Zwar ähnelt das Note 8 im direkten Vergleich dem S8, es gibt aber einige nennenswerte Unterschiede.
Smartphones Xperia 1 IV und iPhone 13 Pro Max von vorne und hinten nebeneinander vor rotem Hintergrund
Frau mit gelbem Pullover hält iPad Pro 2021 im herbstlichen Park
:

Galaxy Note 8: Alles über das innovative Display

Das Test­por­tal Dis­play­Mate hat den Bild­schirm des Sam­sung Galaxy Note 8 getestet und ihm die Best­note A+ ver­liehen. Damit ste­ht Sam­sungs neues Smart­phone an der Spitze des Rank­ings und löst das Galaxy S8 ab, das zuvor auf dem Thron saß.

Tech­por­tale, YouTu­ber, Blog­ger: Sie alle testen neue Smart­phones, nehmen sie auseinan­der oder unterziehen sie ander­weit­i­gen Härtetests. Dis­play­Mate ist bekan­nt dafür, sich speziell mit Smar­phone-Dis­plays zu beschäfti­gen – und hat nun dem Bild­schirm des Galaxy Note 8 eine beson­dere Ausze­ich­nung ver­liehen: Das Smart­phone bekam vom Test­por­tal die Best­note A+ und löst damit das Galaxy S8 ab, welch­es zuvor an der Spitze des Dis­play­Mate-Rank­ings stand.

+++ Hier kannst Du das Sam­sung Galaxy Note8 bestellen! +++

Darum hat das Galaxy Note 8 das beste Display

Das Note 8 ähnelt in eini­gen Werten zwar dem S8, allerd­ings gibt es laut Dis­play­Mate im direk­ten Ver­gle­ich doch einige Unter­schiede: So sei der Bild­schirm des Note 8 um etwa 22 Prozent heller und würde mit 1.200 Nits einen neuen Reko­rd auf­stellen. Das Smart­phone-Dis­play ist also auch bei praller Sonne gut erkennbar. Zum Ver­gle­ich: Das S8 hat­te in früheren Tests rund 1.000 Nits erre­icht. Zudem bew­ertet Dis­play­Mate die Farb­wieder­gabe und Blick­winkel­sta­bil­ität des Note 8-Bild­schirms pos­i­tiv. Dank des guten Dis­plays könne das Handy HDR-Videos in über­durch­schnit­tlich­er Qual­ität wiedergeben. Der Kon­trast­wert für Umge­bungslicht sei höher als bei jedem anderen getesteten Smart­phone.

Das Dis­play des Galaxy Note 8 erhielt von Dis­play­Mate die Best­note.

Foto: Samsung

Robuster Bildschirm

Das Test­por­tal lobt zudem das im Dis­play ver­ar­beit­ete Goril­la Glass 5, das den Bild­schirm des Galaxy Note 8 sehr robust mache. Außer­dem würdigt Dis­play­Mate den verbesserten Energies­par­modus und die automa­tis­chen Hel­ligkeit­se­in­stel­lun­gen des Smart­phones. Wer mehr über die Vorteile des Note 8-Bild­schirms lesen will, kann unter fol­gen­dem Link ler­nen, warum das Dis­play zum inno­v­a­tivsten sein­er Gen­er­a­tion gekürt wurde.

Was hältst Du von den News zum Galaxy Note 8-Dis­play? Sind solche Bew­er­tun­gen für Dich kaufentschei­dend? Oder hängt das von anderen Fea­tures ab? Wir hören gerne von Dir in den Kom­mentaren.

Titelbild: Samsung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren