Gehirn­tu­mor ver­starb, legt einen posthu­men Auftritt hin.


Welchen „Break­ing Bad“-Charakter würdest Du noch gerne in „Bet­ter Call Saul“ wieder­se­hen? Teile es uns gerne in einem Kom­men­tar mit.


Titel­bild: pic­ture alliance / AP Pho­to / Michele K. Short


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren