Kamerafunktionen Samsung Galaxy S21
© Samsung/Eigenkreation
Galaxy S21+ (Rückseite) und Galaxy Buds nebeneinander
iPhone 12 Pro Max und iPhone 12 mini
:

Galaxy-S21-Features auf älteren Handys: Dieses Update musst Du haben

Im Jan­u­ar 2021 stellte Sam­sung mit dem Galaxy S21 sein neues Flag­gschiff vor. Es bringt dank One UI 3.1 unter anderem span­nende neue Funk­tio­nen für die Kam­era mit. Nun kündigte der Her­steller an, einige der Fea­tures via Update auch für ältere Geräte wie das Galaxy S20 auszurollen. Wir fassen zusam­men, welche neuen Funk­tio­nen Dich erwarten.

One UI 3.1 war zunächst exk­lu­siv für das Galaxy S21 erschienen. Nun stellt Sam­sung das Update auch für fol­gende Geräte zur Ver­fü­gung:

  • Galaxy S20
  • Galaxy Note20
  • Galaxy S10
  • Galaxy Note10
  • Galaxy A71
  • Galaxy A51
  • Galaxy A90
  • Galaxy A80
  • Galaxy A70
  • Galaxy A50
  • Galaxy Z Flip
  • Galaxy Z Fold 2

Das sind die neuen Funktionen von One UI 3.1

Ein großer Teil des Updates umfasst laut Sam­sung neue Kam­er­a­funk­tio­nen:

  • Über „Enhanced Sin­gle Take“ kannst Du gle­ichzeit­ig Fotos und Videos aufnehmen. Die Funk­tion ist eine Erweiterung von „Sin­gle Take“.
  • Mit dem „Object Eras­er“ ent­fernst Du schnell und ein­fach unge­wollte Details aus Deinen Fotos. Tippe ein­fach auf das betr­e­f­fende Objekt im Bild. Den Rest erledigt ein Algo­rith­mus.
  • Über „Touch Aut­o­fo­cus and auto­ex­po­sure con­troller“ wer­den Fokus und Hel­ligkeit automa­tisch opti­mal angepasst, bevor Du ein Foto knipst.

Mit One UI 3.1 erre­icht zudem die Funk­tion „Mul­ti Mic Record­ing“ Dein Galaxy-Handy. Das Fea­ture macht es möglich, Audio gle­ichzeit­ig von Deinem Tele­fon und von einem gekop­pel­ten Blue­tooth-Gerät aufzunehmen. Über den „Eye Com­fort Shield“ reduzierst Du die Menge an blauem Licht, die das Dis­play ausstrahlt. Und dank „Pri­vate Share“ kannst Du Dateien, die Du mit anderen Nutzern teilst, mit einem Ver­falls­da­tum verse­hen. Sie sind dann ab diesem Zeit­punkt nicht mehr für den anderen ver­füg­bar.

Update: Roll-out für Galaxy S20 & Co. bereits gestartet

Sam­sung rollt das Update nach eigen­er Aus­sage ab sofort aus. Der Konz­ern weist aber darauf hin, dass die Ver­füg­barkeit je nach Region und Anbi­eter vari­ieren kann. Es dauert also vielle­icht ein paar Tage, bis auch Du One UI 3.1 instal­lieren kannst.

Ist das Update bere­its auf Deinem Sam­sung-Handy angekom­men? Oder besitzt Du keins der kom­pat­i­blen Geräte? Hin­ter­lasse uns Deine Rück­mel­dung gerne in Form eines Kom­men­tars.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren