Smartphones Xperia 1 IV und iPhone 13 Pro Max von vorne und hinten nebeneinander vor rotem Hintergrund
Frau mit gelbem Pullover hält iPad Pro 2021 im herbstlichen Park

[Hands on] Sony Xperia XZ: Halb Smartphone, halb Kamera

Sony schickt mit dem Xpe­ria XZ sein Flag­gschiff­mod­ell für 2016 ins Ren­nen. Das High-End-Gerät gefällt nicht nur auf­grund der hochw­er­ti­gen Ver­ar­beitung, son­dern punk­tet zudem mit leis­tungsstark­er Hard­ware, die unter einem soli­den Alu­mini­um-Gehäuse schlum­mert. Hier erfährst Du, wie unser erster Ein­druck zu Sonys Pow­er-Smart­phone aus­fällt. Das Xpe­ria XZ erscheint am 04. Okto­ber - aber vorbestellen lohnt sich.

Auf der diesjähri­gen IFA in Berlin hat Sony neben dem Xpe­ria XCom­pact (zum Hands-On hier ent­lang) auch den großen, leis­tungsstärk­eren Brud­er vorgestellt: Das Xpe­ria XZ ist Sonys Flag­gschiff-Smart­phone und besitzt im Gegen­satz zum XCom­pact ein Gehäuse aus Alu­mini­um, ist mit einem Full­HD-Dis­play aus­ges­tat­tet und hat mehr Rechen­pow­er unter dem Gehäuse.

Wasserdichtes Aluminiumgehäuse mit Ecken und Kante

Der Elek­tron­ikher­steller set­zt bei dem Xpe­ria XZ wie gewohnt auf ein kantiges Äußeres, was dem Smart­phone ein schlicht­es wie markantes geometrisches Design ver­passt. Lediglich an der recht­en und linken Seite fall­en sub­tile Run­dun­gen auf, wom­it das 5,2 Zoll große Smart­phone angenehm weich in der Hand liegt. Das Gehäuse beste­ht aus Alu­mini­um und ist mit seinen 161 Gramm daher rel­a­tiv schw­er, wirkt ger­ade deshalb allerd­ings hochw­er­tig und sta­bil. Sony ver­spricht sog­ar ein staub- sowie wasserdicht­es Smart­phone nach der Schutzk­lasse IP65/68, wom­it das Gerät auch kurzen Begeg­nun­gen mit Wass­er stand­hal­ten soll.

text

Im Rahmen eingelassene Tasten und USB-C

Die Anord­nung der Tas­ten gle­icht der des XCom­pact und lässt sich bis auf den Laut­stärke-Kipp­schal­ter, der zu weit unten posi­tion­iert wurde, gut bedi­enen. Pos­i­tiv fall­en außer­dem die zwei Laut­sprech­er auf der Front­seite auf, die direkt über und unter dem 1920 x 1080 Pix­el auflösen­dem Dis­play liegen. Im Quer­for­mat erzeugt das einen schick­en Stereo-Sound.

Unter der Alu­mini­umhülle steckt ein Snap­drag­on 820, Qual­comms aktuell­ster und damit bish­er schnell­ster Prozes­sor. Der sorgt in Verbindung mit 3 Giga­byte Arbeitsspe­ich­er für eine flüs­sige und blitzschnelle Nav­i­ga­tion. Mul­ti­task­ing und rechen­in­ten­sive Apps ver­ar­beit­et das Xpe­ria XZ damit ohne Prob­leme.

Stamina und Batteriepflege: So schont das Xperia XZ den Akku

Soviel Pow­er möchte auch mit Energie gespeist wer­den: In Sonys Flag­gschiff steckt daher ein 2.900 mAh stark­er Akku. Um den Stromver­brauch zu senken, entwick­elte Sony seine eigene Stromspar-Funk­tion: den STA­MI­NA-Modus. Damit reduziert das XZ seine Aktiv­itäten auf ein Min­i­mum, um so viel Strom wie möglich zu sparen.

Eine weit­ere sin­nvolle Funk­tion steckt im option­al zuschalt­barem „Batteriepflege“-Modus. Hier erken­nt eine Soft­ware, wann das Smart­phone für gewöhn­lich wie lange am Strom­netz aufge­laden wird und passt die Ladegeschwindigkeit entsprechend an. Eine voll­ständi­ge Aufladung geschieht also erst kurz bevor Du das Smart­phone vom Strom­netz trennst. Dies soll die Lebens­dauer des Akkus ver­längern.

text2

Die Kamera: 23 Megapixel für 4K-Auflösung

In Sachen Kam­era lässt sich Sony wie immer nicht lumpen und ver­baut auf der Rück­seite eine Haup­tkam­era mit 23 Megapix­eln, die in 4K aufn­immt und mit jed­er Menge Zusatz­funk­tio­nen aus­ges­tat­tet ist. Dazu zählen unter anderem 3D-Sen­sorik sowie ein Laser- und Phasen­erken­nungs-Aut­o­fokus. Die Fron­tkam­era kommt außer­dem mit sat­ten 13 Megapix­eln erstaunlich gut aus­ges­tat­tet daher. Die kom­plette Ausstat­tung der Kam­era erläutert Sony im Einzel­nen übri­gens auf der offiziellen Web­site.

Als nette Spiel­erei stat­tet Sony das Xpe­ria XZ außer­dem mit ein­er exk­lu­siv­en Aug­ment­ed Real­i­ty-App namens AR-Effekt aus, mit der Du wie bei Poké­mon Go Tiere und sog­ar kleine Miniatur­land­schaften auf deinem Dis­play mit dein­er Umge­bung ver­schmelzen lassen kannst.

Quelle: Youtube/Sony Xperia

Verkauf ab 04.Oktober: Gratis Kopfhörer für Frühbesteller

Das Sony Xpe­ria XZ wird ab dem 04. Okto­ber im Han­del erhältlich sein. Der Vorverkauf startet schon jet­zt und lohnt sich: Bestellst Du Dir das Sony Xpe­ria XZ bis zum 03. Okto­ber vor, erhältst Du die Sony Kopfhör­er MDR-XB950BT mit Bass Boost-Funk­tion und Freis­prechaus­rüs­tung gratis dazu. Damit kannst Du Dich entwed­er über Blue­tooth, NFC oder Kabel mit dem XZ (oder einem anderem Gerät) verbinden. Sony wirbt bei diesen Kopfhör­ern übri­gens mit kräfti­gen Tiefen und extra starken Bässen. Dies trifft nach erstem Probe­hören auch dur­chaus zu: Hier dominieren die tiefen Töne. Saubere Höhen geben die Kopfhör­er allerd­ings nicht wieder. Dies kannst Du allerd­ings mit den richti­gen Musik-Ein­stel­lun­gen am Smart­phone weitest­ge­hend aus­bügeln. Bist Du ein Fre­und von eher bass­lastiger Musik, wirst Du mit diesen Kopfhör­ern defin­i­tiv Deine Freude haben.

text3

Fazit: Ein leistungsstarkes Smartphone für Foto-Ästheten

Sonys Flag­gschiff-Smart­phone XPe­ria XZ verzichtet in Sachen Design oder Funk­tion­al­ität auf große Inno­va­tio­nen, besitzt mit 3 Giga­byte Arbeitsspe­ich­er und dem aktuellen Snap­drag­on 820 von Qual­comm aber ordentlich Pow­er. Damit ist es für jede noch so rechen­in­ten­sive App gewapp­net. Ein High­light bildet wie schon bei den Vorgänger­mod­ellen die mit zahlre­ichen Funk­tio­nen aus­ges­tat­tete Haup­tkam­era. Diese besitzt beim XPe­ria XZ 23 Megapix­eln und dreht Videos in 4K-Auflö­sung. Nicht zu vergessen: Selb­st die Fron­tkam­era hin­ter­lässt mit 13 Megapix­eln einen dur­chaus pos­i­tiv­en Ein­druck.

Du suchst ein leis­tungsstarkes Smart­phone und legst größten Wert auf die Foto­qual­ität? Dann ist das Sony Xpe­ria XZ genau das Richtige für Dich. Schlage jet­zt zu und erhalte die kosten­losen Kopfhör­er mit Bass Boost-Funk­tion gratis dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren