Pixel 5a und Galaxy A52s 5G nebeneinander von vorne und hinten
© Eigenkreation | Google | Samsung
Frau wischt mit Finger auf iPhone 12
Galaxy S21+ (Rückseite) und Galaxy Buds nebeneinander
:

Pixel 5a vs. Galaxy A52s 5G: Welches Android-Handy überzeugt im Vergleich?

Pix­el 5a vs. Galaxy A52s 5G – wer entschei­det den Handyver­gle­ich für sich? 2021 haben sowohl Google als auch Sam­sung jew­eils ein starkes Mit­telk­lasse-Smart­phone ins Ren­nen geschickt. Doch welch­es bietet die bessere Ausstat­tung? Und welch­es hat das bessere Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis? Wir ver­gle­ichen die bei­den Geräte für Dich in den Bere­ichen Design, Fea­tures und Preis.

Eine wichtige Infor­ma­tion vor­ab: Google hat bis­lang nicht angekündigt, das Pix­el 5a auch in Europa her­auszubrin­gen. Zum Release im Som­mer 2021 ist das Handy nur in den USA und in Japan erhältlich. Doch es ist nicht aus­geschlossen, dass Google das Mit­telk­lasse-Smart­phone hierzu­lande zu einem späteren Zeit­punkt veröf­fentlicht.

»Hier kannst Du das Galaxy A52s 5G bestellen«

Pixel 5a vs. Galaxy A52s 5G: Design und Display

Das Pix­el 5a bringt ein für diese Preisklasse beein­druck­endes OLED-Dis­play mit, das in der Diag­o­nale 6,34 Zoll misst. Die Auflö­sung des hellen Bild­schirms beträgt 2.400 x 1.080 Pix­el, die Bild­wieder­hol­fre­quenz liegt bei 60 Hertz. Google stat­tet das Handy mit ein­er Plas­tikhülle in der Farbe Schwarz aus. Mit 7,6 Mil­lime­tern ist das Smart­phone zudem rel­a­tiv dünn – und mit 185 Gramm auch ver­gle­ich­sweise leicht. Ein beson­deres Fea­ture ist die Zer­ti­fizierung nach IP67. Damit ist das Smart­phone gegen das Ein­drin­gen von Schmutz und Wass­er geschützt.

Der Bild­schirm des Galaxy A52s 5G fällt mit 6,5 Zoll in der Diag­o­nale ger­ingfügig größer aus. Die Auflö­sung ist mit 2.400 x 1.080 Pix­eln genau­so hoch wie die des Pix­el 5a, was eine etwas gerin­gere Pix­eldichte zur Folge hat. Die Bild­wieder­hol­fre­quenz beträgt bei der 4G-Ver­sion 90 Hertz. Das Galaxy A52s 5G bietet sog­ar 120 Hertz, kann also in diesem Bere­ich mit dem Galaxy S21 mithal­ten. Das A52s 5G bringt 189 Gramm auf die Waage und ist 8,4 Mil­lime­ter dick.

Kameras

Das Pix­el 5a bietet Dir wie das Vorgänger­mod­ell auf der Rück­seite eine Dualka­m­era. Die bei­den Kam­eras lösen mit 12,2 beziehungsweise 16 Megapix­eln auf. Die Kam­era unter­stützt unter anderem Porträt­fo­tos, Live-HDR+ und Auf­nah­men bei Nacht. Von Google sind wir stets sehr gute Handykam­eras gewohnt – unab­hängig von der Anzahl der Lin­sen. Da wird wahrschein­lich auch das Pix­el 5a keine Aus­nahme sein. Die Fron­tkam­era löst mit 8 Megapix­eln auf.

Im Galaxy A52s 5G ver­baut Sam­sung auf der Rück­seite eine Vier­fachkam­era. Die Weitwinkelka­m­era löst mit 64 Megapix­eln auf, die Ultra­weitwinkelka­m­era mit 12 Megapix­eln. Dazu kom­men noch eine Kam­era für die Tiefen­mes­sung mit 5 Megapix­eln und eine Makrokam­era mit eben­falls 5 Megapix­eln. Auf der Vorder­seite befind­et sich eine Self­iekam­era mit ein­er Auflö­sung von 32 Megapix­eln.

Prozessor, Speicher und Akku

Google ver­baut im Pix­el 5a den Mit­telk­lasse-Chip­satz Snap­drag­on 765G, der die Mobil­funkverbindung 5G unter­stützt. Dazu kom­men ein 6 Giga­byte großer Arbeitsspe­ich­er und 128 Giga­byte intern­er Spe­icher­platz. Im Ver­gle­ich zum Vorgänger­mod­ell hat Google vor allem die Kapaz­ität des Akkus erhöht: Der Energiespe­ich­er des Pix­el 5a hat eine Kapaz­ität von 4.680 Mil­liamper­estun­den. Zum Ver­gle­ich: Der Akku des Pix­el 4a kommt nur auf 3.140 Mil­liamper­estun­den.

Im Galaxy A52s 5G gibt der Snap­drag­on 778G den Takt an. Ob und wie viel der Chip von Qual­comm schneller ist als der Snap­drag­on 765G im Pix­el-Smart­phone, wer­den Prax­is­tests zeigen. Der Unter­schied dürfte aber nicht allzu groß aus­fall­en.

In Deutsch­land hat der Arbeitsspe­ich­er des Handys eine Größe von 6 Giga­byte, dazu kom­men 128 Giga­byte intern­er Spe­icher­platz. Außer­dem gibt es eine Ver­sion mit 8 Giga­byte großem Arbeitsspe­ich­er und 256 Giga­byte internem Spe­icher­platz.

Prak­tisch: Auf Wun­sch kannst Du den Spe­ich­er des Galaxy A52s 5G per microSD-Karte erweit­ern. Beim Akku kann das Sam­sung-Smart­phone nicht ganz mithal­ten: Die Kapaz­ität beträgt 4.500 Mil­liamper­estun­den.

Preis: Erschwingliche Mittelklasse von Google und Samsung

In den USA kostet das Google Pix­el 5a zum Release knapp 450 Dol­lar. Damit ist es genau­so teuer wie das Pix­el 4a 5G zu seinem Mark­t­start. Zum Ver­gle­ich: In Deutsch­land betrug der Preis für das Pix­el 4a 5G anfangs knapp 500 Euro.

Für das Galaxy A52s 5G in der kleinen Spe­icher­aus­führung ver­langt Sam­sung zum Mark­t­start 449 Euro. Für das Mod­ell mit 8 Giga­byte Arbeitsspe­ich­er und 256 Giga­byte internem Spe­ich­er liegt der Preis zum Start bei 509 Euro. Damit ist es genau 10 Euro teur­er als das Vorgänger­mod­ell Galaxy A52 5G.

Pixel 5a vs. Galaxy A52s 5G: Vergleichsfazit

Das Pix­el 5a ist ver­mut­lich das ins­ge­samt bessere Smart­phone, aber das Galaxy A52s 5G bietet das etwas bessere Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis. Bis Google sich entschei­det, sein neues Mit­telk­lasse-Smart­phone auch in Europa her­auszubrin­gen, bist Du also mit dem Sam­sung-Handy sehr gut bedi­ent. Oder Du greif­st zum Vorgänger Pix­el 4a, der auch im Jahr 2021 immer noch ein guter Deal ist, nicht zulet­zt wegen der sehr guten Kam­era. Weit­ere gute Gründe haben wir für Dich an ander­er Stelle gesam­melt:

Google Pix­el 4a: Darum lohnt sich das Mit­telk­lasse-Handy auch 2021

Wie geht das Duell Pix­el 5a vs. Galaxy A52s 5G in Deinen Augen aus? Hat Sam­sung die Nase vorn – oder doch Google? Hast Du vielle­icht eine Alter­na­tive, die Du empfehlen kannst? Ver­rate uns und der Com­mu­ni­ty Deine Mei­n­ung gerne in einem Kom­men­tar!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren