Smartphones mit langer Akkulaufzeit 2018: Die Top-Modelle

:

Smartphones mit langer Akkulaufzeit 2018: Die Top-Modelle

Kaum etwas ist ärgerlicher, als wenn mitten in einer spannenden WhatsApp-Unterhaltung oder während eines Telefonats der Akku leer ist. Die meisten aktuellen Geräte halten zwar bei normaler Nutzung locker einen Tag und länger durch, aber es gibt dennoch durchaus Unterschiede. Die bloße Akku-Kapazität ist dabei nicht alleine ausschlaggebend.

Wenn Du auf der Suche nach einem Smartphone bist, dessen Akku möglichst lange hält, solltest Du mehrere Faktoren beachten. Wir haben uns die aktuellen Top-Geräte einmal angesehen und nicht nur die Kapazität der verbauten Akkus, sondern auch den üblichen Verbrauch während eines normalen Smartphone-Alltags beachtet. Dabei gibt es durchaus Überraschungen. Wir verraten Dir, welche Geräte aus unserem Shop als letztes wieder ans Ladekabel müssen.

1. Die höchste Akku-Gesamtlaufzeit hat das Sony Xperia XZ1 compact

Wenn Du auf der Suche nach einem Smartphone bist, das möglichst lange durchhält, Dir dafür aber ein großes Display und Höchstleistung nicht so wichtig sind, könnte das Sony Xperia XZ1 compact genau das Richtige sein. Es hat zwar nicht den stärksten Akku aller Geräte, erreicht dafür aber im Endurance-Test bei GSMArena einen respektablen Wert von 108 Stunden ohne Aufladung. Hierbei wird eine tägliche Nutzung von jeweils einer Stunde im Bereich Telefonie, Web-Browsing und Video-Playback vorausgesetzt.

Video: YouTube / SwagTab

2. Langes Surfen und ein ordentlicher Akku: Huawei Mate 10 Pro

Das Huawei Mate 10 Pro hat mit ganzen 4.000 Milliamperestunden Kapazität einen der derzeit stärksten Smartphone-Akkus an Bord. Daher wundert es kaum, dass Du mit dem Top-Gerät bis zu 15,5 Stunden nonstop im Web surfen und fast 22 Stunden telefonieren kannst. Im Durchschnitt und bei einer Stunde Telefonieren, Surfen und Videos schauen täglich hält das Huawei Mate 10 Pro bis zu 96 Stunden lang ohne Aufladen durch.

3. Gespräche ohne Ende: Das Samsung Galaxy S8 Plus

Das Samsung Galaxy S8 Plus besitzt ebenfalls einen starken Akku, der eine Kapazität von 3.500 Milliamperestunden hat. Genau wie das Galaxy Note 8 kommt es auf eine eindrucksvolle Gesprächszeit von fast 24 Stunden am Stück. Ob Du jemals so lange telefonieren wirst, wissen wir nicht – in jedem Falle aber muss das Galaxy-Flaggschiff nicht so häufig ans Ladekabel wie andere Geräte.

Video: YouTube / Technikfaultier

4. Bestes Durchhaltevermögen von Apple: Das iPhone 8 Plus

Auch Apple schlägt sich im Vergleich der Akkulaufzeiten wacker. Der mit knapp 2.700 Milliamperestunden etwas kleinere Akku beim iPhone 8 Plus spart Platz und Gewicht und liefert dank der intelligenten Energiesparfunktionen eine beachtliche Gesprächszeit von bis zu 17 Stunden. Alternativ kannst Du mit dem iPhone 8 Plus auch 12,5 Stunden im Web surfen oder 15 Stunden lang (Offline-)Videos schauen.

Video: YouTube / Apfelwelt

5. Das Einsteiger-Smartphone mit viel Akku-Power: Samsung Galaxy A5 (2017)

Auch den Smartphones der Einsteiger- und Mittelklasse geht nicht so schnell der Saft aus. Das Samsung Galaxy A5 (2017) glänzt in seiner aktuellen Auflage mit einem 3.000 Milliamperestunden-Akku sowie fast 22 Stunden Gesprächszeit. Dabei ist es obendrein kompakt in den Abmessungen und in zwei schicken Farben erhältlich.

Moderne Smartphone-Akkus halten häufig einen Tag und länger durch

Wenn Du das Display Deines Smartphones nicht nonstop eingeschaltet lässt und im Web surfst, hält Dein Akku bei einem aktuellen Modell durchaus einem normalen Tagesbetrieb stand, ohne ans Ladekabel oder auf die drahtlose Ladestation zu müssen. Das Huawei Mate 10 Pro hat hierbei von allen getesteten Geräten im Vodafone-Shop den stärksten Akku, während der Überraschungssieger beim gesamten Durchhaltevermögen von Sony stammt. Bei den Flaggschiff-Geräten mit großen Displays und starken Prozessoren bekommst Du eigentlich bei allen Geräten eine vernünftige Akkulaufzeit – mit leichten Vorteilen für Huawei und Samsung.

Wie lange hält Dein Smartphone-Akku täglich durch? Auf welche Werte kommt Dein Gerät beim Thema Gespräche, Surfen und Videos? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren