Halbes Gigabit im Netz – Crystal Clear im Ohr: Sieben Smartphones für das Gigabit-Zeitalter

: : : :

Halbes Gigabit im Netz – Crystal Clear im Ohr: Sieben Smartphones für das Gigabit-Zeitalter

Vodafone prescht ins kristallklare Gigabit-Zeitalter vor – und immer mehr Smartphones ziehen mit. Unter optimalen Voraussetzungen lassen Dich schon heute einige Modelle mit einem halben Gigabit pro Sekunde* durchs Netz rauschen. Rauschfrei telefonieren kannst Du hingegen dank Vodafone Crystal Clear mit sieben Top-Smartphones.  

Mindestens so klar wie Crystal Clear ist bei Vodafone die Tatsache: aus Highspeed wird Gigaspeed. Das Beste daran: Unter optimalen Bedingungen kannst Du schon jetzt in allen LTE-Tarifen von Vodafone mit bis zu einem halben Gigabit pro Sekunde* surfen. Alles, was Du brauchst, ist das passende Smartphone.

Ein halbes Gigabit auf fünf Smartphones 

Während Vodafone den Ausbau seines Netzes voranbringt, unterstützen auch immer mehr Smartphones die Spitzengeschwindigkeiten. Mit fünf Top-Modellen kannst Du schon jetzt die Schallmauer von bis zu 500 Megabit pro Sekunde1 durchbrechen. Sony machte mit seinen Xperia XZ und Xperia XZ Premium den Anfang. Samsung zog nach und ermöglicht mit dem Samsung Galaxy S8 sowie Galaxy S8 Plus ebenfalls rasanten Surfspaß mit bis zu einem halben Gigabit pro Sekunde. Mit dem HTC U11 ist ein weiteres Top-Smartphone bereit für den schnellsten Mobilfunk auf dem deutschen Markt.

Foto: Sony / Image Gallery

Turbo für das Vodafone-Netz in Deutschland

Wenn Du eines dieser Top-Smartphones Dein Eigen nennst, kannst Du bereits in mehr als zwanzig deutschen Städten den Gigaspeed-Mobilfunk von Vodafone nutzen. Zuletzt hat der Netzausbau in der westfälischen Großstadt Hamm begonnen. Ebenso kannst Du die Spitzengeschwindigkeiten auskosten, wenn Du in Dresden, Düsseldorf, Dortmund, Coswig, Erfurt, Mannheim, Stuttgart, Cottbus, Moers, Hannover und Remscheid unterwegs bist. Hier hat der Ausbau ebenfalls begonnen. Bis zum Jahresende möchte Vodafone in mindestens 30 Städten den Spatenstich für den weiteren Ausbau gesetzt haben.

Top-Technik für Top-Leistung

Die nun erreichbaren Spitzengeschwindigkeiten von 500 Mbit/s1 setzen natürlich Spitzen-Technologien voraus. Dafür nutzt Vodafone seine neue 4,5G-Technologie, wobei die Frequenzbänder aus den 800er, 1800er und 2600er Megahertz-Bereichen gebündelt werden. Durch eine spezielle Ausrichtung der Antennen in den Smartphones und an den Basisstationen können die Frequenzbänder jeweils doppelt für die Datenübertragung genutzt werden. Diese sogenannte 256 QAM Signalübertragung erhöht die Leistung zusätzlich.

Übrigens kannst Du mit Vodafone nicht nur mobil gigaschnell surfen: auch im Glasfasernetz der Düsseldorfer rast das halbe Gigabit bereits in einigen Regionen durchs Kabel –  bis zu fünfmal schneller als mit DSL.

Da rauscht nichts außer der Bits: Crystal Clear im Vodafone-Netz

Doch im Gigabit-Zeitalter kannst Du natürlich nicht nur superschnell surfen, sondern mit Vodafone auch in kristallklarer Sprachqualität telefonieren. Die sieben Gigaspeed-Smartphones lassen Dich dank Crystal Clear bereits so klangvoll und rauschfrei telefonieren, als würde Dein Gesprächspartner direkt neben Dir stehen. Auch das Samsung Galaxy S7 und das Samsung Galaxy S7 Edge unterstützen die innovative Sprachtechnologie von Vodafone.

Superschnell surfen und kristallklar telefonieren – Vodafone hat auf dem Weg in Richtung Gigabit-Gesellschaft ganz offensichtlich den Turbo eingelegt.

Und mit welchem Smartphone rauschst Du ins kristallklare Gigabit-Zeitalter? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

1 Mit Deinem Tarif profitierst Du immer von der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit beim Surfen. Du erhältst 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload aktuell in Augsburg, Berlin, Coswig, Cottbus, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Fürth, Hamburg, Hamm, Hannover, Herne , Langenhagen, Mannheim, Moers, München, Remscheid, Stuttgart und Wolmirstedt (Stand 01.12.17). Deine individuelle Bandbreite hängt z. B. von Deinem Standort, Deinem Gerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an vereinzelten Standorten innerhalb Deutschlands verfügbar. Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 1/2018 beträgt 44,53 Mbit/s im Download und 18,83 Mbit/s im Upload in Stadtgebieten (Walktest). Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort erhältst Du unter www.vodafone.de/netz und in der MeinVodafone-App.
2 Mit Deinem Tarif profitierst Du immer von der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit beim Surfen. Du erhältst 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu  375 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Deine individuelle Bandbreite hängt z. B. von Deinem Standort, Deinem Gerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen an immer mehr Standorten innerhalb Deutschlands verfügbar. Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 1/2018 beträgt 44,53 Mbit/s im Download und 18,83 Mbit/s im Upload in Stadtgebieten (Walktest). Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort erhältst Du unter www.vodafone.de/netz und in der MeinVodafone-App.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren