Huawei-Logo
© picture alliance/dpa
Samsung Galaxy Note20 Ultra 5G
Mehrere nebeneinanderstehende Leute halten Smartphones in der Hand
:

Huawei ohne Updates? Das bedeuten die neuesten Entwicklungen

Es wird ungemütlich für Huawei: Der Handy-Her­steller kön­nte zukün­ftig Prob­leme haben, Updates für seine Smart­phones zur Ver­fü­gung zu stellen. Grund ist ein US-Embar­go, das jet­zt in Gänze greift. Was bedeutet das für neue und alte Huawei-Smart­phones?

US-Präsi­dent Don­ald Trump hat­te Huawei schon 2019 in einem Embar­go unter­sagt, Geschäfte mit US-Fir­men zu täti­gen. Es gab allerd­ings eine Aus­nah­meregelung, mit deren Hil­fe zum Beispiel Google weit­er­hin Soft­ware- und Sicher­heits-Updates für Huawei-Smart­phones zur Ver­fü­gung stellen kon­nte. Diese Aus­nah­meregelung ist am 13. August abge­laufen.

Wer ein Huawei-Smart­phone besitzt, macht sich nun logis­cher­weise Sor­gen: Wie geht es weit­er? Bekommt mein Smart­phone jet­zt keine Updates mehr? Der Handy-Her­steller beruhigt: Kun­den sollen weit­er­hin mit allen nöti­gen Aktu­al­isierun­gen für das Betrieb­ssys­tem ver­sorgt wer­den.

Aktu­al­isierun­gen für Apps und Google-Ser­vices kön­nen offen­bar eben­falls prob­lem­los bere­it­gestellt wer­den: „Handys, auf denen Google Play bere­its vorin­stal­liert ist, erhal­ten weit­er­hin Updates. Tele­fone, die nicht ab Werk mit Google Play aus­ges­tat­tet sind, kön­nen neue Apps und Updates über die vorin­stal­lierte Huawei-App­Gallery ver­wal­ten”, heißt es vom Unternehmen in einem State­ment gegenüber Huawei Cen­tral.

GigaTV Film-Highlights

Keine Lust auf Stre­it­igkeit­en? Willst Du auch ein­fach nur abschal­ten? Dann wirf einen Blick auf GigaTV.

Huawei-Updates: Wie sieht es mit den neuesten Geräten aus?

Neue Geräte (wie die Serien Huawei P40 und Huawei Mate 30) müssen Aktu­al­isierun­gen über die soge­nan­nten „Huawei Mobile Ser­vices” (HMS) beziehen. Also alles halb so schlimm? Bis­lang sind es alles nur Ver­sprechun­gen. Ob es wirk­lich so funk­tion­ieren wird, ist ungewiss. Stand jet­zt bleibt das US-Embar­go gegenüber Chi­na (und damit auch der Huawei-Bann) bis Mai 2021 beste­hen. Es sei denn, es kommt zwis­chen den Parteien zu ein­er Eini­gung.

Traust Du Huawei? Wech­selst Du zu Sam­sung oder Apple? Schreib uns gerne einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren