Verschwommenes Samsung-Smartphone mit roter Banderole und Fragezeichen
© Eigenkreation | Samsung
Frau wischt mit Finger auf iPhone 12
Galaxy S21+ (Rückseite) und Galaxy Buds nebeneinander
:

Galaxy A53 5G: Verzichtet Samsung auf beliebtes Feature? Die Gerüchteübersicht

Welche Fea­tures bringt das Galaxy A53 5G mit – und welche vielle­icht nicht? Sam­sung arbeit­et Gerücht­en zufolge schon an einem Nach­fol­ge­mod­ell des Galaxy A52 5G. Der Release wird voraus­sichtlich im ersten Hal­b­jahr 2022 erfol­gen. Wir haben Dir eine Über­sicht zu den Gerücht­en erstellt, die wir beständig aktu­al­isieren. So hast Du alle Infor­ma­tio­nen zu Ausstat­tung, Design, Mark­t­start und Preis des gün­sti­gen Mit­telk­lasse-Handys auf einen Blick.

Design und Display: Viel Bekanntes

Das Galaxy A43 5G wird seinem direk­ten Vorgänger Galaxy A52s 5G ver­mut­lich sehr ähn­lich sehen. Geleak­te Bilder leg­en nahe, dass Sam­sung mit seinem neuen Mit­telk­lasse-Smart­phone dem bewährten Design treu bleibt. So kannst Du Dich unter anderem auf ein großes Dis­play freuen, das voraus­sichtlich den Großteil der Vorder­seite ein­nimmt.

Das Dis­play soll in der Diag­o­nale 6,5 Zoll messen und wird wahrschein­lich in Full HD+ auflösen. Als Tech­nolo­gie kommt ange­blich wieder Super AMOLED zum Ein­satz. Außer­dem wird Sam­sung mut­maßlich wieder eine Bild­wieder­hol­fre­quenz von 120 Hertz spendieren. Beim Dis­play ist also nicht mit großen Neuerun­gen zu rech­nen, wenn man es mit dem Galaxy A52 5G ver­gle­icht.

Eine Änderung soll es aber in einem anderen Feld geben: Das Galaxy A53 5G kommt ange­blich ohne den klas­sis­chen Klinke­nan­schluss für Kopfhör­er. Damit würde Sam­sung diesen Trend auch für seine Mit­telk­lasse-Smart­phones ein­führen. Ob das Handy damit eben­falls eine höhere IP-Zer­ti­fizierung als das Vorgänger­mod­ell erhält, ist derzeit noch nicht bekan­nt. Es kön­nte aber gut sein, dass das Smart­phone dadurch ins­ge­samt etwas dün­ner aus­fällt als die Vorgänger­handys.

Das Galaxy A53 5G wird wahrschein­lich in mehreren Far­ben erscheinen – Schwarz und Weiß gehören sicher­lich dazu. Es ist aber gut möglich, dass nicht alle Far­b­vari­anten über­all ver­füg­bar sein wer­den. Möglich ist auch, dass Sam­sung diese zeit­ver­set­zt her­aus­bringt. Auf der Rück­seite erwartet uns außer­dem voraus­sichtlich wieder ein rel­a­tiv großes Kam­er­amod­ul, das sich in der linken oberen Ecke befind­et.

Kamera: Upgrade in Sicht?

Die geleak­ten Bilder leg­en es nahe: Das Galaxy A53 5G wird wahrschein­lich wieder eine Vier­fachkam­era auf der Rück­seite mit­brin­gen. Die Auflö­sung der Haup­tkam­era soll bei 64 Megapix­eln liegen. Einige Quellen sprechen sog­ar von ein­er 108-Megapix­el-Haup­tkam­era – für ein Sam­sung-Smart­phone der Klasse ist das aber eher unwahrschein­lich.

Zusät­zlich zu der Weitwinkelka­m­era mit 64 Megapix­eln wird es ver­mut­lich eine Ultra­weitwinkelka­m­era mit ein­er Auflö­sung von 12 Megapix­eln geben. Dazu kom­men den Gerücht­en zufolge noch eine Makrokam­era mit 5 Megapix­eln und ein 5-Megapix­el-Sen­sor zum Messen der Tiefe.

Auf der Vorder­seite erwartet Dich mut­maßlich eine Self­iekam­era mit ein­er Auflö­sung von 32 Megapix­eln. Sollte dieses Gerücht stim­men, hat Sam­sung hier also eben­falls kein Upgrade vorgenom­men.

Prozessor und Speicher

Welch­er Chip das Galaxy A53 5G antreiben soll, ist noch nicht bekan­nt. Gerücht­en zufolge arbeit­et Sam­sung an einem neuen Prozes­sor, der mit ein­er AMD-Grafikein­heit zusam­me­nar­beit­en soll. Dabei han­dele es sich laut Sam­Mo­bile aber nicht um den Exynos 2200, son­dern um einen Chip für Mit­telk­lasse-Geräte wie das A53 und dessen großes Geschwis­ter­mod­ell, das Galaxy A73.

Akku und Ladegerät: Mehr Power

Der Akku des Galaxy A53 5G bietet mut­maßlich die Kapaz­ität von 4.650 Mil­liamper­estun­den. Damit würde Sam­sung dem Energiespe­ich­er ein Upgrade spendieren. Zum Ver­gle­ich: Der Akku des Galaxy A52s 5G hat die Kapaz­ität von 4.500 Mil­liamper­estun­den.

Möglicher­weise fällt das Upgrade sog­ar noch größer aus – denn der Akku kön­nte sog­ar die Kapaz­ität von 5.000 Mil­liamper­estun­den bieten, berichtet Galaxy­Club. Prak­tisch: Der Akku des neuen Mod­ells soll das schnelle Aufladen mit 33 Watt Leis­tung unter­stützen. Dem­nach kön­ntest Du den Akku in rel­a­tiv kurz­er Zeit wieder aufladen.

Preis und Release

Doch wann erscheint das Galaxy A53 5G – und zu welchem Preis? Das Galaxy A52 ist im Früh­jahr 2021 erschienen: Seit Mitte März ist das Handy auch in Deutsch­land ver­füg­bar. Wenn die derzeit­ige Chip-Knap­pheit Sam­sung keinen Strich durch die Rech­nung macht, dürfte auch der Nach­fol­ger im Früh­jahr auf den Markt kom­men. Mit dem Release ist also im ersten Quar­tal 2022 zu rech­nen.

Das Galaxy A52 5G kostete zum Release in der kleinen Spe­icher­aus­führung knapp 430 Euro. Für mehr Spe­ich­er lag der Preis zum Release bei etwa 490 Euro. In diesem Bere­ich dürfte sich auch der Preis für das A53 bewe­gen. Doch wer weiß: Vielle­icht reduziert Sam­sung 2022 den Preis sein­er Mit­telk­lasse noch weit­er.

Zusammenfassung: So soll das Galaxy A53 5G ausgestattet sein

Hier die mut­maßliche Ausstat­tung des Galaxy A53 5G in der Über­sicht:

  • Dis­play: 6,5 Zoll Super AMOLED, Full HD+, 120 Hertz
  • Kam­era: 64 Megapix­el + 12 Megapix­el + 5 Megapix­el + 5 Megapix­el
  • SoC: Exynos?
  • Arbeitsspe­ich­er: 6 - 8 Giga­byte
  • Akku: 4.650 - 5.000 Mil­liamper­estun­den
  • Preis: 400 - 500 Euro
  • Release: Früh­jahr 2022

Im Fol­gen­den haben wir für Dich noch ein Video, in dem die mut­maßlichen Specs des Galaxy A53 5G denen des Galaxy A52 5G gegenübergestellt wer­den:

Freust Du Dich schon auf das Galaxy A53 5G? Welch­es Fea­ture des Mit­telk­lasse-Handys sagt Dir am meis­ten zu? Und wie viel Wert legst Du auf den Kopfhör­eran­schluss per Klinke? Schreibe uns Deine Mei­n­ung gerne in einen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren