Zwei Handys mit Vorder- und Rückseite vor rotem Hintergrund: Galaxy A53 vs. iPhone SE
© Eigenkreation | Samsung | Apple
Frau hält ein Smartphone in der Hand.
Samsung Galaxy Z Fold4 aufgeklappt und von hinten
: :

Galaxy A53 vs. iPhone SE (2022): Welches Mittelklasse-Handy eignet sich für Dich?

Galaxy A53 vs. iPhone SE: Apple und Sam­sung haben im Jahr 2022 neue Mit­telk­lasse-Smart­phones veröf­fentlicht. Doch was sind die Gemein­samkeit­en und  Unter­schiede der bei­den Mod­elle?

Wir ver­gle­ichen für Dich die bei­den Handys in den ver­schiede­nen Bere­ichen, zum Beispiel Design, Kam­eras, Per­for­mance, Akku und Preis. Span­nend ist auch die Frage, wie lange die bei­den Unternehmen ihre Geräte mit Updates ver­sor­gen. Am Ende erle­ichtert Dir unsere Über­sicht im besten Fall die Entschei­dung.

Design

Vier Smartphones von Samsung in vier Farben aufrecht nebeneinander vor hellem Hintergrund

Das Galaxy A53 5G gibt es in vier Far­b­vari­a­tio­nen. — Bild: Sam­sung

Wie für ein Mit­telk­lasse-Smart­phone dieser Art üblich set­zt Sam­sung beim Galaxy A53 auf eine Hülle aus Kun­st­stoff. Auch der Rah­men ist aus Plas­tik, während das Dis­play von Goril­la Glass 5 geschützt wird. Das Handy ist nach IP67 gegen das Ein­drin­gen von Wass­er und Schmutz geschützt.

Galaxy A53 5G: Diese Ausstat­tung bringt das Smart­phone tat­säch­lich mit

Apple ver­baut im iPhone SE (2022) hochw­er­tigere Mate­ri­alien: Vorder- und Rück­seite beste­hen aus Glas, der Rah­men hinge­gen aus Alu­mini­um. Auch dieses Mod­ell ver­fügt über eine IP67-Zer­ti­fizierung.

Apple Event iPhone SE

Das iPhone SE (2022) bietet das gle­iche Design wie sein Vorgänger­mod­ell. — Bild: Apple

Das Galaxy A53 misst 159.6 x 74.8 x 8.1 Mil­lime­ter und wiegt 189 Gramm. Es ist in vier Far­ben erhältlich: Weiß, Schwarz, Blau und Pfir­sich.

Das iPhone SE hat die Maße 138,4 x 67,3 x 7,3 Mil­lime­ter und bringt 144 Gramm auf die Waage. Als Far­b­vari­a­tio­nen gibt es Schwarz, Weiß und Rot.

Galaxy A53 vs. iPhone SE: Display

Das Galaxy A53 5G bietet Dir ein Dis­play mit Super-AMOLED-Tech­nolo­gie und ein­er Diag­o­nale von 6,5 Zoll. Die Auflö­sung des Bild­schirms liegt bei 2.400 x 1.080 Pix­eln. Daraus ergibt sich eine Pix­eldichte von knapp 405 Pix­eln pro Zoll. Ein beson­deres Fea­ture ist die Bild­wieder­hol­fre­quenz von 120 Hertz. Dadurch ist die Darstel­lung von bewegten Inhal­ten beson­ders flüs­sig, also zum Beispiel von Spie­len und Videos.

iPhone SE, iPad Air und mehr: Die Neuheit­en vom Apple-Event 2022 im Überblick

Das iPhone SE (2022) ver­fügt über einen LCD-Bild­schirm mit 4,7 Zoll in der Diag­o­nale. Das Dis­play löst mit 1.334 x 750 Pix­eln auf, woraus sich eine Pix­eldichte von etwa 326 Pix­eln pro Zoll ergibt. Die Bild­wieder­hol­fre­quenz beträgt nur 60 Hertz. Dafür bietet das iPhone SE ein Dis­play mit True-Tone-Fea­ture: Die Darstel­lung passt sich von Hel­ligkeit und Farbin­ten­sität dem Umge­bungslicht an.

Kameras

Auf der Rück­seite des Galaxy A53 5G befind­et sich eine Vier­fachkam­era. Die Haup­tkam­era (Weitwinkel) löst mit 64 Megapix­eln auf, die Ultra­weitwinkelka­m­era mit 12 Megapix­eln. Ergänzt wer­den die bei­den Lin­sen durch eine Makrokam­era und einen Tiefensen­sor, jew­eils mit 5 Megapix­eln.

Die Kam­era ver­fügt über eine optis­che Bild­sta­bil­isierung, um Verwack­ler auszu­gle­ichen. Videos in 4k sind mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde möglich. Auf der Vorder­seite ver­baut Sam­sung eine Self­iekam­era mit ein­er Auflö­sung von 32 Megapix­eln.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Apples iPhone SE bietet im Gegen­satz nur eine ein­fache Haup­tkam­era mit ein­er Auflö­sung von 12 Megapix­eln. Damit scheint der Ver­gle­ich „Galaxy A53 vs. iPhone SE” in diesem Bere­ich klar zu Sam­sungs Gun­sten auszuge­hen.

Doch Apple ist für seine her­vor­ra­gende Abstim­mung von Hard- und Soft­ware bekan­nt. So kannst Du zum Beispiel 4k-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Auch Porträt­fo­tos sind möglich, wobei die Soft­ware den Bokeh-Effekt erst nachträglich errech­net.

Auf der Vorder­seite befind­et sich eine Self­iekam­era, die mit 7 Megapix­eln auflöst. Für ein­fache Schnapp­schüsse und Face­Time-Tele­fonate reicht sie vol­lkom­men aus.

Chip und Speicher

Im Galaxy A53 5G steckt als Herzstück der Snap­drag­on 1280 von Qual­comm, der nach dem 5-Nanome­ter-Ver­fahren hergestellt wird. Der Arbeitsspe­ich­er hat die Größe von 6 Giga­byte, dazu kom­men 128 Giga­byte intern­er Spe­icher­platz. Prak­tisch: Auf Wun­sch kannst Du den Spe­ich­er via microSD-Karte erweit­ern.

Samsung-Smartphone Galaxy A53 5G mit microSD-Karte auf einem Stein

Den Spe­ich­er des Galaxy A53 5G kannst Du bei Bedarf erweit­ern. — Bild: Sam­sung

Das Haupt-Fea­ture des iPhone SE (2022) ist ohne Frage sein Antrieb: Im Inneren arbeit­et der Apple A15 Bion­ic, der unter anderem auch im iPhone 13 Pro Max und im iPad mini 6 zu find­en ist. Eine Menge Rechen­pow­er für ein Mit­telk­lasse-Smart­phone also. Dazu kom­men 4 Giga­byte Arbeitsspe­ich­er und je nach Mod­ell 64, 128 oder 356 Giga­byte intern­er Spe­icher­platz. Einen Steck­platz für eine microSD-Karte gibt es hinge­gen lei­der nicht.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Akku

Der Akku des Galaxy A53 hat die Kapaz­ität von stolzen 5.000 Mil­liamper­estun­den, was für eine über­durch­schnit­tliche Betrieb­szeit aus­re­ichen sollte – abhängig natür­lich davon, wie Du das Handy benutzt. Das schnelle Aufladen ist mit bis zu 25 Watt Leis­tung möglich.

Wie groß die Kapaz­ität des Akkus im iPhone SE ist, hat Apple nicht offiziell bekan­nt gegeben. Sie dürfte aber deut­lich geringer aus­fall­en als bei der Konkur­renz. Doch auch hier kommt Apples gute Abstim­mung zwis­chen Hard- und Soft­ware zum Tra­gen: Einen Tag im Betrieb hält der Akku durch. Zum Aufladen kannst Du ein Ladegerät mit bis zu 20 Watt Leis­tung ver­wen­den.

Preis

Das Galaxy A53 5G kostete zu seinem Mark­t­start im März 2022 rund 450 Euro. Damit ist es genau­so teuer wie sein direk­tes Vorgänger­mod­ell, das Galaxy A52s 5G.

Für das iPhone SE (2022) liegt der Ein­stiegspreis bei 520 Euro. Dafür erhältst Du die Aus­führung mit 64 Giga­byte Spe­icher­platz. Für 128 Giga­byte Spe­icher­platz beträgt der Preis knapp 570 Euro; für 256 Giga­byte liegen die Kosten bei etwa 690 Euro.

Galaxy A53 vs. iPhone SE: Das Fazit

Mit dem Galaxy A53 5G hat Sam­sung im Früh­jahr 2022 ein Mit­telk­lasse-Smart­phone veröf­fentlicht, das die Konkur­renz nicht scheuen muss. Für knapp 450 Euro bekommst Du ein (wasserdicht­es) Handy mit hochau­flösen­dem Bild­schirm und 120 Hertz, Vier­fachkam­era auf der Rück­seite und der Möglichkeit zur Spe­icher­erweiterung. Außer­dem ver­spricht Sam­sung für mehrere Jahre Updates.

» Hier kannst Du das Galaxy A53 5G bestellen «

Das iPhone SE (2022) hinge­gen punk­tet vor allem mit hochw­er­ti­gen Mate­ri­alien und einem sehr schnellen Chip. Auch wenn die Kam­era nur eine Linse mit­bringt, kann sie sich für ein Mit­telk­lasse-Handy sehen lassen. Ein großes Plus des Apple-Gerätes ist das geschlossene App-Ökosys­tem mit der Update-Garantie, die Apple bei manchen Mod­ellen auch über die vier Jahre hin­weg ausweit­et.

Egal, wie Du Dich nach dem Ver­gle­ich Galaxy A53 vs. iPhone SE entschei­dest – mit bei­den Geräten hast Du ein solides Mit­telk­lasse-Handy. Die entschei­dende Frage dürfte sein, ob Du Android oder iOS als Betrieb­ssys­tem bevorzugst. Auch der Preis ist ein Fak­tor, da das Galaxy A53 rund 70 Euro weniger kostet als das iPhone SE in sein­er kle­in­sten Spe­icher­aus­führung.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Galaxy A53 und iPhone SE im Vergleich: Specs in der Übersicht

Im Fol­gen­den lis­ten wir für mehr Über­sichtlichkeit die Ausstat­tungsmerk­male der bei­den Smart­phones nebeneinan­der auf. Auf der linken Seite des „vs.” find­est Du die Werte für das Galaxy A53 5G, auf der recht­en Seite die für das iPhone SE (2022). Wenn dort nur ein Wert ste­ht, ist er bei bei­den Mod­ellen iden­tisch.

  • Design: Plastikhülle/Glasfront vs. Glasrückseite/Glasfront
  • Dis­play: 6,5 Zoll, 2.400 x 1.080 Pix­el, 120 Hertz vs. 4,7 Zoll, 1.334 x 750 Pix­el, 60 Hertz
  • Haup­tkam­era: Vier­fachkam­era (64, 12, 5, 5 Megapix­el) vs. ein­fache Kam­era (12 Megapix­el)
  • Fron­tkam­era: 32 Megapix­el vs. 7 Megapix­el
  • Chip: Exynos 1280 vs. A15 Bion­ic
  • Spe­ich­er: 6/128 Giga­byte vs. 4/64, 128 oder 256 Giga­byte
  • Betrieb­ssys­tem: Android 12 & One UI 4.1 vs. iOS 15
  • Updates: vier Jahre Android, fünf Jahre Sicher­heit vs. min­destens vier Jahre alle iOS
  • Akku: 5.000 Mil­liamper­estun­den, 25 Watt Ladeleis­tung vs. ?, 20 Watt Ladeleis­tung
  • Wasser­schutz: IP67
  • erhältlich seit: März 2022
  • Preis: knapp 450 Euro vs. ab 520 Euro

Galaxy A53 vs. iPhone SE: Welch­es der bei­den Mit­telk­lasse-Smart­phones spricht Dich mehr an? Oder hast Du einen Tipp für eine lohnenswerte Alter­na­tive? Teile es uns und der fea­tured-Com­mu­ni­ty gerne in einem Kom­men­tar mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren